1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Celebrex vom Markt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hypo, 10. Oktober 2005.

  1. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich komme gerade von meiner HÄ und ich informierte sie über Arcoxia 90 die ich jetzt nehme statt Celebrex 200 und da meinte sie alle Cox2 Hemmer wären vom Markt genommen worden.Ohje was ist das schon wieder.Doc. Langer sagte doch schon mehrmals das sie nicht so schaden wie immer behauptet wird.

    alles liebe Hypo
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Habe gerade meine Apothekerin angeschrieben - wenn ich Antwort habe (wird wahrscheinlich erst morgen sein) melde ich mich wieder.
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe im internet gesucht, aber nichts gefunden. es wurde nur vioxx und bexta vom markt genommen. von celebrex steht nichts.....

    nachtrag:

    vor 2 wochen hat mir mein rheumatologe ein rezept auf celebrex ausgestellt. habe es ganz normal von der apo bezogen. (wien)
     
    #3 10. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    #4 10. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005
  5. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    das muss auch ganz neu sein.ich nehme ja kein Celebrex mehr sondern Arcoxia. meine HÄ sagte sie dürfe es mir auch nicht verschreiben da es vom Markt genommen wurde, wie alle cox2 Hemmer.

    LG Hypo
     
  6. ulli51

    ulli51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin

    Arcoxia® (Etoricoxib): neues Cox-2-Hemmer - dies las ich gestern im Netz.
    Soweit ich weiß, ist Celebrex noch auf dem Markt, ich nehme es selbst, und noch hat mich keiner zurückgepfiffen.
    Allerdings meinte meine HÄ dass ein Warnzeichen bei Celebrex angebracht ist, da es Allergien auslösen soll, und die bekannte Vorsicht bei Patienten mit Herzerkrankungen zu berücksichtigen ist.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag von Ulrike
     
  7. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Also hier zur Richtigstellung:

    Celebrex ist auf dem deutschen Markt definitiv noch zu haben - habe es am Freitag durch meinen Rheuma-Doc verordnet bekommen (Celebrex 200) und es gestern von der Apotheke abgeholt.
     
  8. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    wenn alle Cox 2 Hemmer vom Markt genommen sein sollten dann darf Arcoxia auch nicht mehr Verschrieben werden, da es auch ein Cox 2 Hemmer ist @ Hypo.

    Also es war ja irgendwie klar das Celebrex auch vom Markt genommen ist und bei Arcoxia dauert es bestimmt auch nicht mehr lange, mal schauen.

    Vielleicht hat die Nachricht noch nicht alle Ärzte erreicht, könnte ja auch möglich sein.


    Viele liebe Grüße

    Kristina
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Auch in Österreich gibt es Celebrex.

    Grüßle von
    Monsti
     
  10. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hier eine kleine Korrigierung, hab grade mal ein bisschen gegoggelt und habe dieses gefunden.


    Wir lassen Celebrex am Markt, weil es eine angemessene Möglichkeit für viele, viele Patienten ist", sagte McKinnell am Sonntag im amerikanischen Fernsehsender ABC. „Die Ärzte müssen umfassend über die Risiken und insbesondere die neuen Ergebnisse informiert werden", sagte er.




    Also Celebrex gibt es noch
     
  11. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    Danke für eure Info"s.Das Arcoxia ein Cox2 hemmer ist hab ich auch dann gelesen, hätte ich mir denken können.aber trotzdem was passiert wenn man uns das auch noch wegnimmt,ständig diese Wechsel.

    liebe Grüße von Hypo
     
  12. sunnyside

    sunnyside sunnyside

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    celebrex

    Hallo an alle!

    Nehme Celebrex schon seit 5 Jahren ohne Pause, bis heute hat mich niemand zurückgepfiffen.

    Bin bei einem sehr guten Rheumatologen in Behandlung, sollte da etwas sein, würde er mich sofort informieren.

    Also abwarten
    liebe grüße
    sunnyside
     
  13. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Dieses ganze Gerede von Nebenwirkungen finde ich langsam absolut lächerlich - es ist doch zwischenzeitlich festgestellt worden, dass auch die gängigen NSAR genau die gleichen Nebenwirkungen haben (bezogen auf das Herz-Kreislauf-System) - dazu aber noch die massiven Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt.
    Es ist seit Jahren bekannt und steht ja auch in den entsprechenden Beipackzettel drin, dass die Cox2-Hemmer nur unter bestimmten Bedingungen (bzw. nach Ausschluss von Risikofaktoren) verordnet werden sollen. ich finde es bedenklich, dass Studien in denen die Patienten mit der fast 3-fachen Dosis der empfohlenen Höchstdosis behandelt werden, als Standart angesehen werden - wenn ich die 3-fache Dosis eines Medis nehme - darf ich mich doch nicht wundern, dass es zu Nebenwirkungen kommt oder????

    Medikamente sind nunmal keine Smarties - ansonsten könnte ich sie ja bei Aldi oder Lidl kaufen (allerdings sind auch freiverkäufliche Sachen wie PCM auch nicht ohne).
     
  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Birgit,

    Du spricht mir aus der Seele!

    Sonniges Tirolgrüßle von
    Monsti
     
  15. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Birgit,
    lass´dich umarmen, du sprichst mir aus der Seele!!!!
    Du hast ja so Recht. Ich kann das blöde Gerede um die Cox-2 Hemmer nicht mehr hören.
    Sollen wir vielleicht wieder, statt TNF-a Blocker und moderne Schmerzmedis zu nehmen, wie unsere Vorfahren Weidenrinde kauen????

    Liebe Grüße
    Nina
     
  16. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    ????

    Wenn es so ist wie bei meiner Wenigkeit, wäe das Kauen das Optimum!!!
    Nicht mal ein mensch ist wie der andere.
    Biba
    Gitta