1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CRP steigt munter weiter

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sabbah, 19. September 2016.

  1. Sabbah

    Sabbah Registrierter Benutzer

    Hallo zusammen,
    Ich nehme nun seit 5 Wochen MTX und mein CRP steigt trotzdem wöchentlich.
    Da mein CRP Wert zu Beginn der Medikamenteneinnahme im Normalbereich war, hat mein Rheumatologe mir vor der Einnahme von Cortison abgeraten. Nun ist der CRP bei 34 (Einheit hab ich leider nicht im Kopf, normal ist 0-5) angelangt und ich fühle mich zunehmend schlechter. Mittlerweile sind auch nicht nur die Kniegelenke betroffen, sondern auch die Sprunggelenke und die Ellenbogen.Gestern kam noch das rechte Handgelenk dazu. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? wann hat das MTX bei euch gewirkt?

    Lg
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Bei mir hat das so ungefähr 6 Wochen gedauert. Vielleicht brauchst du erst mal noch Cortison dazu. Am besten besprichst du das mit deinem Doc.
    Der CRP zeigt ja Entzündungen allgemein an, z.B. auch bei Infekten oder Zahnentzündungen. Vielleicht schmurgelt da bei dir noch irgendwas Anderes.
     
  3. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Es kann bis zu 6 Monaten dauern, bis das MTX seine volle Wirkung entfaltet hat.