1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chronische Uveitis und Enbrel????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bettylou, 27. Mai 2004.

  1. bettylou

    bettylou Guest

    Hallo an alle,
    ist jemandem bekannt, ob nach der Einnahme von Enbrel der Augen innendruck drastisch ansteigen kann. Dies ist jetzt leider bei meinem Sohn der Fall und ich wüßte gern, ob das schon einmal jemand in Verbindung mit Enbrel gehört hat. Er wurde nach der Untersuchung beim niedergelassenen Augenarzt direkt an seinen Spezialisten überwiesen. Mein Sohn wäre total unglücklich, wenn er Enbrel absetzen müßte, da er seit der Einnahme beschwerdefrei ist.

    Schonmal Danke für Eure Antworten.

    Bettylou
     
  2. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Enbrel u. Augeninnendruck

    Hey Bettylou,

    seit einigen Jahren spritze ich Enbrel. Mein Augeninnendruck wird halbjährlich gemessen. Bis jetzt ist er nie angestiegen.

    Vielleicht nimmt Dein Sohn zusätzlich Cortison? Dann könnte es möglicherweise daran liegen.

    Alles Gute.....

    Rubin
     
  3. Daydreamer74

    Daydreamer74 Guest

    Enbrel

    Hallo Bettylou,

    ich spritze seit über einem Jahr Enbrel. Bei der letzten Augenuntersuchung im August, meinte mein Augenarzt, das es bei TnF-alpha-blockern bekannt sei, das es zu trockenem Auge und zu einer Erhöhung des Augeninnendrucks kommen kann. Er mahnte deshalb zur regelmäßigen Untersuchung der Augen zweimal pro Jahr.

    Mehr kann ich dir leider auch nicht dazu sagen.

    Gruss

    Karsten