1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chaga-Pilz

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Maggy63, 22. Februar 2014.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Habt ihr davon schon mal gehört?

    Eine Kollegin meines Mannes schwärmt davon, aber über Google find ich nur Werbung.

    Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maggy,

    da ich auch nur Werbung dafür gefunden habe und keine fundierten, wissenschaftliche Erklärungen, befürchte ich dass es nur dem Vertreiber dieses Mittelchen hilft........... Denn es sind ja gesalzene Preise........:rolleyes:

    Vielleicht findet sich hier doch jemand, der Dir die Wirkung dieses Pilzes bestätigen kann.

    Lieben Gruss

    Louise
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja Louise, genau sowas hab ich mir schon gedacht.
    Das Geld werd ich mir auch sparen.
    Oder die Kollegin bringt mal ne Probe zum testen mit, dann weiß ich vielleicht mehr ;).
     
  4. Manja281

    Manja281 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDS
    Ich habe vor kurzer Zeit auch nach diesem Pilz recherchiert und sogar wissenschaftliche Studien aus dem asiatischen und russischem Raum gefunden, die signifikante Erfolge belegen (für alles Mögliche). Ich würde es also definitiv nicht einfach abtun ...finde nur die Seiten nicht mehr verda...., wenn dann stell ich den Link hier rein...

    grundsätzlich darf man natürlich nicht erwarten, dass man mit der einnahme eines pflanzenextraktes alle krankheiten dieser welt los wird. Letzten endes ist es immer ein zusammenspiel aus ernährung, bewegung und lebensstil allgemein (z.B. Auswirkungen von Stress) .... Wenn man raucht, fast food isst, sich kaum bewegt und auch noch gestresst ist ... Na da hilf der beste Pilz auch nicht ;-).
     
  5. Gesundheitscoach69

    Gesundheitscoach69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Chaga und andere

    Es gibt verschiedene Vitalpilze, die auch bei rheumatischen Erscheinungen durchaus gute Dienste zu leisten imstande sein können. Ob das nun explizit der nordische Chaga sein sollte, erschließt sich mir aus der aktuellen Datenlage nicht. Auch der "Ling Zhi" (auch Reishi genannt) ist mit seinem antientzündlichen Potential gut geeignet, positiven Einfluss zu nehmen. Der "Polyporus" entwässert, entstaut das Lymphsystem und kann daher Schadstoffe schneller aus den belasteten Gelenken und muskulären Strukturen drainieren.
     
  6. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Gesundheitscoach69

    Von welchen "Schadstoffen" sprichst Du, wenn ich fragen darf??
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Manja, wäre schön, wenn du die Links finden könntest.
    Ich habe bisher nur Werbung gefunden.
     
  8. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    also wenn ich Onkel Google bemühe mir ein Artikel bei der Tante Wiki mit Chaga Pilzen zu suchen

    dann kommen nur Werbelinks dabei raus:confused::mad::confused:

    ebenso beim Ling Zhi :(:mad::(

    auch beim Polyporus :confused::(:confused:

    aber hier gibt es auch bei Tante Wiki Artikel dazu für den Polyporus

    soviel dazu
     
  9. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gesundheitscoach,
    herzlich willkommen! Willst du dich uns nicht vorstellen? Bist du auch rheumakrank?
     
  10. Gesundheitscoach69

    Gesundheitscoach69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Vorstellung/"Schadstoffe"

    Hallo "Nachtigall",
    nein, ich bin nicht rheuma-krank, habe aber als HP, PT und Ernährungstrainer natürlich mit der Thematik zu tun :)

    Mit "Schadstoffen" habe ich mich etwas ungünstig ausgedrückt. Jede Entzündung belastet auch das umliegende Gewebe, es fallen Stoffe an, "Schlacken", die schnellstmöglich abtransportiert werden sollten, um die beteiligten Partimente zu entlasten.
    Und da spielen eben neben Gewichtsnormalisierung und Mobilisierung auch Substanzen eine Rolle, die diesen Abtransport von Schlacken fördern, gleichzeitig ein etwaiges Entzündungsgeschehen günstig beeinflussen. Da eignen sich die Vitalpilze, im Kontext verschiedener anderer Maßnahmen, ganz gut bis ausgezeichnet.
     
  11. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ Gesundheitscoach:
    Alles klar! ;)