1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Curry Reis Salat?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 25. Februar 2014.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Huhu ihr lieben.

    ich bin eigentlich überhaupt kein
    curry oder reis Fan.

    aber ich war neulichst im Krankenhaus
    und da gab es zum Abendbrot
    einen Salat, ich hab die Schüssel
    ausgeschleckt.

    rausschmeckbare oder sichtbare
    zutaten:

    Reis. Dosenpfirsiche. und Curry.
    aber der war ganz mild. überhaupt
    keinen fitz scharf.

    der ganze Salat war auch noch
    schön cremig. ich weiß nicht,
    wie ich es anders beschreiben
    soll. er war überhaupt nicht
    trocken. sondern lecker saftig.

    ich würde diesen Salat nun
    gerne nachmachen. haben
    aber mit reis und curry und
    dosenpfirsiche und NICHT
    furztrocken überhaupt keine
    Erfahrung.

    wer hat ein lecker mildes
    Rezept dafür? oder ne
    Idee, wie der Koch das
    gemacht haben könnte?

    liebe Grüße vom puffelchen
     
  2. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Den hat mein Partner damals kreiert, als ich eine Lungenentzündung hatte und ich dann nur noch 42Kg wog, weil ich nix aß, außer genau so einen Salat:

    -Uncle Bens, den 7 Minuten Reis, mit dem haben wir die besten Erfahrungen
    - dann die Currysauce von Knorr, die man auch zum Grillen nimmt, die ist total mild und wird unter den fertigen Reis gehoben und miteinander mischen, so das der Reis sich mit der Sauce verbindet.
    - dann Mandarinen aus der Dose, Pfirsiche gehen auch, aber die Mandarinen sind auch echt lecker
    - Mais aus der Dose
    - Geflügelwurst in kleinen Miniwürfeln- oder Streifen schneiden
    - alles miteinander vermischen
    Fertig.
    Superlecker und mild, ich hoffe, das hilft dir weiter
     
  3. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Bei mir kommt da Sauerrahm dazu, damit wird es cremig, einfach kalten Sauerrahm mit dem gekochten Reis vermischen, dann Currypulver dazu, Menge je nach belieben. Ansonsten noch etwas Essig oder Zitronensaft, etwas Kräutersalz. Pfirsichstückchen unterheben.
     
  4. Glühwürmchen

    Glühwürmchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Puffelchen,

    schon lange mache ich einen Curry- Reis- Salat mit Fisch, den man aber auch gut weglassen kann.

    Dazu braucht man:

    gekochten Reis, der mit Currypulver gewürzt wird. Dann gebe ich eine Dose Fruchtsalat mitsammt der Flüssigkeit dazu sowie etwas Mayonnaise und etwas Essig.

    Varianten: Essiggurkenstücke, gekochten Fisch in Stücke, Paprikawürfel usw. dazu.

    Ich wünsch dir gutes Gelingen und guten Appetit, Glühwürmchen
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    was nehmt ihr denn für curryPulver?

    der Salat im Krankenhaus war
    quietsche Orange. wird das
    nicht zu scharf, wenn man
    zuviel davon nimmt?
     
  6. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Ich kaufe das Currypulver, ganz normales im Supermarkt oder Bioladen, je nachdem wo ich gerade zum Einkaufen unterwegs bin, steht im Gewürzregal.

    Zu scharf wird es nur, wenn man zu viel Curry reingibt, kann man ja probieren und austesten, indem man erst wenig reingibt und kostet, dementsprechend nachfüllt, je nach Geschmack und Empfinden. Ich teste es einfach aus und probiere rum, bis es nach meinem Geschmack passt.
     
  7. Glühwürmchen

    Glühwürmchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo,

    wnn du es gerne quitschegelb hast aber nicht scharf magst, kannst du Curcumapulver dazu reinmachen, das färbt prima ohne Schärfe!

    Liebe Grüsse, Glühwürmchen
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ne. ich muss den nicht gelb haben.
    ich stellte bloß fest, dass er im
    Krankenhaus gelb war. ;):)
     
  9. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    :winke: Für's Cremige kann man auch gut Kokosmilch drunterrühren, schmeckt super mit Curry zusammen! :top:
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu.

    sagt ihr mir nochmal,
    welchen reis ich am
    besten für reisSalat
    nehme?!
     
  11. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Puffel, Du kannst solchen Schnellreis wie Uncle Ben's nehmen, der wird nie matschig. Oder Du nimmst einfachen anderen, bloß halt keinen Milchreis oder Sushireis oder Risottoreis, die werden zu weich, finde ich. Und Basmatireis ist dafür zu schade, da zu teuer.

    Guten Appetit! :top:
     
  12. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    da ich sonst nie reis
    esse, bin ich grade doof.

    ist normaler reis parboiled
    reis?

    er soll nicht matschig sein
    und bissfest auch nicht.
     
  13. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ja, Parboild-Reis ist völlig ok! :top:

    Trau dich ruhig - du kannst nicht viel falsch machen! Kannst es ja erst mal mit einer kleineren Menge versuchen.

    Guten Appetit!

    Das ist eine gute Idee - das werde ich auch mal wieder auf meinen Essensplan aufnehmen!!! :rolleyes:
     
  14. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Gertrud hat völlig recht, parboiled ist der Reis, der nie matschig wird, der ist irgendwie vorbehandelt und wird daher immer gut!

    Dann erzähl' doch mal, wie der Salat geworden ist, Puffel! :rolleyes:
     
  15. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    das mach ich. danke schön.