1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison

Dieses Thema im Forum "Austausch für und mit Angehörigen" wurde erstellt von Netti83, 18. Juni 2007.

  1. Netti83

    Netti83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich selber habe kein Rheuma, aber meine Schwiegermutter in Spe, hatte ich ja schon mal erwähnt. Jetzt habe ich hier was gelesen (http://www.imedo.de/group/topics/show/353-cortison), dass es viele Nebenwirkungen des Cortisons gibt und das es nur langsam abgesetzt werden kann. Kann mir jemand mehr dazu sagen?

    Hoffe ich bin hier richtig mit meinem Beitrag, aber da ich ja nur Angehörige bin, dachte ich hier passt das ganz gut
     
  2. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Netti,
    zu Cortison gibts hier auf RO unter der Rubrik "Rheuma von A-Z" reichlich Infos zum Cortison.
    Siehe dazu diesen Link:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/c/cortison.html

    In dem Bericht gibt es weitere Verlinkungen mit weiteren Infos speziell zu den Nebenwirkungen.

    Aber Du hast absolut recht.

    Wenn Corti abgesetzt werden soll, muß man dies zwingend sehr langsam ausschleichen. Dies wird umso wichtiger, je länger man Cortison genommen hat.
    Viel Spaß beim Nachlesen und ganz LG vom Niederrhein
     
  3. Netti83

    Netti83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tip.

    Werde mir das mal alles in Ruhe durchlesen.

    LG
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein