1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchtelrezept .- wie versprochen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kleechen, 10. März 2008.

  1. Kleechen

    Kleechen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Wie versprochen das Rezept einer österreichischen Mehlspeise:
    Buchteln
    500g Mehl (ich verwende halb Dinkel, halb Weizen)
    1 Pkg Trockengerm(hefe)
    60 g Zucker
    1 Pkg Vanillezucker
    1 Prise Salz
    1 Ei
    2 Dotter
    100 g Butter
    ca. 1/4 Milch ( ev. ein klein bisserl mehr)

    Fülle:
    Marillen (Aprikose)marmelade

    Zubereitung:
    Mehl und Germ vermischen, Zucker, Vanillezucker, Salz, Dotter und Ei dazugeben. Butter zerlassen und mit der Milch aufgießen (So ist die Milch gleich warm genug). Alles mit der Küchenmaschine so lange kneten bis sich er Teig von der Schüssel löst. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (bis ca. doppelte Höhe). Teig auf ein bemehltes Brett geben und zu einer Rolle formen. Stücke abschneiden und flach drücken. In die Mitte einen Kaffeelöffel Marmelade geben. Die Enden gut zusammendrücken. Mit Butter bestreichen (ich tauch sie immer ein und lass abtropfen) und nebeneinander auf ein hohes Blech geben. Noch ein bisserl gehen lassen und dann bei 175° ca 40 Minuten ins Rohr. Noch leicht warm am besten mit Vanillesauce anrichten.
    Meine Kinder lieben Buchteln!!!


    Gutes Gelingen
    Kleechen
     
  2. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Danke, ich kopiere es mir raus :)

    Liebes Kleechen, ich hänge mich zwar nur an die Bestellung
    an aber ausprobieren werde ich es auch!

    LG Mupfeline
     
  3. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Kleechen,
    jetzt haste mich ja total neugierig gemacht.:D
    Da ich mir so gar nicht vorstellen konnte, wie groß die Buchteln denn nun werden sollen, hab ich mal ein bischen das Net durchforstet und siehe da, eine Superanleitung, für mich als Backdummi, gefunden.
    Mit Bildern.:D:D:D
    [​IMG]
    Ich werd die Buchteln morgen ausprobieren.
    Und pssssst.
    Nix Arlene verraten - soll ne Überraschung werden.
    Bin auch mal auf Nermals Gesicht gespannt.:D
    Werd morgen abend mal berichten.
    [​IMG]
    Ganz LG
    vom
     
  4. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Garfield!

    Ich mache die in einer 28 cm runden Springform.
     
  5. Erato

    Erato Guest

    Lecker!!!

    Hallo Kleechen,

    das liest sich soooooooooo lecker. Meine einzige Erinnerung an Buchteln sind die an meine erste Klassenfahrt (also eher Jahrzehnte her :rolleyes:) nach Hinterglemm, da gab's Buchteln und die waren ja sowas von lecker. Danach habe ich nie wieder welche essen dürfen. Hier im hohen Norden ist das nicht so bekannt. Ich würde die gerne nachmachen.

    Aber leider vertrage ich ja null Fett. Weißt Du/ weiß jemand, ob man da auch genauso gut Quark nehmen kann oder es auch ein Quarkbuchtelrezept gibt oder so?

    Viele Grüße
    Erato
     
  6. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    MMhhhhhhhh die mach ich die Woche noch:)
     
  7. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Kleechen,
    ein tolles Rezept, das ich sicher ausprobieren werde und zwar bald. Bisher habe ich nur Erfahrung mit Dampfnudeln, aber Buchteln klingt sehr lecker. Ich backe sehr gern mit Hefeteig, er ist so vielseitig!:)
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  8. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Hallo Kleechen
    HM, lecker.Mit Marmelade hab ich sie
    noch nie gemacht.Sowieso schon lang nicht mehr.
    Aber, sobald ich wieder kauen darf... au weia.
    L G Katzenmaus
     
  9. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    MHHHHHHHHHH Das hört sich lecker an
    das werde ich auch ausprobieren

    Danke

    gruß engel
     
  10. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    So - Buchteln sind im Ofen und langsam durchzieht ein leckerer Duft das Haus.

    Ich hab einen Teil der Buchteln mit selbstgemachter Holunder-Mispel-Marmelade gefüllt.
    Meine Eltern kommen gleich zu Besuch und ich bin sehr gespannt, wie die Buchteln ankommen.
    Arlene und Nermal ziehen schon Geschmacksfäden und wissen immer noch nicht, was da auf sie zukommt.
    :D:D:D
    Ich werd heut abend berichten.

    ;)
    LG
     
  11. Gucki

    Gucki Guest

    Na dann,allen einen guten Apetit
     
  12. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,

    aber sind Buchteln nicht kleine Teilchen??

