Corona Impfung

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von lieselotte08, 11. November 2020.

Schlagworte:
  1. roselo

    roselo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Nein, aber mit zuwenig Schlaf, nach 4 Stunden bin ich für Stunden wach und ausgeschlafen und mir ist kalt. Bis auf die Tage mit 35 Grad trage ich langärmige Shirts.

    Viel Grüße
    roselo
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.924
    Zustimmungen:
    4.054
    Ort:
    württemberg
    In meiner Apotheke haben sie mir den Digitalen Impfnachweis direkt auf´s Handy geladen, das fand ich sehr nett.
    Gestern war ich bei meinem Rheumatologen, wir haben auch über die Imfung gesprochen (ich habe bereits beide Impfungen, mit Moderna). Er war auch der Meinung, dass meine Beschwerden nach der 1. Impfung ein kleiner Schub waren (ich hab EGPA), er hat das wohl bei relativ vielen Patienten erlebt. Zur Antikörperbestimmung hat er eine klare Meinung vertreten, "nicht machen lassen", dasselbe hatte mir meine Gynäkologin geraten, bei der ich die vorige Woche war. Ich hatte ursprünglich sowieso nicht vorgehabt, einen Antikörper-Test machen zu lassen, war dann aber kurz ins Wanken gekommen.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Gunilla 7, O-häsin, Lavendel14 und 2 anderen gefällt das.
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.635
    Zustimmungen:
    11.484
    Ort:
    in den bergen
    Ruth, wie haben deine beiden Ärzte das begründet?
     
    Sinela gefällt das.
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.924
    Zustimmungen:
    4.054
    Ort:
    württemberg
    Liebe @Katjes:
    Beide haben unabhängig voneinander gemeint, dass man noch überhaupt nicht wüsste, ab welcher Zahl an Antikörpern ein Schutz besteht, evtl gäbe es auch bei sehr wenigen Antikörpern einen guten Schutz, ausserdem könne man wohl nicht alles messen, was so als Immunantwort im Körper abläuft. Mein Rheumatologe sagte noch, dass er bei Rituximab-Patienten z. T. die Antikörper testen lässt und dass sie eventuell im Herbst eine 3. Impfung bekämen. - Die Impfärztin bei meiner 2. Impfung war eine Kinderärztin, die lange in der Kinder-Rheumatologie gearbeitet hatte. Sie meinte, dass ich bei meiner geringen Dosierung der Medikamente (MTX 10 mg, Cortison 5 mg) eine gute Immunantwort erwarten könne. - Die Gynäkologin brachte noch den Begriff "Humorale Immunantwort" ins Gespräch. Das hat sie mir auch erklärt, aber ich kann es dir nicht genau erklären. - Da ich ja, wie schon geschrieben, ursprünglich eh keinen solchen Test machen lassen wollte, habe ich auch nicht genauer nachgefragt.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Pasti, stray cat, O-häsin und 3 anderen gefällt das.
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    14.635
    Zustimmungen:
    11.484
    Ort:
    in den bergen
    Liebe Ruth :)
    Danke für Deine Antwort.
    Liebe Grüße,
    Katjes
     
    Ruth gefällt das.
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    5.520
    Ort:
    Stuttgart
    Es wurde nun Mittwoch und nach einigem Hin und Her hat sie mir die zweite Impfung einen neuen Code ausgestellt. Und siehe da - das einscannen ging völlig problemlos.:1syellow1:
     
    Pasti, Ruth, Lisalea und 3 anderen gefällt das.
  7. Kittie

    Kittie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    404
    Ich habe gestern meine Impftermine bekommen.
    Erstimpfung ist am 21.07. und Zweitimpfung am 25.08.
    Ich bekomme BionTech.
     
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    5.520
    Ort:
    Stuttgart
  9. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    9.542
    Ort:
    Nähe Ffm
    Schön wäre es...
     
  10. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    5.273
  11. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    5.273
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    9.542
    Ort:
    Nähe Ffm
    Und nächste Woche wirds wieder anders angepasst.
     
  13. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    5.520
    Ort:
    Stuttgart
    Ja, das ist mir auch aufgefallen als ich die Zertifikate aufs Handy hochgeladen habe. Ich denke, das ist der Tatsache geschuldet, dass noch niemand weiß, wie lange die Impfung wirkt.
     
    Clödi gefällt das.
  14. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    bei Aachen
    In den Nachrichten haben sie es auch grad gebracht, dass mit Astrazenica Geimpfte nun bei der 2. Impfung mit Biontech oder Moderna geimpft werden sollen.
    Das betrifft meinen Mann, der am 28.07. die 2. bekommt (12 Wochen nach der 1.)
    Da bin ich ja mal gespannt ....

    Viele Grüße
     
    Pasti und Clödi gefällt das.
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    9.542
    Ort:
    Nähe Ffm
    Und was tun die bereits 2 x mit Astra Geimpften?
     
  16. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    5.273
    Nichts. Sie sind ja schon vollständig geimpft.
     
  17. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    bei Aachen
    Auch eine gute Frage @Chrissi50...
    Unsere Hausärztin ist ja eine Verfechterin des gleichen Impfstoffs bei beiden Impfungen (sie selbst und das Praxisteam sind auch mit Astrazenica geimpft).
    Mal sehen, ob sie bei meinem Mann den Impfstoff tauscht.....

    Viele Grüße
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    9.542
    Ort:
    Nähe Ffm
    Es sind halt Dinge, die unsereiner nicht versteht.
    Ich denke jeder Impfstoff wirkt anders, und die Zweitimpfung ist der Booster, weil die Erstimpfung nicht ausreicht.

    Wenn man zwei unterschiedliche Mittel jeweils einmal gibt, fehlt beidemal der Booster und logischerweise wirkt jede Impfung nur unzureichend. Wie kann dann zweimal unzureichend besser sein als einmal perfekt geboostet?

    So wäre es in meinem Laien-Kopf logisch.
     
  19. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    5.273
    Aber man hat doch festgestellt, dass die Wirkung von AZ noch besser ist, wenn der Vektorimpfstoff mit dem mRNA Impfstoff kombiniert wird. Und die Kombi soll auch gegen die Delta Variante wirksam sein.
     
    Pasti, Aida2, Sinela und einer weiteren Person gefällt das.
  20. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.901
    Zustimmungen:
    4.770
    Ort:
    Herne
    Aida, ich habe gehört, dass diese Impfung (also die mit dem anderen Impfstoff) nicht nach 12 sondern nach 4-6 Wochen stattfinden soll.
     
    Sinela und Clödi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden