1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CCP gleich APCA??

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von lappine, 25. September 2011.

  1. lappine

    lappine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine Frage: ist denn der CCP-Wert das Gleiche wie der APCA-Wert?
    Und ab wann gilt er als erhöht?

    Zu meiner Krankheitsgeschichte habe ich schon einen Beitrag verfasst. Deshalb nur ganz kurz: Habe fünf Monate mit meinen Gelenken richtig Ärger gehabt, jetzt geht es mir wieder sehr gut. Schwellungen sind alle weg, nur meine Knie blockieren noch beim In-die-Hocke-gehen. Eine Basistherapie wird mir angeraten (APCA liegt bei 40, unter 20 gilt wohl als unauffällig), ANA: 1:160
    und ganz minimal erhöhter BSG-Wert (46mm/h). Mein CRP-Wert war unauffällig, wie gesagt: Die Entzündungen sind so gut wie weg. Ich bin am hin- und herüberlegen, ob ich MTX und Kortison nehmen soll... (aber dazu schon ein anderer Beitrag:p)

    Ich habe hier von CCP-Werten im hohen dreistelligen Bereich gelesen, deshalb bin ich unsicher, ob CCP das Gleiche wie APCA ist.

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße,

    Lappine