1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darmbeschwerden

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von diafisch, 29. April 2014.

  1. diafisch

    diafisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem Stuhlgang und mir ist regelmäßig übel. Ich erbreche und habe Blut im Stuhl. Ich habe keine Zeit zum Arzt zu gehen, und mache mir langsam Sorgen. In meiner Familie gab es 2 Fälle von Darmkrebs im Alter und jetzt habe ich ein wenig Angst, das ich das vererbt bekommen habe! Könnst Ihr mir Tipps geben?

    Vielen Dank Diana
     
  2. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Diana,

    deine Angst kann ich gut nachvollziehen, aber den Satz - habe keine Zeit, zum Arzt zu gehen - !!! leider nicht.

    Gerade bei so einer Sache, ist doch die Abklärung das Allerwichtigste!!!


    LG Bernstein
     
  3. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Blut gehört nicht in den Stuhl: Ab zum Arzt. Zuerst Hausarzt, der dich dann zur Darmspiegelung schickt: danach hast du dann gewissheit. Aber es muss sein.

    Geh hin bevor es zu spät ist. Denn in Frühstadium ist Darmkrebs heilbar, später dann nicht mehr.

    Gruß Meerli
     
  4. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ab zum Arzt kann ich nur sagen ohne wenn und aber

    Muß ja nichts schlimmes sein aber dann hast du Gewißheit
     
  5. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an diafisch

    Sofort zum Arzt! Du machst Dich selbst völlig verrückt und hast natürlich Angst.
    Nur eine Magen-Darm-Spiegelung kann Dir Gewißheit geben.

    Ich wünsche Dir alles Gute und bitte "nicht aufschieben"!!!!

    Viele Grüße von Tortola
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo diafisch,
    herzlich willkommen hier!
    Ich kann mich nur den anderen anschließen und dich sofort zum Arzt schicken. Noch dazu, wo es in der Familie schon Darmkrebs gegeben hat. Warum hast du keine Zeit, zum Arzt zu gehen? Bist du rund um die Uhr in der Arbeit? Du bist dir das selber schuldig, dass du dich um deine Gesundheit kümmerst. Angst ist kein guter Ratgeber. Lass dich untersuchen. Wenn nichts rauskommt oder was Harmloses, brauchst du dich auch nicht mehr mit der Angst zu quälen. Und wenn was rauskommt, kann man sofort handeln und den Übeltäter beseitigen.
    Nur Mut! Alles Gute! :)
     
  7. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    bitte geh zum Arzt und lasse das schnellstens abklären.
    Wenn es wirklich etwas ernsthaftes ist, wird es durch Abwarten nur noch ernster. Dann wirst du viel mehr Zeit haben müssen....
    M.
     
  8. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo diafisch, herzlich Willkommen!

    Du weißt ja, das wir hier ein Rheuma- Forum und Laien sind,
    darum gestatte mir die Frage:

    welche Beschwerden hast Du außerdem (das reicht, ist doch klar),
    welches Rheuma hast Du und wie wirst Du behandelt?

    Da Du ja um Deine Familiengeschichte weißt kannst Du Dir
    ja ein bisschen selber Deine Frage beantworten.

    Bitte melde mal, was Dein Dok Dir angeraten hat,
    LG von Juliane.
     
  9. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Diana,
    danke für das Vertrauen wegen Deiner Anfrage. Ich glaube kaum, das wir Dir helfen können.
    Wir sind keine Ärzte! Solche Beschwerden gehören in die Hand eines Facharztes.
    Bitte geh zum Arzt, tu es für Dich. Keine Zeit ist bei einer so dringlichen Sache kein Argument!

    Alles Gute
    Tiger 1279
     
  10. franziiii

    franziiii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ab bitte zum Arzt!

    Hallo!

    meine Vorgänger haben ja schon die wichtigsten Sachen gesagt! Ab zum Arzt und untersuchen lassen! Und habe "keine Zeit" kannst doch bei gesundheitlichen Problemen nicht vor schieben!

    Hast denn schon einen Termin vereinbart?

    Liebe Grüße Franziska
     
  11. karlihet

    karlihet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Arztbesuch notwendig!!


    hallo Diana,

    ich kann meinen Vorgängern nur zustimmen! Keine Zeit zu Arzt zu gehen?! Wie kannst Du Arbeit oder sonstiges vor Gesundheit setzen?? Auf keinen Fall solltest Du mit Deinen Sympthomen spaßen! Ich habe Dir einmal interessante Artikel über Darmkrebs heraus gesucht, welche dir veranschaulichen, welche Dringlichkeit ein Arztbesuch hat und vor allem, welche die Sympthome, Risiken & Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt!!
    1. http://darmkrebs-symptome24.de/darmkrebs-anzeichen/
    2. http://www.310klinik.com/darmkrebs/
    3. http://www.darmkrebs.de/ueberblick/was-ist-darmkrebs/symptome/

    Wie Du erkennen wirst, wenn Du diese Informationen ordentlich durcharbeitest, solltest Du zu einem Spezialisten gehen und dich einmal durchchecken lassen!
    Und vor allem hast Du überhaupt bemerkt, dass dieses Forum eines für Rheumaerkrankungen ist?? Ich bin das erste Mal hier und muss feststellen, dass manch Fragen nichts mit dem Thema zu tun haben :) Natürlich ist Deine Frage berechtigt und ich erkenne Deine Sorgen!! Viel Erfolg für Deine Zukunft und vor allem Gesundheit!

    Lg Karl
     
  12. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    @karlihet
    Es gibt auch entzündliche Rheumaerkrankungen mit Darmbeteiligung und Beteiligungen anderer Organe. Ob diafisch so was hat weiss ich nicht, aber woher weisst du denn was bei wem und welche Fragen mit Rheuma zu tun hat oder nicht ?

    Hallo diafisch,

    hoffe du warst damit schon beim Arzt ? Wünsche dir gute Besserung.
     
    #12 14. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
  13. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @diafisch

    Klar können wir Dir Tipps geben - einer reicht völlig, wie schon zahlreiche User vor mir gesagt haben:

    Keine Zeit, zum Arzt zu gehen giltet nicht - der Arztbesuch ist alternativlos und ein Muss, alles Andere ist unangemessen!

    Grüße, Frau Meier
     
  14. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Moin,

    tja, diafish hat sich leider seitdem nicht mehr gemeldet.........

    Konzentrieren wir uns auf "echte" User,
    LG von Juliane.
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    nach 2 wochen schweigen der TE sehe ich das
    auch so, juliane.
     
  16. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    Entweder Irrtum bemerkt -- oder spontane Wunderheilung.

    Uschi
     
    #16 14. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014