1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ciclosporin als Augentropfen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von woody, 19. März 2006.

  1. woody

    woody Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wer kann mir über dieses Medikament (über die Beschreibung auf dieser Seite hinausgehende) Informationen beim Einsatz als Augentropfen geben. Eine offizielle Zulassung gibt es ja anscheindend für diese Form noch nicht. Sicherlich existieren irgendwelche Erfahrungswerte über den lokalen Einsatz am Auge. Ich leide ausschließlich an einer rezidivierenden Episkleritis an einem Auge, die mit herkömmlichen lokalen Mitteln nicht zu beeinflussen ist. Jetzt soll die Behandlung mit dem erwähnten Medikament erwogen werden. Was ist dabei für mich zu beachten? Nähere Informationen auf meinem bestehenden Thread "Kein Rheumafaktor nachweisbar, was nun?" Meine aktuelle gleichlautende Frage dort ging anscheinend etwas unter.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    woody
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hallo woody,
    vielleicht kannst du dr. reinhard mal anschreiben dazu. er ist augendoc und hat wohl bezgl. des einsatzes von immunmodulierenden medikamenten bei augenerkrankungen erfahrung. seine mailadresse findest du hier:

    http://www.augen.uniklinik-freiburg.de/mit/reinhard/

    Klinische Untersuchungen zur Therapie entzündlicher Hornhauterkrankungen mit lokalen nicht-steroidalen Immunmodulativa

    sonst wäre noch eine möglichkeit einen termin mal mit frau prof.unsöld in düsseldorf zu machen, sie ist spezialisiert auf das rheumatische auge. mehr kann ich dir leider auch nicht sagen dazu, sorry.

    gruss kuki

    noch was , habe folgende seite noch im net entdeckt: http://www.duag.org/uveitis/medik.htm#Immunsuppressiva
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    das mittel heisst wohl R E S T A S I S , hersteller allergan. in europa (noch) nicht zugelassen.

    ich habe hier schon einige male danach gefragt.
    ausser nadia in kairo hat hier niemand erfahrung damit.

    die kk sollen wohl nur in extremen ausnahmefällen die kosten dafür übernehmen. die kosten sind enorm hoch, nadia erwähnte 250 $ pro monat. leider habe ich bisher noch nicht herausfinden können, wo bereits studien gelaufen sein sollen. vor einigen jahren waren an best. centren studien wohl geplant, hatte ich damals im internet gelesen; doch jetzt sind die seiten gelöscht.

    wenn du näheres weisst, lasse es mich doch bitte, bitte wissen.
    in der türkei soll das mittel allerdings zu haben sein, dort soll es zugelassen sein.

    gruss
    bise
     
  4. annamaria

    annamaria Guest

    Hallo woody,

    ich benutze die Restasis Augentropfen seit ca 1 Woche und werde mich morgen wieder bei meiner Augenärztin vorstellen. Bin mal selbst gespannt.

    Das einzige, dass ich Dir dazu sagen kann... zumindest gehöre ich zu den 17%, wie im englischen Beipackzettel beschrieben, die brennende augen hat....so ungefähr wie 5 kg Zwiebel geschält*s.

    Und das 2. diese tropfen sind "sakrisch" teuer....32 ophtiolen für 119,80 euros. Ein Anruf bei meiner Krankenkasse ergab.....keine,! aber auch gar keine übernahme der kosten.

    Hoffe, dass Dir die Tropfen helfen können

    Schöne Grüße

    annamaria
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ annamaria
    arum bekommst du restasis verordnet?
    hast du bereits hornhautschäden?
    was machst du gegen das brennen?
    gruss
    bise
     
  6. Lela

    Lela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    hallo bise,

    meinst du studien in deutschland oder ganz allgemein?

    gefunden habe ich z.b. dies:

    http://www.kenes.com/isopp3/abstracts/0080DeSaintJean.htm

    http://archopht.ama-assn.org/cgi/content/abstract/118/11/1489


    plus ohne ortsangabe folgendes:

    Clinical Evaluations:
    Four multicenter, randomized, adequate and well-controlled clinical studies were performed in approximately 1200 patients with moderate to severe keratoconjunctivitis sicca. RESTASIS® demonstrated statistically significant increases in Schirmer wetting of 10 mm versus vehicle at six months in patients whose tear production was presumed to be suppressed due to ocular inflammation. This effect was seen in approximately 15% of RESTASIS® ophthalmic emulsion treated patients versus approximately 5% of vehicle treated patients. Increased tear production was not seen in patients currently taking topical anti-inflammatory drugs or using punctal plugs. No increase in bacterial or fungal ocular infections was reported following administration of RESTASIS®.

    http://www.restasis.com/_learn_about/prescribe.htm

    ins usa scheint das mittel seit 2003 zugelassen, wenn ich richtig gelesen habe.

    aber ich weiß gar nicht, ob du nach so etwas gesucht hast.. . evtl eher studien in deutschland um daran teilzunehmen?