    Habt Ihr mal ein Foto für mich *ganzliebguck* :)

    @Kleechen
    was meinst du mit "Enden gut zusammen drücken"? Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch...

    Danke ...
     
  13. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wo wohnst du nochmal, Garfield? :rolleyes:
    Lass mir noch was übrig!

    Lg KatzeS
     
  14. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Tierfreundin!

    Ein Bild habe ich leider nicht zur Hand, ich versuche es Dir mal so gut, wie
    möglich zu beschreiben.
    Vieleicht kennst Du ja Micken, das sind eine Art von Milchbrötchen, die
    die Verkäuferin , da sie noch aneinander gebacken sind, im Geschäft von
    einander trennt.
    Buchteln sind dem sehr ähnlich, nur nicht in der länglichen Form wie die Micken sondern eher rundlich und etwas höher und der zusätzlichen Marmeladenfüllung.

    Leider habe ich mir kleechens Rezept nicht genau durchgelesen (schäm)
    aber ich begiesse die gerade aus dem Backofen geholten Buchteln mit
    etwas flüssiger Butter und nach dem erkalten bestäube ich diese mit
    Puderzucker ( sie sind dadurch schön saftig)
     
  15. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Aaaaalso Ihr Lieben,

    zunächst mal ...

    ... es ist leider nix übrig geblieben.:o:p;):D

    Was den "Konditorkater" freut.
    :D:D:D

    Nur am Rande erwähnt:
    Ich hab Kleechens Rezept genau befolgt, nur das meine Mischung des Mehls folgende war:
    125 g Dinkelmehl und 375 g Weizenmehl.

    Arlene hat noch Vanilliesoße dazugemacht und hat kundgetan, dass zukünftige Buchtelbäckerei dem Hauskater obliegt.
    Nermal wollte erst nix kosten, hat dann aber doch noch von Oma und Mama mitgegessen.
    Oma (Garfields Mama) ihres Zeichen Hausbäckerin der gehobenen Klasse (!!!)
    hatte sogar ein grosses Lob für den Garfield, so dass dieser um mind. 7,5 cm gewachsen ist.
    Selbst der Opa (Garfields Papa), der nur hochselten solch Gebackenes verzehrt, hat 2 Stücke verdrückt.
    Ich soll noch erwähnen (Arlenes Auftrag), dass die Holunder-Mispel-Marmelade spitze war. Gelungene Mischung aus süss und leicht säuerlich und ideal zu den Buchteln passend.

    Alles in allem - ein voller Erfolg.

    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Danke liebes Kleechen für das tolle Rezept.
    Wir werden jetzt wohl häufiger Buchteln essen.:D

    Einen wunderschönen Abend sagt der heute
    gebauchpinselte
     
  16. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    ...oh leute, kann nicht mal EINER von euch ein paar buchteln hier durchreichen???? alle erzählen nur davon, und mir läuft schon sooooo das wasser im mund zusammen!!!!
    tschüss,
    ruth
     
  17. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    Bitteschön liebe Ruth
    :D:D:D

    [​IMG]

    LG vom
     
  18. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    von nun an mein lieeeeblingsessen !!!
    danke -und ich nehme übrigens nur noch dinkelmehl. es ist viel bekömmlicher.
     
  19. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich mache zu den Buchteln (bei uns hießen die immer Dampfnudeln) normalerweise eine Soße mit Milch und Butter. Außerdem gibt es noch Heidelbeer-Soße dazu. Das war früher mein Lieblingsessen. Ich muss aber gestehen, dass ich sie schon lange nicht mehr gemacht habe. Bei einem 2-Personen-Haushalt ist das immer so viel, selbst wenn man den Rest hinterher noch wie Milchbrötchen zum Frühstüch etc. essen kann.

    Aber das Bild hat mir jetzt richtig Appetit gemacht!

    Lg KatzeS
     
  20. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Wie wäre es mit einer Neuauflage und wir kommen alle mal zu Dir zum Kaffee. Die Zeit ist doch passend, oder?

    Mein Versuch letzte Woche mit Apfelnudeln ging leider etwas daneben. Der Teig war zwar nicht schlecht, aber ich hatte ihn, laut Aussage meiner Tochter, zu wenig lange geschlagen (hatte wohl zu wenig Wut im Bauch:D). Höllische Sodbrennen war die Folge. Aber, die nächsten mach ich bestimmt besser! Irgendwann mal!
    Ach ja, und angeblich nur von außen in den Ofen gucken. In den ersten 30 Minuten die Backofentüre zu öffnen sei fatal. Dann gibt es Pflastersteine!
    Allen einen schönen Tag
    Snoopiefrau