1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Danke, liebe Familie Langer

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 4. November 2008.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    für dieses segensreiche Forum.

    Ich wünsche mir, dass Sie nicht die Geduld mit uns verlieren.

    Ich hoffe, es hört auf der Zank und Streit
    und wir sind alle wieder bereit,
    auch den anderen als individuellen Menschen zu sehn
    und versuchen, jeden in seiner Einzigkeit zu verstehn.

    Wenn einer uns das nicht möglich macht,
    dann finde ich es nicht gut, wenn man lacht
    und nicht aufhört, ihn zu denunzieren,
    sonst wird so mancher die Lust aufs Lesen verlieren.

    Wenn man zum Thema nichts zu sagen hat,
    dann sollte man zumachen das bestimmte Blatt
    und Menschen nicht noch auf die Schippe nehmen,
    die sich dann sicher nur noch schämen.

    Aber manche halten uns sehr oft nur zum Jeck,
    da würde ich sagen, die müssen weg,
    Störenfriede können wir nicht brauchen,
    die sollen ihre Gewächse woanders rauchen.

    Ich wünsche mir, dass das Forum wieder liebevoller wird,
    wo einer den anderen wirklich ehrt,
    wo er versucht, seine Mentalität zu verstehn,
    damit nicht so viele User wieder gehn.

    Und eines kann ich nicht verstehn,
    und das muss man hier immer öfter sehn,
    dass User, die ihre gut begründete Meinung sagen,
    kriegen neuerdings noch eins auf den Kragen.

    Vieles haben wir schon in neuen Threads gesagt,
    dass man uns so wenig gefragt,
    dass man auch uns User soll akzeptieren,
    damit wir nicht noch mehr gute Leute hier verlieren.

    User, die sich engagieren,
    die nie die Geduld verlieren,
    die auch mal Spass machen
    und die gerne lachen.

    Der Kaffeeklatsch kommt oftmals bei vielen schlecht weg,
    als wäre da nur Hausfrauengetratsche und –dreck,
    da findet man aber auch viele kreative Sachen
    und ganz oft auch etwas zum Lachen.

    Viele sind bestrebt,
    dass der Chat sich auch wieder belebt,
    aber das viele Gemecker tut keinem gut
    und das gibt einem auch keinen Mut.

    Da könnte jeder die Schmerzen mal verlieren
    und man brauchte sich bei keinem Thema zu genieren,
    aber Leute, wieder liebevoll solltet Ihr sein,
    und nicht so viel meckern, das ist nicht fein.

    Und Ihr solltet nicht nur flennen,
    sondern auch mal "Danke" sagen können.

    Mir wird hier immer banger,
    aber, liebe Familie Langer,
    wir stehen in Ihrer Schuld,
    habt mit uns ein bisschen Geduld.

    So, jetzt hab ich mein Gehirn gelichtet
    und schon wieder mal gedichtet.
    Mannomann,
    ich hoffe, dass ich es noch öfter machen kann.

    So, jetzt noch für die Cheffe einen Blumenstrauß


    [​IMG]

    und dann ist meine Meinungsfindung vorübergehend mal aus.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Wow Neli,

    das hast du toll geschrieben,
    dafür werden dich ganz viele lieben.
    Jedem Wort von dir stimme ich voll zu,
    wünsche mir auch, im RO herrscht jetzt Ruh.

    Dir und deinen tollen Gedanken,
    will und muss ich auch mal mit ein paar Blumen danken.
    Du bringst alles genau auf den Punkt,
    und ich hoffe, auch der Kaffeeklatsch bleibt gesund. :knuddel:

    [​IMG]

    Aber auch der Familie Langner will ich danken,
    dass sie verwies manche in ihren Schranken.
    Mit so vielen Usern ist es oft nicht leicht,
    bereichern sie doch aber immer wieder den RO-Geist.

    Also haben sie mit uns bitte ein bischen Geduld,
    klar, manch einer hat auch selber schuld.
    Aber der Kaffeeklatsch ist uns heilig,
    und dahin entschwinde ich jetzt wieder ganz eilig :a_smil08:

    Auch für Sie ein kleines Dankeschön,
    ich hoffe, wir werden uns hier bei einem schöneren Anlass wiedersehen.

    [​IMG]
     
  3. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    [​IMG]

    Wenn es R-O nicht geben würde hätte ich wahrscheinlich
    Dok Langer nie kennengelernt
    DANK Dok Langer ging es mir ruck zuck wieder besser
    Ein großes Dankeschön an Familie Langer
     
  4. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Neli du hast es auf den Punkt gebracht.
    Danke für dieses Forum.
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo,

    Liebe Familie Langer,

    ja, es ist mal wieder an der Zeit

    sich für alle Mühe, Zuwendung und Finanzierung

    mit einem ganz groß geschriebenen

    Danke

    zu melden.

