1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Churg-Strauß-Syndrom

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von David Blechert, 22. September 2004.

  1. Hallo zusammen,

    auch ich bin neu hier und blicke noch nicht so richtig durch.

    Ich bin 27 Jahre jung und komme aus der Nähe von Siegen/NRW.

    Bei mir wurde die Diagnose Churg-Strauß-Syndrom festgestellt (allergische Vaskulitis).
    Nehme zur Zeit Cortison(10mg tgl.). Zur Zeit habe ich das Syndrom im Griff und nicht das Syndrom mich.
    War in 2003 zimlich platt wegen dieser Krankheit un lag einige Wochen in der Marburger Uni.
    Kann seit 1 Jahr zum Glück wieder als Altenpfleger arbeiten.

    Ich suche Gleichgesinnte, welche gerne Kontakt mit mir aufnehmen möchten.

    Freue mich über jede Art von Zuschrift von Euch.

    Tschöööö

    David
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    Hallo,David!

    Herzlich willkommen hier bei RO!-Wie Du ja schon weißt,habe ich auch CSS.Ich hab Dir auf Deine PN ebenfalls mit einer PN geantwortet.
    Hier erfährt man interessante Sachen über Rheuma,dann gibt es im "Kaffeeklatsch" auch andre Themen,wo es nicht über Krankheiten geht,da gibt´s auch was zu lachen.Also,viel Spaß noch bei RO,viele Grüße,Ruth
     
  3. Kerstin-K.

    Kerstin-K. Guest

    Hallo David,

    mein Name ist Kerstin, ich bin 28, komme aus Hanau und bei mir wurde Mitte August auch die Diagnose Churg Strauss gestellt. Seitdem bin ich krankgechrieben und suche im Netz nach Infos über diese Krankheit (hab ja viel Zeit).
    Wann wurde die Krankheit bei Dir diagnostiziert ? Nimmst Du nur Cortison, kein Immunsupressivum ?

    Würde mich freuen, von Dir zu hören !

    Gruß
    Kerstin
     
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    Hallo,Kerstin-K.!

    Infos über Churg-Strauss gibt es unter "Rheuma von A-Z" und unter "Krankheitsbilder" auf der blau-unterlegten Leiste direkt inter "rheuma-online".
    Bei mir steht die Diagnose CSS seit Juli 2oo2fest.Wenn Du Fragen hast,kannst Du mir gerne eine PN schreiben.Übrigens nehme ich z.Zt.Cortison und MTX.Hoffe,es geht Dir inzwischen etwas besser?Viele Grüße von Ruth
     
  5. :cool: Hallo Kerstin,


    vielen Dank für Deine Nachricht ! Scheiß Diagnose habe ich zuerst gedacht, als man mir sagte ich hätte CSS. Dann dachte ich aber, besser CSS als Leukämie. Leukämie vermutete man bei mir nämlich auch erst, wegen der extrem hohen Eosinophilie im Blutbild (80% !!).
    Vor ca. 3 Jahren fing alles harmlos mit Nasennebenhöhlenentzündungen und Bronchitiden an. Die Bronchitiden wurden immer schlimmer und auch spastisch - man sprach dann bald schon von asthmatischen Zügen. Bekam viel Antibiotika und inhalative Kortikoide. Diese Zustände zogen sich so 1 Jahr hin. Bis meine Hausärztin zufällig mal ein Blutbild machte - da kamen dann die hohen Eosinophilenzahlen zum Vorschein. Kam aufgrund dessen, direkt in´s Siegener KH zur Knochenmarkpunktion - Verdacht auf Leukämie.
    Das hat sich dann zum Glück aber nicht bestätigt. Das Rätselraten um mich wurde deshalb aber immer größer. Schließlich wurde ich in die Marburger Uni (Lahnberge) eingewiesen. Dort stellten sie eosinophile Myokarditis (Herzmuskelentzündung) fest. Außerdem Asthma, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) und Nervenentzündung an Beinen/Füßen. Hatte dort auch zimlich heftige Schmerzen dran. In MR war ich im März 2003. Nahm anfangs 80mg Decortin H. Habe mehrmals versucht unter 20mg zu kommen, aber vergeblich. Dann habe ich meine Amalgamfüllungen entfernen lassen und bin zu einem Heilpraktiker gegangen, welcher mir kortisonähnliche Mittel (auf Naturheilbasis) verschrieb und nun komme ich z.Zt. mit 10mg tgl. aus - da nehme ich kein Immunsuppressivum nebenher. Da ich viel Sport treibe, glaube ich, das diese Dosis mir dann keinen großen Schaden anrichten wird.
    Ich bin exam. Altenpfleger und kann seit Dez. 2003 wieder voll arbeiten.

    Hoffe Du kannst auch bald wieder arbeiten....

    Wie wurde CSS bei Dir festgestellt ? Welche Medis nimmst Du ?
    Wie war die Klinik ?

    Viele Grüße

    David
     
  6. seckin

    seckin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilshofen
    hallo david

    schon lange nichts mehr gehört wie geht es dir ?

    gruß seckin