Buchtipps

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Gast_, 23. Oktober 2009.

  1. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @She-Wolf.........allein der Titel spricht mich schon an...unsere erste Katze hieß Morle...:)

    Und diese gefilzten Höhlen.........die man kaufen kann.........finde ich auch ganz toll.

    Danke für diesen Tip......:)
     
    She-Wolf gefällt das.
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    12.404
    Zustimmungen:
    790
    Ort:
    württemberg
    @Schneekugel : Die Bücher von Moritz Netenjakob habe ich mir in der Bücherei ausgeliehen und alle mit viel Vergnügen gelesen!
    Zur Zeit lese ich grade mal wieder eigene Bücher, nette Sachen zur Unterhaltung, Bücher von Petra Durst-Benning.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    She-Wolf gefällt das.
  3. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Schweden
    Knefelkamp, Ulrich: Das Mittelalter
    aus der Reihe: Geschichte im Überblick

    Gut aufgebaut, verständlich geschrieben und eine echte Verständnishilfe für historische Romane. Mit etwas Hintergrundwissen sind sie vergnüglicher und spannender und allzu Modernes lässt sich leichter filtern. Meinem Kopfkino gefällt das.
     
    Ducky gefällt das.
  4. walküre

    walküre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Ein mini winziges Nest
    Grüß euch ihr Lieben,
    Hat jemand von euch schon mal eine Lesereise unternommen? Meine Leasingschwester und ich bereisen Österreich. Dazu lesen wir zu jedem Bundesland das passende Buch. Bei uns sind es in diesem Fall lauter Krimis. Aber das lässt sich für jeden individuell gestallten.
    Meine Reise begann in OÖ mit Sofia Scheer und ALLES TOTE KOMMT VON OBEN. Weiter geht es mit NÖ und Lisa Lercher mit FAULE MARILLEN.
    Probiert es mal, es macht wirklich Spaß. Schon allein das suchen nach den richtigen Büchern macht Lust auf die bevorstehende Reise.

    Schönen Sonntag wünscht

    Walli:cat3:
     
    Ducky gefällt das.
  5. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Mittelhessen
    @Resi Ratlos ; Ja, das habe ich auch sehr gern gelesen. Wunderbar geschrieben.

    Luna-Mona
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  6. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Mittelhessen
    Auch wunderbar zu lesen: Was man von hier aus sehen kann ... (Mariana Lekys).

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  7. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.636
    Gerade gelesen:
    Daniel Kehlmann: Ruhm

    Isabel Bogdan: Der Pfau - ein schräg-schönes Buch über Menschliches....

    Güzin Kar: Ich dich auch - ein Episodenroman für Paarungsgestörte.
    Witzig, frech, frivol......ich musste oft laut lachen.

    Jetzt gerade im Schlepptau:
    Mariana Leky: Erste Hilfe

    @Luna-Mona: Dein Tipp steht ebenfalls auf meiner Agenda; ich habe es meiner Tochter geschenkt und werde es mir von ihr ausleihen ;)
     
  8. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Mittelhessen
    @Resi Ratlos : Habe ich auch gelesen und sehr gut gefunden.

    Gerade lese ich das neue Buch von Dörte Hansen. Der Schreibstil gefällt mir immer noch gut, aber die Story zieht sich etwas in die Länge. Ich versuch mal Deinen Tip "Günzin Kar: ich dich auch".

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  9. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Die Herrenausstatterin von Mariana Leky.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  10. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.777
    Zustimmungen:
    2.091
    Ort:
    in den bergen
    @walküre
    also liest du erst und bereist dann die orte ? oder wie versteh ich das ? oder "nur" per buch die länder bereisen ?
    ich habe, früher als ich noch öfter verreisen konnte, mir dann literatur aus der gegend mitgenommen die ich besuchte oder vorher etwas aus der region gelesen..........zum einstimmen.

    zur zeit lese ich acht berge von paolo cognetti..........ein buch aus unserem lesezirkel...........für alle die ,die an freunden aus kindheitstagen festhalten und sich fragen:was verbindet uns eigentlich ?
     
