1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BS-Protrusionen nach unfall???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ronja, 17. Juni 2003.

  1. Ronja

    Ronja Guest

    hallo frage !!!

    ich hatte am 4.04.03 einen unfall ( taxifahrer hat mich beim überqueren mit fahrrad einer grünen ampel angefahren )

    nun hatte ich kernspin befund :
    mittenbetonte BS-Protrusionen HWK5/6 HWK6/7
    kann das vom unfall kommen??? da ich sonst noch nie beschwerden hatte !!! und nun umkomme vor lauter schmerzen bei jeder bewegung !!! habe leider erst in einer woche termin bei meinem arzt bekommen !!! wäre lieb wenn mir das jemand beantworten könnte !!! dankeeeeeee schönen tag noch !!!
     
  2. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ronja,

    gehe einmal auf die Internetseite "www.diebandscheibe.de", stelle Deine Frage da einmal im Forum. Ich glaube da bist Du besser aufgehoben mit diesem Problem und bekommst sehr gute Antworten !

    Klaus
     
  3. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ronja;

    so was kann schon von dem Radunfall kommen. Da wirken ja manchmal heftige Kräfte auf die Wirbelsäule ein und dadurch kann der etwas festere Knorpelfaserring der Bandscheibe nachgeben und die weichere Masse tritt aus.
    Eine reine Protrusion ich nicht unbedingt operativ zu behandeln. Solltest Du aber Kribbeln in den Händen / Armen, Taubheitsgefühl oder Gefühlsstörungen bekommen / haben, kann nur noch sehr schnell operiert werden.
    Die Nervenzellen im Rückenmark sind nicht in der Lage sich nach Schäden die länger als 6 Stunden andauern, wieder zu erholen. Nur die peripheren Nervenzellen können dies.
    Am besten besprichst Du das aber anhand der CT-Bilder mit einem Neurochirurgen. Wenn Du magst, kannst mir mal mailen wo in Deutschland Du in etwa wohnst, dann kann ich Dir vielleicht jemanden in Deiner Nähe nennen.

    Gute Besserung