1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

danke für die lieben Antworten meines Beitrages

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von liebling, 2. Mai 2004.

  1. liebling

    liebling Guest

    Hallo ihr Lieben,

    Ja, es ist sehr schwer darüber hinweg zu kommen.
    Aber ich möchte hier auch andere darauf aufmerksam machen, dass man immer vorsichtig mit dem Medikamenten umgehén sollte und auch verschiedene Ärzte um Rat fragen muss.
    Meine Mutter hat sich nur noch auf Medikamente gestützt aber man sollte auch andere Behandlungsmethoden ausprobieren.
    Auch Ärzte machen Fehler.
    Ich wünschte ich hätte mich ein bißchen früher im Internet umgeschaut.
    Da hätten meine Mutter und ich bestimmt noch ein paar gute Tips gefunden.

    Jetzt ist es leider zu spät.
    Die Krankheit hat eine starke Frau in 6 Jahren kaputt gemacht.
    In Erinnerung bleibt mir nur das entspannte Gesicht, welches sie auf ihrem Totenbett hatte.

    Vielen Dank für eure Anteilnahme

    Gruß Daniela