  11. walküre

    walküre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Ein mini winziges Nest
    Grüß dich Katies,
    Natürlich kann man die Länder in denen das Buch spielt auch bereisen, aber wir lesen nur. Vor allem sind unsere Bücher ja Krimis die in den diversen Ländern, in unserem Fall sind es die 9 Bundesländer Österreichs, spielen. Sie haben im besten Fall einen direkten Bezug zu dem Bundesland. Sei es die Sprache, bei uns wäre daß dann ein besonderer Dialekt, oder Orte, oder geschichtliche Ereignisse die mit dem Land in Verbindung stehen.
    Außerdem ist es gar nicht so leicht passende Bücher zu finden. Schließlich haben wir ja auch einen gewissen Anspruch an die Büchern und deren Handlung.
    Nachdem ich zwei gute Erfahrungen mit OÖ und NÖ gemacht habe, bin noch von dem Buch das Wien repräsentiert voll enttäuscht. Aber nachdem wir das Gelesene uns gegenseitig vorstellen und darüber reden bzw uns die Bücher weiterempfehlen, werde ich auf das Buch meiner Schwester zurückgreifen. Aber genau darum geht es, man kann sich noch so gut vorbereiten, am Ende weiß man nie was man Schluss endlich bekommt. Genau das macht für uns den Reiz und Spaß aus, auch ohne das man dort gewesen sein muss.
    Ich möchte dir meinen Fehlgriff auch nicht vorenthalten... LOL.... er heißt Schmutzwäsche und ist von Ilona Meyer-Zach.
    Das heißt natürlich nicht, dass das Buch schlecht geschrieben ist, nein, nur, dass es für mich derzeit nix ist.

    Gute Reise durch und mit deinen Büchern wünscht dir Walli:cat3:
     
    Katjes gefällt das.
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Panama
    Ich habe, auf Anregung von kleechen, die Krimis des blinden Detektivs Peter Lundt gehört.
    Seine Detektei hat er über einem Hamburger Aldi Markt.
    Ich bin früher in der Gegend zur Berufsschule gegangen und habe in dem beschriebenen Aldi eingekauft.
     
  13. walküre

    walküre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Ein mini winziges Nest
    huhu Ducky,
    Das klingt ja spannend und vor allem der Lokalkolorit macht es noch mal intressanter.
    LG Walli:cat3:
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Panama
    Vielleicht hätte ich gucken sollen, ob da nicht ein echter blinder Detektiv, seine Räume hat
     
  15. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Schweden
    Thomas Frank: Americanic - Berichte aus einer sinkenden Gesellschaft

    Klappentext:
    Wie konnte es dazu kommen, dass die Millionen verunsicherter Amerikaner einen Milliardär zum Präsidenten gewählt haben, von dem sie wussten, dass er letztlich nichts für sie tun würde? Was ist los mit Amerika?

    Thomas Frank verfolgt seit Jahren die Veränderungen der amerikanischen Gesellschaft, das Abdriften großer Teile der Bevölkerung in prekäre Verhältnisse, das Erstarken fundamentalistischer Bewegungen, die Erosion der politischen Parteien. Seine Artikel aus den letzten zehn Jahren erzählen die politische Geschichte eines Landes, in dem der amerikanische Traum zu Ende geträumt ist, der Verlust geregelter Arbeit, Schulden, Armut große Teile der Bevölkerung betreffen, die Eliten und die politische Klasse sich vor allem mit sich selbst beschäftigen.

    Vom Skandal des Energiekonzerns Enron, durch den Tausende von Angestellten ihre Rente verloren, über die Finanzkrise 2008, durch die die Standards der Mittelklasse für die meisten unerreichbar geworden sind, bis zum Versagen der Demokratischen Partei: Am Beispiel Amerikas zeigt Thomas Frank eine gesellschaftliche Entwicklung auf, die - bei allen Unterschieden - ein Warnsignal auch für Europa, auch für Deutschland ist.

