1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CREST Syndrom

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ulla, 18. November 2002.

  1. Ulla

    Ulla Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    seit Anfang des Jahres habe ich die Diagnose seronegative cP und bin auch seitdem AU.
    Da ich noch einen Morbus Raynaud habe, sowie meinem Rheuma Doc mal von meinen zunehmenden Schluckbeschwerden erzählt habe, tippt er jetzt auf CREST-Syndrom.
    Im Momemt werde ich mit 12,5 mg MTX und noch tgl. 10 mg Decortin behandelt, trotzdem werden die in Phasen auftretenden Schluckbeschwerden immer schmerzhafter.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja, was hilft??????
    Es geht mir total auf den Nerv das immer wieder etwas neues und zusätzlich unangenehmes hinzu kommt.
    Liebe Grüße
    Ulla
     
  2. Syndrom

    Syndrom Guest

    Grüß Dich Ulla ,
    hab das gleiche Problem - mit dem Raynaud-Syndrom fing bei mir vor Jahren alles an -> ->-> nun hat sich die ganze Sache zu einer Mischkollag. entwickelt -> Autoimmunerkrank. (siehe oben stehenden Beitrag) -> würde an Deiner Stelle mal fix die Speiseröhre (Verengung durch Verhärtung) und eventuell die Schilddrüse (Knoten) untersuchen lassen.
    Nimmst Du Medikamente gegen das Sicca-Syndrom ein ? , wenn ja - welche?
    Hab selbst schon verschiedene Präparate ausprobiert - bislang leider ohne Erfolg.
    Euch allen einen hoffentl. angenehmen Tag - Katrin.