1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Compi-Kenner gesucht!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von charlyM, 9. November 2009.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe RO-ler....
    sorry, aber mit dem Thema "Rheuma" wollt ich lange NIX mehr zu tun haben....und hab deshalb hier im Forum nicht mehr, wie früher, "gewühlt".... die Schmerzen "wüteten" im ganzen Körper, die Haut sprang auch überall auf und ich hatte die Nase echt voll von dem ganzen Mist

    Aber jetzt hab ich doch mal ne Frage an die PC-Kenner unter Euch. Seit 2 Tagen versuche ich nun schon, einen Song, den mir ein Bek. -per E-Mail - geschickt hat, auf mein Laptop zu bek. = ohne Erfolg! An der "Größe"( 6,4) kann`s nicht liegen - neee, aber nach etwa der Übertragungshäfte krieg ich den Hinweis "Server hat unterbrochen, wegen Überschreitung des Zeitlimits". Leute, ich hätt dieses Lied sooo gern, kann man das Zeitlimit nicht irgendwie anders einstellen od. WAS kann ich tun?
    Ach, hätt ich fast vergessen - ich geh NUR mit dem eingebauten Modem ins Netz und bin schon froh, wenn ich auf ne 50er Geschwindigkeit komme.
    Könnt Ihr mir en Tipp geben od. muß ich mir den Oldie doch im Laden bestellen???
    Danke für evtl. Tipps und macht`s gut - charly
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Charly,
    was meinst Du mit Größe 6,4? Das sind doch keine MB's oder doch? Wenn ja, soll Dein Bekannter mal ein Komprimierprogramm z.B. Winzip benutzen und die Datei noch mal verkleinern. Nach der Übertragung mußt Du dieses Programm allerdings auch vorliegen haben, um die Datei wieder zu entpacken, so daß es im Urzustand vorliegt.

    Solche Unterbrechungen kommen häufig bei überlasteten Servern oder aber auch schwachen Leitungen vor. Da kannst Du nichts dran drehen. Alternative: Richte Dir eine e-mail auf einem anderen Server (z.B. yahoo oder andere) ein und schick die Mail samt Anhang rüber. Von dort aus dann versuchen auf Deinen Rechner herunterzuladen.

    Wenn das nicht funktioniert, liegt es an Deiner Leitung / Verbindung.
     
  3. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Das liegt wohl daran, daß du mit dem Modem viel zu lange brauchst um das runterzuladen und der Server die Verbindung kappt.
    Ich geh mal davon aus, daß dies vom Provider aus geschieht und da hast du leider keinen Einfluß drauf.
     
  4. Kölner

    Kölner Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Charly,

    ein Notebook nachträglich mit Netzwerkkarte für DSL auszustatten, dürfte wohl zu teuer sein. Aber vielleicht hast du ja schon einen USB-Port an deinem Notebook und Zugang zu einem Mobilfunknetz. Die Mobilfunk-Provider bieten für Notebooks inzwischen USB-Sticks für den drahtlosen Internetzugang an. Da dürftest du auf jeden Fall eine höhere Download-Rate als über Modem haben. Frag auch mal bei Aldi oder Tschibo nach so einem Stick. Da hast du keine lange Vertragsbindung.

    Der einfachste Weg ist allerdings, deinen Bekannten zu fragen, ob er dir eine CD brennen und zusenden kann.

    Wenn das nicht geht, dann leite die E-Mail an jemanden in deiner Nähe weiter, der technisch besser aufgestellt ist. Vielleicht kann derjenige dann die CD für dich brennen. Da du aber das Problem ja schon beim Empfangen der E-Mail hast, müsstest du dich direkt beim E-Mail-Provider (d.h. auf seiner Seite) anmelden und die Weiterleitung von dort aus vornehmen. Bei z.B. GMX.DE, WEB.DE und anderen ist das kein Problem.

    Beim ganzen Thema bitte nicht vergessen, dass du und deine Quelle - egal auf welchem Weg - keine Urheberrechte verletzen dürfen.

    Beste Grüße
    Kölner
     
  5. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Compi-Kenner

    Hallo, Ihr Lieben....
    Danke für die Tipps!!

    Direkt über meinen "Verbinder" WEB.de hab ichs schon versucht = ohne Erfolg. ich vermute, es liegt an meinem laaahmen Modem!!
    Tennismieze - doch 6,4 KB stimmt.
    Kölner - an so`nen surfstick hab ich auch schon gedacht - nur konnte mir der "Anbieter" leider nicht versprechen, dass wir hier - wir wohnen in nem Tal - auch "Empfang"haben.
    Na, wie`s aussieht, werd ich die Mail also an jemand andres schicken und den "brennen" lassen müssen. ( werd einen meiner Nachbarn mit dem Oldie erfreuen...) Dein Hinweis auf den Urheberschutz kam aber zur richtigen Zeit, ich hätt echt nicht dran gedacht -also 1000 Dank!!
    (Fast)- Fazit = eigentlich... wollte ich mir ja mal en neuen Laptop zulegen, doch wenn man keine Ahnung hat, sollte man vielleicht besser die Finger vom Compi lassen....
    Dank Euch und alles Gute - charly
     
  6. Kölner

    Kölner Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Charly,

    vielleicht haben wir uns nicht richtig verstanden.

    Nicht den Anhang der Mail, die ja auf dem Server von web.de liegt, öffnen und die Mail auch nicht über Outlook, Foxmail oder ähnlinches auf dein Notebook herunterladen. Sonst schlägt deine lahme Anbindung wieder zu.

    Direkt auf die Seite von web.de gehen, dort anmelden und die Mail (ohne vorher den Dateianhang zu öffnen) an jemanden weiterleiten, der eine schnellere Verbindung hat.

    Wenn es bei web.de nicht klappt, dann versuchs mal mit gmx.de.

    Viele Grüße
    Kölner

    p.s.: Auch das ist keine Anleitung oder Aufforderung, gegen geltendes Recht zu verstoßen
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    stick....

    hallo charly,
    ich habe einen umts stick von t mobile.ist zwar mit vertrag, aber das gute daran, ich kann immer und überall surfen.
    egal wo ich bin.t-mobile hat eigentlich ein 100% absicherung in deutschland.aufpassen muss man bei o2, weil da kommst du nicht überall rein.definitiv nicht.der wäre auch etwas billiger.
    diesen stick gibt es mit vertrag(summe x im monaT)oder per praipaid.das ist auch eine alternative, wenn man nur mal ins netz will.da bezahlt man aber im zeitraum 0.00-23.99 und ab 0.00 uhr wieder.das nur als tip und liebe grüsse von saurier:a_smil08:
     
  8. Freitag

    Freitag Ich denke, also bin ich

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Die Datei ist einfach zu groß.
    Die meisten E-Mail Programme lassen nur Dateien bis 5 MB zu.

    Dein Bekannter soll dir die Datei per Messenger,-oder schon auf CD gebrannt schicken.

    LG Frei
     
  9. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    meldet euch beide bei msn oder icq an schickt euch die datei und das soltle einwandfrei klappen, ich schicke mir regelmä'ig mit freunden so dateien von 130 mb ohne probleme
     
  10. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @schnullerdevil
    Nicht das Versenden ist das Problem, sondern das Herunterladen auf den heimischen Rechner ...
     
  11. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Compi-kenner

    Hallo, liebe PC-Kenner....
    erstmal vielen Dank für die Tipps.
    Aber....meine lahme Krücke hier "spielte" einfach nicht mit!! Ziiig Versuche schlugen fehl und auch direkt von web auf ne Mail-Adr. eines Nachbarn zu schicken, klappte nicht mehr. Denn, dussselig wie ich nun mal bin, war die Mail bei Web auf einmal verschwunden - ( muß mal nachsehen - ich glaub, ich hab da, vor Urzeiten, 5 Tage als Speicherzeit eingegeben )
    Tja, jetzt bin ich, auch weil mir KÖLNER mit seinem Hinweis auf den Urhebenschutz echt en Schreck versetzt hat, auf die gute alte Methode übergegangen und hab mir den Song, frei nach dem Motto "früher war ALLES besser" , im "Plattenladen" bestellt - DIE müssen ja schliesslich auch von was leben...
    Euch aber ein dickes "Merci" für die Tipps, auch wenn sie bei so`ner Unwissenden, wie mir, leider nix gebracht haben. - charly

    PS - die Sache mit dem Surfstick werd ich aber klären, bins nämlich ko..leid, bei jedem Sicherheitscheck usw. stundenlang das Laptop laufen zu lassen, zumal dann ja auch das Telef. ausser Betrieb ist. Tschüß, machts gut