    LG Lela




     
    #6 19. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2006
  7. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    restasis

    hi , all zusammen,
    ich benutze seit fast einem monat mit unterbrechung diese augentropfen, die helfen mir sehr , meine augen wieder mal auf zu bekommen fast ohne zu brennen. unser trockes, warmes, sandstuermes wetter bringt mich bald um. es ist fuerchterlich fuer sjoegren kranke hier einfach zu leben. es sieht so aus , als wuerden diese restasis billger in Dl zu kaufen sein. wie kann man die augentrofen in Dl bekommen?? einfach in der apotheke kaufen??? glaube ich nicht ????
    wie gesagt, die restasis ist die einzige moeglichkeit fuer mich, wieder lesen zu koennen udn fernzusehen. ich habe auch paar stunden, wo meine augen nicht mehr knall rot sind. alle anderen augentropfen helfen nur fuer paar minuten, dann brennen sie gleich wieder.

    ich hoffe, dass es dir besser geht .

    bye
     
  8. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    augenaerztin

    hallo, ich wuerde gern bitte wissen, was dir die augenaeztin bei diener vorstellung nach einer woche RESTASIS gesagt hat. mir hat der augenarzt nicht gesagt , wann ich zu ihm wieder hingehen soll. soll ich etwa wieder hingehen ????? obwohl ich mich besser fuehle???? ich wuerde mich wirklich freuen falls du mir antworten wuerdest.
    schoenen abend noch .
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ annamaria,
    was hat die augendoc gesagt? hast du bereits hornhautschäden? hast du auch heuschnupfen?
    gruss
    bise
     
  10. annamaria

    annamaria Guest

    Hallo bise,

    ich war am montag bei meiner augenärztin, der befund war nicht besser als vorher, entzündung an der hornhaut und "fäden" sichtbar. Wahrscheinlich werde ich die Therapie mit Restasis Augentro. auslaufen lassen, da bisher keinerlei besserung, aber immer noch das Brennen, wie kiloweise Zwiebeln geschält.
    Einen Heuschnupfen habe ich auch.... vielleicht fördert das das ganze.
    Schöne Grüße
    annamaria
     
  11. annamaria

    annamaria Guest

    hallo nadia,

    meine augenärztin hatte sich mehr von der Therapie erhofft, im übrigen ich auch*lach. Es fängt wieder an entzündet zu sein und es zeigen sich fäden.. in 2 Wochen soll ich zur nächsten Kontrolle kommen, bis dahin werde ich wohl noch aushalten...
    Wünsch Dir noch einen schönen abend
    annamaria
     
  12. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    basistherapie?

    guten abend annmaria,
    wie gehts deinen augen? hast du immer noch dieses brennen? es ist fuerchterlich, wenn die augen brennen und noch dazu traennen? es ist wirklich schrecklich , wenn das wetter noch dazu heiss und trocken ist:( .
    ich habe bitte eine frage: was heisst faeden in den augen?? meinst du striche? ich verstehe das leider nicht:confused: .was sagt deiner aerztin?muss du diese aufentropfen auch 8 monaten nehmen? wirst du dann gesund???meine arzt meint, meine augen werden nach 8 monaten traenen wieder produzieren, was ich leider nicht glauben:( und trotzdem hoffe, dass die funktionieren. es ist schade, dass wir so leiden muessen!!!!!
    ich werde am sonnabend zum augenarzt gehen, er wird zwar staunen , warum ich zu ihm jetzt schon wieder gehe, weil er gesagt hat: nach 8 monaten soll ich erst wieder kommen.lol lol
    nachdem ich gelesen habe, dass du oft hingehst, da muss ich auch hin lolol,was meinst du dazu???
    ich werde dir schreiben, was er mir dann sagen wird.
    ich wunsche dir schoenen abend noch .
    nadia
     
  13. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    so viele fehler!

    tut mir leid ich habe so viele fehler bei der recht schreibung gemacht, meine linke finger sind verbrannt und verbunden. aber verstehen werdst du es tun koennen lollololololl