1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darf ich MTX nehmen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Baghiro, 26. März 2008.

  1. Baghiro

    Baghiro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle,

    da ich ja noch ein Frischling bin habe ich eine Frage:

    Über Ostern hatte ich im linken Ohr totale Schmerzen.Bin Dienstag sofort zum HNO-Arzt gegangen der stellte aber eine Lymphknotenschwellung und einen entzündeten Strang fest und aufgrund meiner Medis(Mtx,Sulfa,quensyl alles seit anf.Jan.) gab er mir Doxycyclin Al 200.

    Darf ich jetzt morgen mein Mtx nehmen?

    Habe und hatte kein Fieber.
    Neuerdings habe ich jetzt aber öfter Herzklopfen sagte dies letzte Woche(als Notfall) meinem Rheumadoc der da aber nicht weiter darauf einging.Hatte da ja diese Rippenblockade.Steht bei Sulfa aber auch drin.Ich glaube ich gehe morgen nochmal zu meinem Internisten deswegen.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
  2. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne

    Auf jeden Fall kontaktiere deinen RH-Doc. Das neue Medi was du verordnet bekommen hast kenne ich nicht. Ist es ein Antibiotika?

    MTX Pause heißt ja auf jeden Fall bei "Gripalen-Infekten".

    Eine Entzündung , so habe ich deine Beschreibung verstanden,wie du Sie hast, da würde ich zumindest auch 1x min. MTX aussetzen. Zumindest so wie meine Erfahrungen damit waren, inzwischen bin ich aber auf ein neues Medi eingestellt.
    Wenn du MTX schon länger nimmst hat sich davon auch schon ein gewisser Spiegel aufgebaut, so das du keine Angst davor haben müßtest das durch das einmallige weglassen die RH Schmerzen davon schlimmer werden.


    ABER versuch deinen RH Doc oder zumindest deinen Hausarzt zu sprechen, dein Haus Doc müßte sich doch auch mit deinen Medi auskennen.

    Gute Besserung

    wünscht der Mondschein22