Corona Impfung

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von lieselotte08, 11. November 2020.

Schlagworte:
  1. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    Soll ich's dir wieder reinfallten, käppchen? *hilfreichguck*

    Danke!
     
    stray cat gefällt das.
  2. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2.227
    Ort:
    Münsterland
    Nö, lass mal draußen, das gibt vielleicht dann Falten und daas drückt. :rofl:


    Ich kann halt immer nur von dem Impfzentrum unseres Landkreises berichten. Heute stand ich am Einlass und habe natürlich meine Ohren gespitzt, wie das manchmal so läuft .... Wenn man seinen Arzt davon überzeugen kann, dass man unter "J" fällt, geht so einiges, zumindest bei uns. Manchmal schüttelt es den Hund mitsamt der Hütte.
    Und dann sag ich mir, dann philosophier ich mal so vor mich hin, was jeder daraus macht .....
     
    Sinela, Katjes und stray cat gefällt das.
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    München
    :knuddel:Ich erteile dir hiermit den Philosophenkirapreis. Ohne Falten natürlich.
     
    Mimmi, Sinela, lieselotte08 und 3 anderen gefällt das.
  4. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.025
    Ort:
    Berlin
    Ich habe Gutscheine für Masken bekommen. Habe sie allerdings meiner Nachbarin gegeben.
     
    Kira73 gefällt das.
  5. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.025
    Ort:
    Berlin
    Berlin und Brandenburg stoppt die Impfung von Astrazeneca für unter 60-jährige. Es soll eine entsprechende Empfehlung der STIKO geben. Heute abend soll es dazu eine Bund-Länder-Sondersitzung geben.

    Es soll inzwischen 31 Fälle von Hirnnerventhrombosen im Zusammenhang mit einer Astrazeneca-Impfung in Deutschland geben.
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    3.915
    Ort:
    Bayern
    Hab ich auch gerade mitbekommen, gehört, in München ebenso. Ich möchte jetzt auf keinen Fall mehr mit Astra geimpft werden. Wenn ich dran denke 2019 meine Hirnblutung/seltene Form von Schlaganfall, nein ich will da nichts mehr riskieren, ich will das nicht mehr, es war so schlimm. Impfen will ich mich immer noch lassen, aber bitte nicht das und so etwas. Ich werde Astrazeneca nun ablehnen, falls es mir angeboten wird.
     
    Mimmi gefällt das.
  7. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    3.644
    Ort:
    Goslar
    Ich hatte ja 2017 auch einen Schlaganfall und Vaskulitis. Ich werde von meiner Rheumatologin mit biontech geimpft. MHH hat dem auch zugestimmt.
     
    Mimmi, Pasti, stray cat und 3 anderen gefällt das.
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    3.915
    Ort:
    Bayern
    Das ist gut, hab gefällt mir geklickt, meine damit natürlich nicht das mir gefällt das du einen Schlaganfall hattest, ganz im Gegenteil. Aber mir gefällt das andere, meine das du mit Biontech geimpft wirst.
     
    Pasti und sumsemann gefällt das.
  9. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.025
    Ort:
    Berlin
    Ja, Lagune, nimm deine Befunde mit und erkläre, dass es mit den Vorerkrankungen nicht geht. Das würde ich an deiner Stelle auch nicht riskieren.

    Ich bin 58 und habe mich eh in einem Biontech-Impfzentrum angemeldet. Mein Mann ist 47 Jahre alt, sein Vater hat allerdings ohne erkennbare Ursache mehrfach eine Lungenembolie gehabt und mein Mann hat eh alles, was sein Vater hatte.

    Aber, wenn nun die Impfung mit Astrazeneca eh für unter 60-jährige ausgesetzt wird, betrifft es uns beide nicht.
     
    stray cat und sumsemann gefällt das.
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    6.995
    Ort:
    Stuttgart
    Da muss ich mich mit dem Impfen aber ranhalten, ich werde in genau zwei Monaten 60. Aber Astrazeneca wollte ich ja von Anfang an nicht, hat mich mein Bauchgefühl doch nicht getrogen.
     
    #1510 30. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2021
    Aida2 und stray cat gefällt das.
  11. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.885
    Zustimmungen:
    6.165
    Die Stiko empfiehlt AZ nur noch für Menschen ab 60.
    Gerade über Tagesschau.de gemeldet.
     
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    5.025
    Ort:
    Berlin
    Das war zu erwarten.
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    4.376
    Ort:
    Köln
    Pasti und stray cat gefällt das.
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    11.848
    Ort:
    Nähe Ffm
    MTX war noch garnicht dabei.

    Wie aussagekräftig ist eine Studie mit 26 Patienten?
     
  15. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    4.722
    Ort:
    bei Aachen
    Ihr wisst ja schon wieder alles :).
    Hab es auch gerade in den Nachrichten gesehen, dass die Impfungen mit AZ nur noch bei über 60 - jährigen vorgenommen werden.
    Das ist ja ein Impfdebakel....
     
  16. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    11.848
    Ort:
    Nähe Ffm
    Bald erscheinen dann die über 60jährigen mit Thrombosen in der Statistik, denn die waren ja vorher so gut wie garnicht bei der Impfung mit Astra dabei, weil vorrangig Pflegekräfte, Lehrer* und sonstige jüngere damit geimpft wurden.

    Wie gerade im Fernsehen gesehen haben die Alten vermutlich keine Lust die nächsten "Versuche" mitzumachen. Alle sind verunsichert.
    Dies ist keine negative Meinung meinerseits, sondern so wurde es gesagt.

    Erst hieß es nur Junge mit Astra impfen.... jetzt plötzlich wieder doch die Alten mit Astra impfen.... aber es liegen noch immer nicht genügend Fakten aufm Tisch, weil ja Alte nicht mehr geimpft wurden. Wurde ja abgesetzt um erst mal die jungen Pflegekräfte, Ärzte, Lehrer, Erzieher, Therapeuten usw. zu impfen.

    Ich hab jetzt einige Berichte gehört, und nichts genaues weiß keiner nicht.
    Würde weißgott lieber positives hören und lesen, weil ich auf die Impfung warte.
     
  17. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    3.915
    Ort:
    Bayern
    Ja das hab ich mir auch gerade gedacht, erst sollen es nur die jüngeren sein mit Astra, war nicht so ganz gut und dann lassen wir jetzt mal die über 60 jährigen an Astra ran, vielleicht bekommen die ja keine Sinus-Hirnvenenthrombosen.....also ich find das gar nicht gut was da gerade abgeht.
    Das wäre dann die grausige Krönung ..............
     
    #1517 30. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2021
    Mimmi und Aida2 gefällt das.
  18. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    1.572
    Ort:
    Absurdistan
    Ganz ehrlich, dreh mal die Kristallkugel um. Dann schaut das alles vielleicht plötzlich ganz anders aus ;)
     
    Rotkaeppchen gefällt das.
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    11.848
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich denke der überwiegende Teil der Menschen, die jetzt auf eine Impfung warten, finden es nicht gut.
    Es ist ja in fast allen Foren Gesprächsthema.

    Es waren bisher zuviele Nebenwirkungen, Unsicherheiten und Versuche, die Dinge zu erklären, die nicht wirklich schlüssig rüberkamen.
    Und nicht nur in Deutschland.
    Das Vertrauen in diesen Impfstoff ist verspielt.
     
    Aida2, Sinela und Lagune gefällt das.
  20. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    3.915
    Ort:
    Bayern
    Hab keine Kristallkugel und @Chrissi50 wahrscheinlich auch nicht. Also, ich muss gestehen das ich kein Vertrauen mehr in den Impfstoff Astra Zeneca habe, das ganze Hin und Her hat mich verunsichert und Hirnvenenthrombosen brauch ich absolut nicht. Bin da wohl etwas vorgeschädigt/belastet, aber wer schon mal auf der Stroke Unit lag wie ich, mehr tot als lebendig, wird wissen was ich meine.

    Bin direkt jetzt froh das meine Mutter Ende 80 bereits ihre zweite Impfung mit Biontech hinter sich hat, denn ansonsten würde sie wohl dann ab jetzt eher das Astra bekommen, wenn sie noch nicht geimpft wäre.
     
    #1520 30. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2021
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden