1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortisonsalbe für die Mundschleimhaut

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von krümel83, 11. September 2008.

  1. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    kennt jemand eine cortisonsalbe für die mundschleimhaut:confused::confused::confused: war heute morgen bei meinem rheumadoc...er kannte keine und die apotheke meinte wohl, dass ich es mit hafttabletten ausprobieren soll.
    nun ist mir eingefallen, dass ich die vor ewiger zeit mal ausprobiert habe und die mir schon damals nicht geholfen haben.
    ich hab´eben schon gegoogelt, aber dabei ist auch nichts sinnvolles herausgekommen.
    vielleicht habt ihr ja eine idee. wäre super:D:top:
    bis bald!!!
     
  2. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo krümel,

    kann mir nicht vorstellen, dass es eine cortisonsalbe für die mundschleimhaut gibt. ich habe eine für meine nase vom hno-doc verschrieben bekommen. die darf ich aallerdings nicht länger als 2 wochen anwenden, greift sonst die schleimhäute noch mehr an. so bald ich sie wieder absetzte ist es genau wie vorher.
    es bringt also nicht wirklich etwas. im mund ist es ja noch schwieriger. da kannst du ja gleich cortison als tabletten einnehmen. sicher ist es die vorstellung eines laien, es scheint ja auch keine zu geben.

    liebe grüße
    christi
     
  3. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo christi,

    danke für deine antwort:D:)...hab mir auch schon überlegt, dass es im mund vl nicht so super sinnvoll ist cortison zu verwenden. dachte aber, dass ich mal von so einer salbe gehört habe:confused:
    aber ich würde es so gerne mal probieren...mittlerweile habe ich mich auch schon fast an die entzündungen gewöhnt, nur manchmal ist es dann eben doch so schlimm, dass alles brennt:eek: leider hatte das prednisolon gar keinen einfluss auf die entzündungen im mund:confused:.

    wünsche dir alles gute
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo krümel83,

    entzündungen der mundschleimhaut sind äusserst lästig :)
    leider weiss ich nicht, welche medikamente du nimmst,
    vielleicht magst du deine daten in der allgemeinen krankenvita eintragen, und den link in der signatur verewigen, das erleichtert es anderen ;)
    schau auch mal, wenn du magst, hier rein...

    Repertorium / Archiv

    dort findest du in der mtx-zusammenfassung unter folsäure und
    nebenwirkungen lesenswertes zu dem thema. sofern du zb mtx nimmst, würde ich dir eine folsäure substitution empfehlen, sowie zur mtx-einnahme ananassaft trinken. das beides könnte gut helfen! :)

    alles gute, marie
     
  5. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo marie

    danke für deine antwort...hab mich schon immer gefragt wie ihr das alle so schön mit der verlinkung hinbekommt;):D:confused: ich schau mal, ob ich das vl doch noch gebacken bekomme. ich nehme übrigens quensyl und cortsion- beides vertrage ich sehr gut. die entzündungen habe ich schon seit jahren...ich kann mich an so einiges gewöhnen, aber daran irgendwie nicht. nervt echt total:mad:

    bis bald:a_smil08:
     
  6. nicht-hase

    nicht-hase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Doch, es gibt eine Cortisonsalbe, eine Haftsalbe. Hab die schon öfters verordnet bekommen. Leider fällt mir der Name im Moment nicht ein. Melde mich noch mal.
     
  7. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    @nicht-hase: wäre super. danke:top:. hilft sie denn gut?
     
  8. Ika

    Ika im Krieg

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo krümel83,

    ich habe eine mischkollagenose und werde derzeit mit arava + corti behandelt. unter vorherigen basistherapeutika haben sich bei mir auch probleme im mundraum entwickelt: empfindliches zahnfleisch, brennende zunge, geschmacksveränderungen etc. mir helfen panthenol 100mg tabletten. 2 am tag im mund zergehen lassen. sind harmlos und helfen, wenn sie das problem auch nicht grundsätzlich beseitigen. es dauert auch ein wenig bis die wirkung eintritt. aber versuch's mal.

    grüße

    ika
     
  9. nicht-hase

    nicht-hase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    @krümel83
    Der Name ist Volon-A-Haftsalbe.

    Ich bin damit nicht so gut zurecht gekommen. Mir hilft eigentlich immer ganz gut das Gurgeln mit Salviathymol. Wird allerdings nicht verschrieben, ist aber auch nicht so teuer.
     
    #9 11. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2008
  10. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    vielen dank für eure antworten:top::D:)

    @ika: am meisten ist meine zunge betroffen. hab eh eine landkartenzungen, aber die entzündet sich auch ganz gerne mal:uhoh::sniff::( total nervig.

    @nicht-hase: warum bist du damit nicht zu recht gekommen? ich bekomme jetzt übrigens nen rezept für dontisolon und volon-a-hafsalbe...ich hoffe ja mal, dass dadurch nicht schlimmer wird. hoffe so sehr, dass es hilft- hab dann nämlich mittlerweile alles durch an spülungen, salben etc.
     
  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, nina!

    unser zahnarzt verschreibt bei stärkeren problemen mit dem zahnfleisch (entzündungen etc.) "dontisolon". dafür hast du ja jetzt auch ein rezept. mir hat das dontisolon immer gut geholfen, allerdings für´s zahnfleisch. ich habe ausserdem immer "kamistad-gel" im hause, das ist rezeptfrei, ein kamillenpräparat. das schmiere ich mir auch auf die mundschleimhaut, wenn ich da leicht-entzündliche stellen habe,
    gute besserung wünscht dir
    ruth
     
  12. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ruth

    danke für die lieben wünsche:a_smil08:
    ich hoffe dontisolon hilft mir auch. einen versuch ist es ja wert:rolleyes:...kamistad-gel kenne ich auch, hilft mir nur leider nicht so gut.
     
  13. Ika

    Ika im Krieg

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo krümel,

    bei mir ist es auch die zunge: brennen, leicht geschwollen. die lutschtabletten lindern und sind ausdrücklich für entzündungen im mundraum. sie enthalten übrigens den gleichen wirkstoff wie die wund- und heilsalbe bepanthen.

    ich wünsche dir baldige gute besserung.

    grüße

    ika