1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cortison abgesezt

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von viola47, 7. Februar 2014.

  1. viola47

    viola47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    guten Abend
    mein Doc hat gesagt es wäre besser abzusetzen ? ich habe Polyartritis manchmal geht es gut , dann wieder schlecht ! zum verzweifeln.
    Meine Moral geht zu Boden wegen den Schmerzen ? was macht ihr gegen Schmerzen ?
    danke für Antwort
     
  2. sexyhimpelchen

    sexyhimpelchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Nabend Viola47!

    Die Erfahrung habe ich letztes Jahr im Oktober gemacht. Aufgrund hoher Leberwerte sollte ich laut Rheumadoc mein Arava u. Cortison SOFORT absetzen. Hat die ersten Tage auch gut geklappt, bis ich dann heftige Schmerzen bekam.Bin dann, ohne den Doc zu fragen, wieder mit Cortison(erst mal mit 1mg angefangen u. stehen geblieben bei 2mg).Hat dann aber, je schlechter das Wetter wurde, nicht gereicht u. im Laufe der letzten Monate leider auf 4mg hoch.
    Wenns dann schmerzmäßig gar nicht mehr geht,nehme ich Ibu 600. War nun zwischenzeitl.beim Rheumadoc, der alles"abgenickt"hat u. im Frühjahr einen 2.Versuch starten will.
    Mein Arava konnte ich erfolgreich absetzen.
    Mal sehen, ob es im Frühjahr klappt!

    Schönes Weekend
     
  3. rbk127

    rbk127 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir hilft gegen Schmerzen am besten z.Zt. nichts machen.
    Die am schlimmsten betroffenen Stellen (bei mir sind es Knie und Sprunggelenk) Kühlen und alle paar Tage auf Schmerzmittel zurück greifen, wenn gar nichts mehr geht.

    Wurde dir denn nichts empfohlen was du bei deinen starken Schmerzen machen kannst??

    Ich wünsche dir ein möglichst Schmerzfreies Wochenende!!!
     
  4. kleine sonne

    kleine sonne Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich nehme seit dezember 2013 auch kein cortison mehr aber es hat mir auch nie gegen die schmerzen geholfen
    ibu und diclofinac bhilft mir auch nciht am besten hilft mir vimovo 500/20mg (20 mg sind magenschutz drin enthalten) die nehm ich 1-3 mal täglich damit sind die schmerzen nciht weg aber von sehr stark auf mittel reduziert ... vllt hilft dir das? außerdem habe ich festgestellt das mir in der therme 35°C warmes solewasser sehr gut hilft die paar minuten da drin bi ich schmerzfrei.
    ich hoffe ich konnte dir helfen
    gruß sonne
     
  5. Feldmaus

    Feldmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    da kann ich mich anschließen. In der Therme geht es mir immer ganz gut. Cortison hat selten irgendwas bewirkt. Im moment nehme ich b. Bedarf Celebrex 100 bis 2/d. Ibu darf ich nur 2 - 3 x die Woche nehmen. Damit komme ich ganz gut klar.
     
  6. Poli

    Poli Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mein cortison auch abgesetzt, habe dann zwar Schmerzen, nehme aber nie Schmerzmedikamente, da ich mich nicht daran gewöhnen möchte.
    vielleicht sollte ich aber jetzt doch mal damit anfangen, damit ich nicht so ein "Schmerzgedächnis" entwickele?!?!?!?

    wenn ich schmerzen habe, bewege ich mich,oder ernähre mich besser - so geht es meist...
     
  7. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte nicht mit schmerzen rum laufen nur weil man nicht zu viel med. Nehmen will....weil man dann eine gewisse schonhaltung einnimmt....undddas ist viel schlimmer...ich nehme immer arcoxia und das hileft Gut ;-)