1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Deleyne, 10. Oktober 2003.

  1. Deleyne

    Deleyne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel
    Meine Cortisoneinnahme generell immer nur am Morgen um 07.00 Uhr (Wecker gestellt) nüchtern. Frühstücken kannst du dann wann du willst. Nehme dazu nur selten Paracetamol bei starken Schüben. Verträgt sich gut zusammen. Dazu täglich 1000 mg Cal. D3 und 400 mg Vitamin E. + Alternativmed. Keine Basis- und keine NSAR. Reduziere Cortison immer so schnell wie möglich aber in ganz kleinen Schritten.
    Wünsche dir alles Gute
    Deleyne