1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chronische Polyarthritis mit Tebonin behandeln?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jelka, 29. Dezember 2009.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,zusammen!
    Bei mir wurde vor 6 Monaten Chron. Polyarthritis auf Hashimoto aufgepfropft diagnostiziert.Nehme Prednisolon 5mg.Schmerzen fast nur in den Handgelenken.Habe gehört,daß Tebonin 120mg gut helfen soll.Was haltet ihr davon?Gruß Jelka
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Uwahhhhh,
    schon wieder ein Wundermittel,das es auch beim Discoutner gibt.
    Alles Gute,wie auch immer und wieso.
    Gitta
     
  3. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    tja,ich nehme Tebonin seit Jahren,habs vom HNO bekommen wegen
    meines Lagerungsschwindels.
    Das Medi wird zur Steigerung der Durchblutung im Kopf,bei Tinnitus
    und Konzentrationsschwäche eingesetzt.
    So einen Schwachsinn,das es bei CP helfen soll,hab ich noch nie gehört!!!!!!!
    Wäre ja toll,wenns bei meiner PSA auch helfen würde,davon habe ich allerdings noch nichts gemerkt.
    Echt traurig,was manche Leute für Ratschläge geben,noch dazu ist
    Tebonin nicht billig.

    lg Sieglinde
     
  4. Mary1961

    Mary1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Ich leide seit meiner Jugend an Vitiligo und Hashimoto (beides Immunkrankheiten) und jetzt seit ca. 3 Jahren an RA.

    In der Vitiligo-Behandlung wird Tebonin empfohlen und es hilft - natürlich nicht so gut wie Cortison aber es zeigt Wirkung. Wie weit es bei anderen Immunkrankheiten wirkt, kann ich nicht sagen. Ich nehme es seit Jahren und habe das Gefühl, dass es mir insgesamt gut tut. Ist allerdings nicht billig und wird von den Kassen nicht bezahlt.

    Ich denke ein Versuch ist es wert - wenn's nicht hilft, so schadet es doch nicht und ein Basismedikament kannst du immer noch nehmen.

    Liebe Grüße,

    Mary