Cortisoninjektion Fußrücken

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von sultanine69, 2. September 2021.

  1. sultanine69

    sultanine69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    107
    Ich habe am Dienstag eine Cortisonspritze in den Fußrücken bekommen.
    Jetzt ist der Fußrücken leicht geschwollen.

    Ich war beim Arzt und der meinte, der Fußrücken ist weder rot, noch überwärmt und Schmerzen habe ich auch keine.
    Die Schwellung komme wohl durch das Cortison und wird sich wieder geben.

    Kennt von euch das jemand? Der Orthopäde sagte, es wäre Cortison in kristalliner Form.
     
  2. Nudelmonster

    Nudelmonster Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    57
    Hallo Sultanine,

    bei mir war auch mal nach Cortison-Injektion in den Fußrücken eine Weile eine Schwellung. Sie ging von alleine wieder weg. Vielleicht ist Deine inzwischen auch weg, ist ja schon eine Weile her, dass Du geschrieben hattest ;). Ich wünsche Dir, dass die Injektion wenigstens erfolgreich war.

    Viele Grüße Nudelmonster
     
  3. sultanine69

    sultanine69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    107
    Leider ist die Schwellung immer noch da. Wenn ich auf den Fuß drücke, bleibt auch eine Delle. Allerdings ist nur der Fuß geschwollen, daß restliche Bein ist okay.
     
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    6.268
    Ort:
    Norddeutschland
    Das scheint ein kleine Ödem zu sein, so, wie Du es beschreibst und völlig harmlos. Cortison kann das schon mal auslösen. Einfach ignorieren, solange es so schön reizlos ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden