1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchtipps

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 23. Oktober 2009.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    ich weiß garnicht, ob es so einen thread schon gibt!

    da ich sehr gerne lese, würde mich mal interessieren, was ihr so lest!

    also, ich meine jetzt keine rheumaliteratur, sondern romane und sowas!

    habt ihr lieblingsbücher? also, ich bin immer auf der suche nach empfehlungen!!!

    ich lese gerne thriller, aber auch mal gerne sowas wie "die wüstenblume" also wahre geschichten!

    mein absolutes lieblingsbuch ist "die therapie" von sebastian fitzek! superspannend!

    und zur zeit lese ich unter anderem "tausend strahlende sonnen"! eine geschichte über eine frau aus afghanistan! mal ne ganz andere richtung als thriller, aber auch total interessant und mal was ganz anderes!

    vielleicht hat ja einer lust, hier auch einen buchtipp im romanbereich abzugeben! und vielleicht findet ja auch der ein oder andere eine anregung, welches buch man sich als nächstes schnappen könnte!

    mal sehen, obs was wird!!!

    lieben gruß von der puffelhexe
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    oh. das wußte ich nicht! hatte den suchbegriff bücher und buchtipps in die suchmaske eingegeben und es wurde nichts konkretes ausgespuckt! dann werd ich da mal suchen und ggf. nochmal da posten...
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Puffelhexe

    Hallo!

    Also mein allerbestes Buch - und ich habe einige hundert Bücher -
    ist von Susan Sloan: Schuldlos schuldig. Ich kann es nur empfehlen; wenn Du mit dem Lesen angefangen hast, möchtest Du unbedingt nur noch weiterlesen. Es handelt sich um eine junge Frau, die nach einer Party
    vergewaltigt wird und sich viele Jahre später rächt. Mehr möchte ich nicht verraten, der Schluß ist beeindruckend und "haut einen um"!
    Gibt es auch als Taschenbuch. Meins habe ich schon so oft verliehen, daß es ganz fledderig aussieht.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Tortola
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ah! das hört sich ja echt spannend an!

    neulichst las ich "wer bin ich und wenn ja, wieviele"! hatte ich zum geburtstag bekommen! war aber doof!

    auch immer gut ist, "die Jury" von john grisham! oder "nicht ohne meine tochter"
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Huhu.

    Nachdem ich mich mehrere Jahre überhaupt
    nicht mehr aufs Bücher lesen konzentrieren
    konnte, geht das seit einer Woche wieder bestens.

    nun suche ich ein sau-spannendes Buch.

    Richtung schriller. irgendwas, bei
    dem man gänsehaut kriegt und
    einem vor Spannung die Luft
    wegbleibt.
     
  6. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Rheinland
    Puffel, kennst Du die Bücher von John Katzenbach? "Der Wolf" ist sein neuester Roman, ich fand sie alle spannend...

    LG
    Heike
     
  7. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Puffel,
    ich kann dir nur die Bücher von donna Leon an's Herz legen. Ich habe sie alle gelesen. Echt spannend!

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  8. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Puffel,

    kennst Du schon "Das Mädchen" von Stephen King? Überhaupt nicht blutig, aber so spannend, dass man es nicht mehr weglegen möchte.

    Viel Spaß
    sagt Luna-Mona
     
  9. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Huhu Puffel,
    sehr spannend, aber auch anrührend und zuweilen komisch fand ich auch "Ghost Children" von Sue Townsend, aber ich weiß nicht, ob das Buch auf auf Deutsch erschienen ist .....

    Liebe Grüße
    von
    Julia123
     
  10. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Ich habe letztens das Buch "Rattentanz" von Michael Tietz gelesen.
    Kann ich sehr empfehlen, das war so spannend!
    Die Bücher von Cody McFadyen sind auch super, Thriller mit Gänsehautgarantie sozusagen... :top:

    Liebe Grüße an alle Leseratten,
    Mona
     
  11. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi!

    Die spannendsten Bücher schreibt meiner bescheidenen Meinung nach Lee Child - der hat es drauf, jedes Kapitel so enden zu lassen, daß du schier verrückt wirst, wenn du das Buch zur Seite legen mußt!

    Zwar ist die Hauptfigur Jack Reacher (Ex-)Militärpolizist, was jetzt erstmal (für Frauen) vielleicht nicht so interessant klingt, aber er ist ein sehr eigenwilliger, integrer und unkonventionell lebender Held mit, sagen wir, ungewöhnlichen Eigenschaften, nicht sonderlich gut aussehend, sehr groß und vor allem intelligent, äußerst gut ausgebildet und unerschrocken.

    Die Fälle sind raffiniert, und man wird immer wieder überrascht, also klare Leseempfehlung für Leute, die Thriller mögen! :top:

    Leider wurde jetzt eine Verfilmung mit dem kleinen Tom Cruise in völliger Fehlbesetzung gemacht, schade schade...
     
  12. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    danke schön. ich schnüffel grad
    schon alle Titel bei amazon nach.
     
  13. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola

    Hallo Puffelhexe!

    Ich habe Dir irgendwann schon mal (2009?) mein (fast) bestes Buch empfohlen:

    Schuldlos schuldig - von Susan Sloane. Ich habe es in drei Tagen durchgelesen,
    konnte es kaum aus der Hand legen. Gibt es auch als Taschenbuch.

    Außerdem lese ich gern Joy Fielding. Zum Beispiel "sag Mammi good by".
    Ein ganz tolles Buch, das ich nur empfehlen kann.

    Such doch auch mal unter Karen Rose, die schreibt auch ganz spannende Krimis.
    Manche davon sollte man nicht unbedingt vor dem Einschlafen lesen!

    Viele Grüße von Tortola
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich habe mal zwei grandiose
    Tipps für euch.

    fünf von Ursula poznanski. super
    spannend und grauslich.

    und eines der besten Bücher, finde
    ich, der Sarg von arno strobel. das
    habe ich zwar als hörbuch gehört,
    aber gelesen muss es ja genauso
    gut sein. echt. ohne scheiß. das
    ist so spannend und gruselig, dass
    ich das nur mit licht und ohne
    kopfHörer hören kann. sonst
    krieg ich richtig Angst.
     
  15. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich habe eine ganz tolle
    Autorin gefunden. war in
    einer Zeitung drüber berichtet
    worden und ich hab schon
    bei amazon nachgeguckt.


    so Richtung Krimi / Thriller

    val mc dermid
     
  16. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ich lese derzeit die Buecher von Ben Aaronovitch. Krimis im Harry Ptter Stil. Wunderschoen verrueckt .....

    Gruss

    Julia123
     
  17. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    der federmann ist total
    klasse.

    und Sekundentot.

    das Rachespiel auch.

    alles Thriller vom feinsten.

    das kann mir garnicht grauselich
    genug sein.
     
  18. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    alle Bücher vom Andreas Winkelmann waren sehr spannend. Den Federmann habe ich auch gelesen, klasse!
     
  19. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    ich fand ja die krimis von petra hammesfahr gut.
    und von ursula poznanski fand ich nicht nur die krimis gut, sondern auch die jugendbücher erebos und saeculum, sehr spannend !
    schöne romane finde ich zur zeit die bücher von jojo moyes, ein ganzes halbes jahr,weit weg und ganz nah waren richtig gut ............eine handvoll worte war ok.
    zur zeit lese ich dir tribute von panem.

    und wer gerne unterhaltsame hörbücher hört,dem kann ich die analphabetin die rechnen konnte von jonas jonasson, gelesen von katharina thalbach ans herz legen.ebenso die känguru chroniken gelesen und geschrieben von marc-uwe kling.
    hummeldumm ist auch sehr lustig zu hören...............ist glaube ich von tommy jaud.
     
    #20 29. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2014