1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chipimplantat: ARD exclusiv 14.03.07 21.45h

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gisipb, 12. März 2007.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Leserinnen und Leser,

    eine sicher spannende Reportage wird am 14. März in der ARD ausgestrahlt. Es geht um die Pilotstudie zum Subretinalen Chipimplantat: ARD exclusiv 14.03.2007 21.45 Uhr.Blinden wieder zum Sehen zu verhelfen bleibt ein Traum der Medizin. Seit über 11 Jahren arbeitet ein Team aus Ärzten und Technikern um Prof. Eberhard Zrenner von der Uni-Augenklinik in Tübingen daran. Sie haben einen winzigen Chip entwickelt, der ins Auge implantiert wird und dort das einfallende Licht in elektrische Reize umsetzen soll. 1600 winzige Elektroden sollen ebensoviele Bildpunkte liefern. Implantiert wird der Chip nur Testpersonen, deren Netzhaut durch Retinitis pigmentosa zerstört ist, einer unheilbaren Erkrankung.
    Sieben Patienten waren bereit. Können die Patienten wieder sehen ? Selbst wenn sie nur Schemen erkennen, es wäre eine Sensation und für die Blinden ein Schritt vom Dunkel ins Licht.
    "Blinder als blind geht nicht", sagt einer zum Risiko." Ich habe keine Angst da mitzumachen".
    Tilman Achtnich und ein Filmteam des SWR waren über ein Jahr bei einem der erstaunlichsten Großversuche dabei und haben Mediziner und ihre blinden Patienten beobachtet. Eine Reportage aus dem medizinischen Neuland.
    Für den 14.03.07 ist für 11:00 Uhr eine große Pressekonferenz in der Universitätsklinik Tübingen angesetzt.
    Das Medieninteresse dürfte recht groß sein; schon jetzt ist davon auszugehen, dass in Nachrichtensendungen, Wochenmagazinen etc. darüber berichtet wird.
    Neben der oben genannten ARD-Sendung sind weitere Sendetermine bereits bekannt:
    14. März 19:45 Landesschau (TV) Südwest 3
    19. März 8:30 SWR 2 (Hörfunk)
    20. März 22:30 SWR 3 (TV)

    Über die Ergebnisse der Studie wird auch die "Gegenwart" berichten. Die Monatszeitschrift des DBSV erscheint in Blindenschrift, in Schwarzschrift, auf CD ROM im DAISY-Format und auf Tonband-Kassette. Ausgewählte Beiträge gibt es auch auf der DBSV-Website www.dbsv.org. Mehr Informationen zur "Gegenwart" und ein kostenloses Probeexemplar in der gewünschten Ausgabeform erhalten Sie beim DBSV-Zeitschriftenverlag: zeitschriftenverlag@dbsv.org.

    Ihr

    Dr. Thomas Nicolai