    Gut, flüssig und verständlich geschrieben. Zudem auf Augenhöhe - sehr angenehm.

    Ich bin noch nicht allzu weit, finde es jedoch jetzt schon lesenswert.
     
  16. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Schweden
    Die 100 schönsten Ostereier
    Dekoratives und Fröhlich-Buntes für Groß und Klein
    Autoren Kornelia Milan, Pia Pedevilla, Elisabeth Eder

    Inhalt:
    Dieses Buch versammelt mehr als 100 Gestaltungsideen für Ostereier, von niedlich bis stilvoll. Jede Technik, ob Pflanzenfarbe, Marmorieren oder Schalenmosaik wird Schritt-für Schritt erklärt. Dekorieren auch Sie in diesem Jahr "selbstgemacht": Ostereier bemalen und gestalten hat eine lange Tradition in Deutschland und neben der liebevollen Optik ist aber auch das Bemalen selbst ein Spaß für die ganze Familie! Modern, poppig, traditionell - hier ist garantiert für jedes Zuhause und jeden Osterbrunch das richtige Dekor dabei. Ihre Gäste werden Augen machen! (Klappentext)

    Ich finde es ausgesprochen schwierig, schöne und vielfältige Osterdeko zu finden. Egal ob kaufen oder selbst machen. Entweder muss ich Künstler sein oder Kind - so scheint es mir.

    In diesem Buch aus dem frech Verlag, versammelt sich Osterschmuck in drei Schwierigkeitsgraden. Die Techniken werden gut nachvollziehbar erklärt. Bei jeder Bastelei steht dabei, was benötigt wird. Für die Hühner- und Gänseeier gibt es zudem Hygienetipps. Und auch wenn ich manchmal einen Rosaschock erleide, kann ich mir andere Farbe gut vorstellen.

    Ich habe nur wenig gesehen, was mir wirklich nicht gefällt. Wenn man nun nicht gerade mehr Daumen hat als üblich, ist das eine nette Fundgrube für Selbermacher.
     
  17. Schneekugel

    Schneekugel Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    478
    Ort:
    Schwarzwald
    Von Petra Durst-Benning habe ich die Tuchvilla Bücher gelesen. Super. Jetzt hast Du mich drauf gebracht, hier mal weiter zu stöbern. Danke Dir #Ruth
     
    Ruth gefällt das.
  18. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.777
    Zustimmungen:
    2.091
    Ort:
    in den bergen
    Juli Zeh Leere Herzen, das habe ich noch nicht gelesen.. ...
    der Text auf dem Buchrücken hat mich angesprochen.

    Britta Söldner ist desillusioniert und pragmatisch. Wie ihr
    Geschäftspartner Babak hat sie den Glauben an eine bessere Zukunft verloren-und sie hat nicht die geringste Lust deswegen Schuldgefühle zu haben. Bis Britta ganze Welt in ihren Grundfesten erschüttert wird. Und sie gezwungen wird, ihr Leben, ihre Beziehungen, ihre Überzeugungen und Werte noch einmal ganz neu zu überdenken .......

    Dann wieder ein Buch welches wir in unserem Lesezirkel besprechen werden.
    Von Kent Haruf
    Unsere Seelen bei Nacht
    Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis.
    Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag:Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte.Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihr Leben.Doch ihre Beziehung sorgt für Aufsehen in dem Städtchen.
     
    allina gefällt das.
  19. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Berlin
    Oh katjes,

    das Buch von Kent Haruf klingt besonders spannend.
     
  20. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    8.777
    Zustimmungen:
    2.091
    Ort:
    in den bergen
    @allina
    Es ist auch verfilmt worden, mit Merryl Streep und Robert Redford, hab ich jetzt gelesen.

    Ich habe das Buch heute morgen angefangen und werde es erst heute Abend aus der Hand legen :)
    Ist schön geschrieben und macht Spaß zu lesen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden