1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CRMO, MTX und Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Noosa, 6. November 2014.

  1. Noosa

    Noosa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Frage an euch die die Impfung gegen Gebährmutterhalskrebs betrifft. Meine Tochter (CRMO) nimmt momentan noch MTX.
    wir hoffen dass sie es bald absetzen kann. Nun habe ich die Impfung immer aufgeschoben weil sie so geplagt mit ihren Schmerzen und allem war.
    Meine Frage....hat jemand Erfahrung mit dieser Impfung? Und was meint Ihr...mit MTX impfen oder nach dem Absetzen? Danke für Antworten :rolleyes: