1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brustbeinschmerzen -Herz oder Rheuma ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bod1961, 6. Januar 2009.

  1. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Erst mal Euch allen ein erträgliches und gutes, neues Jahr :o ! Ich habe nun schon wieder das nächste Problem und brauche mal Hilfe. Seit einigen Monaten habe ich am Brustbein Mitte unten und nach links und rechts davon weg auslaufend ca. jeweils 4-6 cm dauerhafte Schmerzen. Wenn ich draufdrücke ist der hauptschemerz Mitte und etwas rechts. Ich war noch nicht beim Doc, weil ich sonst kaum noch zur Ruhe komme und habs etwas beiseite geschoben. Im Internet gab es Hinweise, dass es vom bechterew kommen kann. Das wäre dann auch ok und die Beunruhigung würde bei mir weg sein. ich fand aber auch, dass es mit dem herz zusammenhängen kann. Im Rehabericht waren bei mir dazu für mich nicht zu deutende angaben. EKG Normfrequenter SR :,überdrehter Linkstyp, rechtsventrikuläre Erregungsausbreitungsstörung, linksanterior Heminblock. Ist irgendwas mit herz, aber fand nichts genaues. Wenn Ihr mal dazu Hinweise habt, wäre ich sehr dankbar. Schon mal vielen dank an Euch und liebe Grüße von Bodo
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Die Angst

    Hi, ebenso noch alles Gute für 2009.

    Ja, also mir hat mal ein Kardiologe, der auch Herz-OPs durchführt, erklärt, daß ein kaputtes, defektes, nicht funktionierendes Herz von aussen angefasst nichts fühlt. D.H. deine Schmerzen sind körperlich, reagieren auf Druck und gehen wieder weg !!

    Ein krankes Herz zeigt vornehmlich Blutdruckprobleme, Atmung, Stechen usw. usw. usw. und vor allen Dingen hören Herzprobleme nicht einfach so auf.

    Viele von uns kennen das alles und werden dir noch antworten, aber generell sind sog. Knochenschmerzen, auch im Brustbereich, von anderen Erkrankungen her.

    Du kannst die Begriffe auch mal googlen !!

    Doch ganz sicher ist es völlig ratsam, wenn du darüber mit deinem Arzt sprichst. Er muss dich aufklären.

    Alles Gute, toi toi toi

    Pumpkin
     
  3. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Bodo,

    habe in dem Bereich auch immer wieder Schmerzen. Der Bereich ist druckempfindlich und es sind bei mir auch Verhärtungen zu fühlen.

    Da ich schon einen Herzinfarkt hatte, war das Anfangs auch immer sehr beängstigend für mich. Inzwischen weiß ich, das es bei mir die Muskeln sind, die sich immer wieder einmal entzünden.

    Wenn Du hier unter der Suchfunktion Brustschmerzen eingibst, wirst Du ganz viele Beiträge zu diesem Thema mit auch unterschiedlichen "Diagnosen" bekommen.

    Wie Uschi schon schreibt, äußern sich Herzschmerzen in der Regel auf andere Art.

    Lass es abklären, Dein HA kann ein EKG machen. Bei meinem wird auch immer direkt ein Echo gemacht. Das beruhigt.

    Wie gesagt, inzwischen kenne ich den Schmerz und verfalle nicht mehr gleich in Panik. Dadurch stieg dann natürlich auch gleich der Blutdruck, naja, den Rest kann man sich dann ausmalen.

    Benutz die Suchfunktion, irgendwer schrieb auch einmal etwas von Rippen, erschien mir auch ziemlich schlüssig.

    Gruß Claudia​
     
  4. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bod1961,

    Warum hast Du Deine Frage 2x eingestellt? .... :uhoh:

    Die "Werte" im EKG hätten eigentlich dazu führen müssen, dass ein Ultraschall vom Herzen gemacht wird ....

    http://flexikon.doccheck.com/%C3%9Cberdrehter_Linkstyp

    Ich möchte Dir jetzt keine Angst machen, aber Du solltest - wenn nicht schon geschehen - dringend zu einem FA für Kardiologie gehen.

    Gruß waschbär
     
  5. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Vielen Dank !

    Habt recht vielen Dank für die Antworten. Ich werd dann mal zum Doc. Hab Termin nächste Woche Donnerstag sowieso wegen Kortison spritzen.

    Waschbär,nun zu Deiner Frage :
    Warum hast Du Deine Frage 2x eingestellt?

    Ich dachte, dass der Beitrag nicht eingestellt wurde. Es brach ab und kam auch keine Meldung,dass er eingestellt ist. Dann hab ich es erneut versucht. Ich wollte sicherheitshalber nachsehen, aber dann ging nichts mehr.Ein nochmaliger Klick und schon wars wohl doppelt. Rheuma online war für 30 Minuten nicht mehr erreichbar für mich,obwohl alle anderen Internetseiten,die ich anklickte flüssig aufgingen. Es war also wohl ein technischer Fehler. Nun erreiche ich ja auch wieder RO. Tut mir leid, aber ist das erste mal in all den Jahren,die ich schon hier bin,dass sowas technisch passierte.Hoffe, konnte Dir damit eine verständliche Antwort liefern :).Ansonsten guter Tip von Dir und sehr hilfreich.:top: Euch allen eine Gute zeit und liebe Grüße.
     
  6. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hi bod1961,

    mit dem "2x einstellen" war nicht böse gemeint ... hättest Du Dich nicht so rechtfertigen müssen ....;)

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, wurde nach dem EKG noch kein Ultraschall vom Herzen gemacht? *kopfschüttel* ....

    Frag unbedingt Deinen Doc .. das sollte man schnell abklären

    Gruß waschbär
     
  7. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo Bodo!

    Habe jetzt mit erneuten Schüben auch Brustschmerzen bekommen, kommt immer anfallsartig, stechen und Druck. So dass ich mich dann hinlegen muß, weil ich dann ganz zittrig werde, das Gefühl das man nicht mehr Durchatmen kann.
    Am Montag war endlich mein HA aus dem Urlaub zurück, der wußte gleich was es ist und konnte mir helfen. Mein 5/6 Brustwirbel waren blockiert durch die Entzündung im BWS-Bereich. Er hat mich eingererenkt und Spritzen gesetzt, und Überweisung zum Rheumatologen.
    Ich hatte auch schon Angst, dass was mit dem Herzen ist, weil es mir dabei immer so mies ging, hoffe es kommt nicht so schnell wieder, lag dann fast nur noch im Bett.

    Gruß Meerli
     
  8. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Nein, kein Ultraschall gemacht .

    Ich freue mich sehr über die Antworten. Waschbaär, genau das fand ich komisch mit fehlendem Ultraschall. Ich hatte die Schmerzen schon länger, blätterte durch Zufall mal den Rehabericht durch und da fand ich diese komischen Angaben.Es wurde mir nichts empfohlen oder ähnliches. Also hat auch der Hausarzt wohl nur grob überflogen beim lesen. Muss ja nichts schlimmes sein,aber irgendwo wird es Ursachen haben. Also troll ich mich zum Arzt. Euch liebe Grüße und eine erträgliche Zeit :)