1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brennende,laufende Augen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jelka, 25. September 2014.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,liebe Rheumis!
    Habe seropositive RA und spritze seit drei Jahren Enbrel 50mg.Seit vier Wochen habe ich staendig brennende,juckende und laufende Augen.War schon zwei Mal beim Augenarzt.Tropfen usw.helfen nichts.Hat jemand eine Idee,was ich machen koennte?Liebe Gruesse von Jelka.
     
  2. O-häsin

    O-häsin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    54
    Hallo Jelka,
    Möglicherweise hat der Augenarzt Dir Tropfen gegen eine bakterielle (Allerwelts-)Bindehautentzündung verschrieben, die nichts nutzen, weil es sich um eine Beteiligung der Augen im Gefolge der RA handeln könnte. Es kann sich dabei um das Sicca-Syndrom handeln (trockenes Auge), wobei das Auge paradoxerweise durch vermehrten Tränenfluss reagiert. Dann hilft oft Tränenersatzflüssigkeit und ein Gel für die Nacht. Evtl. kann auch eine Episkleritis auftreten, der man mit Cortison, auch lokal im Auge, begegnen muß.
    Alles Gute
    häsin
     
  3. Hegish

    Hegish Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    brennende Augen

    Hallo Jelka

    Ich hatte genau das selbe, erst hiess es nur Binderhautentzündung. Nachdem es mit Antibiotikasalbe nicht besser wurde ging ich nochmals zu einem anderen Arzt. Die Diagnose forktgeschrittene Hornautenzündung des Auges. Bekam neue Augentropfen mit Antibiotika und Kortison, künstliche Tränen, Lebertrankapseln wegen des Omegafett 3 und eine Vitamin A Salbe für die Nacht. Jetzt ist es nach gut 1 Woche wieder ok. Ich würde nochmals zum Augenarzt gehen. Mit Augenschmerzen sollte man nicht Leichtferig umgehen. Viel Eefolg und gute Besserung hegish
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also

    mein erster Gedanke war auch SIcca-Syndrom.....

    Du könntest mal Hylocomod-Tropfen nehmen- ich glaube, damit machst Du nichts falsch- wenn sie helfen ist gut, wenn nicht unbedingt das Augenarzt wehcseln bzw Zweitmeinung einholen!!
    Mir helfen Hylocomod sehr gut- aber ohen Augendoc wirds nicht gehen....
    alles Gute Dir!!