    So schön dichten wie Neli kann ich nicht, aber es kommt von Herzen.
    R-O ist ein Teil von mir geworden, den ich nicht missen möchte.
    Ein Dankeschön auch an alle User.
    LG von Elke.

     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich schließe mich an und sage auch ein herzliches

    Dankeschön an die Familie Langer.... möge dieses

    Forum noch lange bestehen mit all seinen

    Höhen und Tiefen...

    Liebe Grüße

    Colana
     
  7. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Guten Abend,

    meine Vorredner/rinnen haben wohl schon alles gesagt - dem möchte ich mich anschließen! Danke für diese Plattform!
     
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Liebe Familie Langer!

    RO ist ein wirklich einmaliges Forum! Herzlichen Dank an Sie alle für Ihre viele Arbeit damit! Die überwiegende Zahl der RO-User schätzen das Forum sehr! Ich hoffe, daß Sie sich nicht von den "anderen" zu sehr frustrieren lassen! Wie Neli schon schreibt, bitte verlieren Sie nicht die Geduld mit uns....
    Mit wirklich dankbaren Grüßen
    ruth
    P. S. Danke, liebe Neli, daß Du diesen Thread eröffnet hast - und dann noch mit solch schönen gereimten Zeilen...
     

    Anhänge:

  9. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich hab in diesem Forum sehr viel-eigentlich alles was ich weiß-über die Krankheit meiner Tochter gelernt und wie man damit umgehen kann.Ein herzliches Danke dafür an die Betreiber dieses Forums und alle die so engagiert mitarbeiten.Ich möchte RO nicht mehr missen.Danke.
     
  10. wilma

    wilma in memoriam 24.11.2012 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feldkirch
    Liebe Fam. Langer

    Ich schliesse mich den Vorrednern an, bedanke mich für die 7 schönen Jahre und hoffe es bleiben noch viel mehr. Danke nochmal für die viele Arbeit!
    Das Positive überwiegt das Negative!!
    Denke nur an die vielen durch Rheuma-online entstandenen Freundschaften,die ich nicht missen möchte.


    Liebe Grüssle Wilma
    die sich schon auf den nächsten Workshop freut:)
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    liebe familie langer,
    auch ich möchte mich bei ihnen allen bedanken,für ihren einsatz,die idee und
    ihr engagement für uns rheuma-kranke .
    ohne ro wäre ich noch bei meinem alten rheumatologen und hätte nicht
    diese lebensqualität die ich zur zeit genießen darf.
    DANKE

    liebe grüße
    katjes
     
  12. Annelü

    Annelü Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich bin zwar noch nicht lange in diesem Forum, aber ich muss sagen, dass es mir hier gefällt - - - leider gibt es immer Foris, die können einfach nicht anders als querschießen!! Es ist so schade, wenn durch "Meckerköppe" ein Forum den "Bach runter geht " - - - habe es in einem anderen erlebt und das tut mir so leid . . .
    Nun, bis ich mich hier so durchgelesen habe wird wohl noch einige Zeit vergehen - aber ich habe ja Zeit - - -

    Auch ich freue mich auf Forumsfreundschaften, die hier sicherlich entstehen . . . .und deshalb sage ich mal hier : Auf gute "Zusammenarbeit" !

    Liebe Grüße
    Anne :)

    PS !!! Der Kaffeklatsch ist prima ! Außerdem muß man auch mal blödeln und lachen . . . . . . wir haben ja sonst nicht viel zum Lachen - gelle ?:D:D
     
  13. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Familie Langer

    Liebe Familie Langer,

    auch aus Spanien ein grosses Dankeschoen.

    Ich weiss nicht, ob ich hier die einzige Userin aus Spanien bin. Auf jeden Fall habe ich durch das Forum viel ueber die Krankheit gelernt, tolle Freundschaften geschlossen und konnte auch Sie, Herrn Dr.Langer, in Berlin persoenlich begruessen.

    Verzagen Sie nicht, es gibt immer Leute, die nie zufrieden sind.

    Herzliche Gruesse aus Barcelona von

    Helga Muszwick

    Neli, Dein Gedicht spricht
    uns allen aus dem Herzen.
    Dankeschoen. Den Anhang 51285 betrachten
     
    #13 4. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2010
  14. Clau

    Clau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Liebe Familie Langer

    ... und ein weiteres Dankeschön aus Spanien ;). Gerade für Emigranten hat dieses Forum einen grossen Wert. Auch wenn ich mich aus ähnlichen Gründen zurückgezogen habe- manche vertragen einen rauhen Umgangston weniger gut als andere- kann ich sagen, dass dieses Forum mir viele Informationen und Hilfen im Umgang mit meiner Krankheit gab. Hier trifft man Gleichgesinnte, Verständnis und Vieles mehr.
    Sie haben das ermöglicht und dafür möchte ich mich herzlichst beim ganzen RO Team bedanken.

