1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cp reicht allein wohl nicht!?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von danny, 14. November 2001.

  1. danny

    danny Guest

    hi ihr lieben,

    meine neueste untersuchung hat ergeben, dass ich nicht nur cp in den gelenken hab, mein arzt macht sich nun auch sorgen um meine muskeln und sehnen!

    hat jemand erfahrung damit und kann mir näheres sagen?
    danke schon mal vorab

    bussi
    danny
     
  2. Claudia

    Claudia Guest

    So erging es mir vor ca. 2 Jahren auch. Ich hatte Entzündungen in den Handgelenken und die haben die Sehnen so in Mitleidenschaft gezogen, dass ich auch seither immer mit Sehnenentzündungen last habe. Dafür gibt es dann diesen tollen Zusatz in der Krankenbeschreibung : chronische Polyarthritis mit tenosovitischen Kompenten.
    Mit Entzündungen der Sehnen muss man natürlich auch sehr aufpassen. Bei mir musste punktiert werden als die Sehenentzündungen zu lange anhielten.

    Alles Gute
    Claudia
     
  3. Doro

    Doro Guest

    Hallo zusammen!

    Nachdem ich mich durch alle Seiten durchgewurschtelt habe, möchte auch ich mich vorstellen. Ich bin die Doro, bin 36 und habe seit fast 11 Jahren cP und habe mich bis vor kurzem ganz gut gefühlt. Aus rein prophilaktischen Gründen bin ich nach Oberammergau zur Kur gefahren, wo man mich darüber aufklärte, daß ich eine hochgradige Osteoporose habe. Bisher habe ich nur 5 mg Cortison eingenommen. Nun werde ich auf MTX eingestellt, damit ich vom Cortison wegkomme. Ich komme übrigens aus Menden im Sauerland und würde mich über die ein oder andere Meldung bzgl. MTX sehr freuen.
    Alles Gute für Euch alle!
    Doro
     
  4. Doro

    Doro Guest

    Hi Danny,

    irrtümlich habe ich meine Nachricht an Dich geschickt,obwohl ich mich im Forum vorstellen wollte. Na ja, aller Anfang ist schwer. Leider kann ich auf Deine Frage gar nichts antworten, wünsche Dir aber, daß Du noch aufschlussreichte Antworten erhältst.

    Viele Grüße
    Doro
     
  5. nati

    nati Guest

    hallo, danny

    leider besteht bei einer cp die möglichkeit, dass man noch flöhe hinzu bekommt. dass ganze nennt sich dann sekundäre fibromyalgie. einige ärzte nennen sie aber immer noch generalisierte tendomyopathie. lass dich mal darauf checken.

    alles liebe und viel glück
    nati
     
  6. danny

    danny Guest

    hi nati!

    flöhe? hört sich ja echt komisch an.......
     
  7. MaBe

    MaBe Guest

    Hallo Danny
    Ich hab seit 4 Jahren cP und am Anfang diesen Jahres ist noch eine Fibromyalgie dazu gekommen. Laut meines Rheumatologen ist es bei einer gut eingestellten Poliarthritis oft so, dass sich die Fibro dazugesellt. Ich war auch nicht begeistert als zu den Gelenkschmerzen noch die Muskel-und Sehnemschmerzen hinzukamen und kann deine Frage:" cP allein reicht wohl nicht?" gut nachvollziehen. Ich mußte zu meinen anderen Medikamenten noch zusätzlich Resochin nehmen und langsam geht es besser. Schade, dass ich dir nichts besseres mitteilen kann. Ich wünsche dir alles gute und möglichst keine Schmerzen.
    Gruß Martina
     
  8. Angie

    Angie Guest

    Hallo Danny,
    leider, leider sind die Muskeln und Sehnen bei cP nahezu immer mitbetroffen, so auch bei mir. cP gehört nicht umsonst zu den sog. Kollagenosen, bei denen sich jegliches Bindegewebe entzünden kann.
    Liebe Grüße und ein schmerzfreies Wochenende!
    Angie