1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

calcium tabletten recht günstig

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von klaraklarissa, 27. September 2006.

  1. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    mir ist heute eine broschüre in die hände gefallen. von einer firma, die unter anderm nahrungsergänzungsmittel vertreibt. da uns allen bekannt ist, das die cortisonkonsumenten unter uns gegen den knochenabbau calcium d3 nehmen sollen und ich den preis meiner 100 stück calcium d3 tabletten in höhe von 19,95€ präsent hatte, war ich doch sehr verwundert, was die calcium tabletten hier kosten.
    100 stück für 3,85€. das wäre doch eine alternative für all die rheumis, die unter 7,5mg oder kein cortison einnehmen und somit von der gesundheitsreform "verdonnert" sind, das calcium selbst zu kaufen.
    ich bekomme keine provision ;) .... also schauts euch doch mal einfach unverbindlich an. es gibt auch noch eine internetadresse:
    http://www.ascopharm.de/content.php?Produkte%2FCalcium+%2B+D3+Tabletten&seite=shop/produkte.php&hauptrubrik=8&details=20&abisz=C&keyword=
     
  2. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo Klara,
    wenn man über 7,5mg Cortison nimmt, bekommt man Calzium aufgeschrieben?!:confused:
    Mein Doc schreibt schon viel auf, aber das wollte er mir beim besten Willen nicht aufschreiben. Oh man, schon wieder eine Diskussion beim Arzt.
    Viele Grüße
     
  3. Hallo Shadow,
    tröste dich, auch mein Mann bekam Calzium noch nie verschrieben,egal in welcher Höher er Corti nahm:(
    Auch bekommt man wohl kein Pantozol (Magenschutz)mehr.Die Ärztin meinte,er solle dann Omeprazol nehmen,aber davon bekam er nach längerer Einnahme kreisrunden Haarausfall.Das war nicht lustig und einmal im Leben genügt ihm.
    @Klaraklarissa
    Evtl. liegt es an der Zusammensetzung der Tablette aus deinem Link,das sie günstiger ist.Ich bekam auch vor ein paar Wochen ein kleines Prospekt.Ich glaub,es war das Gleiche.Im Supermarkt gibt es ja Auch Präparate und die sind günstiger aber leider niedriger dosiert.
    Unsere Tablette aus der Apotheke hat pro Stück 1000mg Calzium und die aus dem Link 400 mg.
    Ich wünsch euch einen schönen Tag
    LG von Sylke
     
  4. PS.
    Der Link ist trotzdem interessant;)
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo ihr zwei ... könntet ihr nicht über die krankenkasse versuchen, das die euch bescheinigen, das die medis, die ihr bekommt verordnungsfähig unter diesen und jenen bedingungen sind?????? und euer doc muss sie dann aufschreiben??? ... ich weis, hört sich wie ein märchen an :rolleyes: ..aber versuch macht klug.
    alsmagenschutz bekomme ich nexium 40mg 2xtgl. .... auch sehr teuer, aber ohne probs verschrieben vom doc.... ansonsten könnten sie mir den magen ausbauen ;) .. das würde etwas dämlich aussehen lol.

    alles gute für euch.
    ps. ... meine 19,95 tabletten haben nur 500mg calcium als wirkstoff.
     
  6. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Habe Glück - bekomme schon von Anfang an Calcium verschr.

    Hallo -
    habe gerade dieses Thema entdeckt und kann gleich mal was zusteuern!
    Seit bei mir der ganze Mißt ausgebrochen ist (ca. 3 Jahre) bekomme ich Calcimagon D3 Kautabletten vom Arzt verschrieben! Entweder vom Rheumadoc in der Klinik oder von der Hausärztin! Die haben es dort in der Prxis einmal versucht auf ein grünes Rezept zu schreiben, doch als ich nachgehackt habe wurde das Rezept gleich wieder rot.....! ;)
    Bin aber mittlerweile auch unter diesen 7,5mg Kortison und bekomme es immer noch! Entweder hat das noch keiner bemerkt oder es spielt keine Rolle!?!?
    Wollte auch noch was wegen Nexium sagen oder fragen!
    Ich bekomme das auch schon seit 3 Jahren - mal 20mg mal 40 am Tag! Ohne geht gar nigs mehr - bekomme extremes Sodbrennen und Magenkrämpfe! Jetzt habe ich aber gelesen das Nexium auch Gelenkschmerzen auslöst! Nicht das ich ansonsten keine Schmerzen hätte .... :( aber wenn das Mittel die auch noch verstärken würde.... na ich weiß ja nich!!! :confused:
    Hab jetzt versucht die Dosis auf 10 mg runterzudrehen aber hab schon wieder mehr Magenprobleme......!
    Was sagt ihr denn dazu - oder was nehmt ihr für den Magen?

    Viele liebe Grüße
    Kikisvat :)
     
  7. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo zusammen,
    hatte es schonmal geschrieben-also bei Aldi bekommt man Calcium D3 als 30er-Packung a 1000 mg
    für 1,99 Euro.Und die Tabs haben 1000 mg.

    D3 soll ich laut Rheumadoc seperat und zusätzlich nehmen.Die Dosierung in den Calciumtabletten sei nicht hoch genug.

    Ein Magenschutz mußte im August her,da verschrieb er mir Omep.Komme damit bisher bestens klar.Keine Übelkeit und Bauchschmerzen mehr durch die Medis.
    Aber wenn ich jetzt von kreisrundem Haarausfall lese wirds mir doch anders,@sillesiepchen:eek:
    Das ist echt gar nicht lustig:(
    Na ich werds mal im Auge haben und einfach hoffen,daß der Kelch an mir vorüberzieht.

    Liebes Grüßli,
    Diana