    Liebe Grüsse
    Claudia
     
  15. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Herzlichen Dank

    Herzlichen Dank das es diese Forum gibt.
    Ich weiß wieviel Arbeit und Geld sowas kostet.

    [​IMG]




    [​IMG]

    ______.-.".-._______Da watschel
    _____ /..- ..- ?______
    _____ ?@@/______ich doch
    _____(__.>__)_____
    _______)...(._______mal schnell
    ___,-.(.`_).).?_______
    ____"-?. .).__/______durch das
    _______|.|.|________
    _____((__|__))_____Forum und schreibe ein Danke an Doc Langer für s Forum
     
  16. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Danke an Familie Langer

    Vielen Dank, dass es dieses Forum gibt!

    Bin jemand, die die Beiträge eher zielgerichtet liest und daher entgehen mir viele unschöne Postings. Habe auch nicht die Zeit und Lust, mich stundenlang nur mit Krankheiten, sei es die eigene oder die von anderen, zu beschäftigen. Dafür ist mir das Leben und die Freizeit zu kostbar.

    Habe bisher nicht hinterfragt, wer die Betreiber dieses Forums sind :rotwerd:. Wenn es tatsächlich von drei Personen geschultert wird, finde ich es sehr beachtlich und bei der Größe dieses Forums fast nicht mehr leistbar. Vllt. wäre an dieser Stelle das Einsetzen ein Teams in Form von Administranten und Moderatoren überlegenswert.

    Auf diesem Wege herzliche Grüße und bitte nicht aufgeben! :ladysman:
     
  17. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke an Familie Langer

    Liebe Fam. Langer,

    auch von mir ein großes Dankeschön. Ich habe durch RO seit ca. 7 Jahren sehr viel über die Krankheit erfahren - es ist ein einmaliges Forum. :)

    LG anira


    Neli, schöne Zeilen - Du hast es auf den Punkt gebracht.
     
  18. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    nach all den querelen ist es auch mal wieder zeit zum luftholen,
    an all das gute zu denken, und auch mal danke zu sagen.

    ich schliesse mich gern an! marie
     
  19. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    36
    Ja, Marie, da sprichst du ein wahres Wort ...

    Herzlichen Dank an die gesamte Familie Langer.
     
  20. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo nochmal!

    nachdem ich es einfach nicht hinkriege, einen kommentar auf die startseite zu setzen, schreibe ich ihn einfach mal hier rein - und hoffe, er ist hier nicht am falschen platz!


    lieber herr dr. langer, liebe familie langer, liebe kukana!

    zuerst einmal möchte ich ihnen allen und dir, liebe kukana, ein grosses dankeschön aussprechen, dass sie dieses forum gegründet haben und mit viel arbeit, mühe und engagement am leben erhalten.

    zum forum gehören natürlich auch die vielen user, deren überwiegende mehrzahl sicherlich so wie ich RO schätzen, dankbar sind für die möglichkeit, neues zu erfahren, sich auszutauschen, auch über dinge, die nichts mit rheuma zu tun haben, wie im kaffeeklatsch.

    sie, lieber herr dr. langer, haben uns user nun aufgefordert, vorschläge zu machen, wie es weitergehen soll. ich habe lange überlegt, aber ehrlich gesagt ist mir nicht viel mehr eingefallen als an die vernunft der user zu appellieren, einfach die selbstverständlichen regeln des menschlichen miteinanders einzuhalten.
    die frage, ob politik ins forum gehört, ist schwierig zu beantworten. wie schon ein vorredner schrieb, wird unser alltägliches leben ja weitgehend auch von politik beeinflusst, grade auch im gesundheitsbereich. da eine grenze zu ziehen, ist schwierig. meiner meinung nach verläuft die grenze dort, wo die gefühle anderer menschen verletzt werden, sei es durch beleidigende äusserungen, durch allgemein menschenverachtende meinungen, durch rechtsextreme äusserungen o. ä. solche beiträge sollten von uns usern gemeldet werden und in "schlimmen fällen" sollte ein user auch gesperrt werden, wie es ja gerade auch geschehen ist.

    zum schluss möchte ich noch sagen, dass es mir sehr leid tut, dass lilly sich vom forum verabschiedet hat. sie hat sehr vielen usern mit ihrer grossen erfahrung geholfen, war immer hilfsbereit.

    mit vielen grüssen,
    ruth