1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

brauche Tipp zum Kartoffelschälen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von dani, 21. August 2006.

  1. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    @all,

    also ich denke der Großteil von Euch hat sicher schon mal einen rohen Erdäpfel geschält und ihr wißt, dass es da ein eigenes Schälmesser dazu gibt :)

    Nun, da ich schwere cP habe und dadurch meine Hände und Finger schon sehr deformiert sind, habe ich auch Probleme mit diesem Schälmesser die Kartoffel zu schälen. Ist der Kartoffel groß genug, dann geht es noch einigermaßen, aber auch das wird schon zum Problem, da ich die blöden Dinger nicht gut halten kann.

    Frage:
    hat jemand von Euch einen "Übertipp", wie ich rohe Kartoffel einfach und rasch schälen kann? (Tipp mit Ehemann fällt aus - ist nicht immer verfügbar ;) )

    Bin Euch für jeden Tipp dankbar!

    liebe Grüße aus Österreich​
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen

    hallo dani,

    soweit ich weiss, gibt es einen elektrischen kartoffelschäler
    für den hausgebrauch. zu den kosten und qualität kann ich nichts sagen, aber in den entsprechenden märkten müsstest du dazu eine auskunft bekommen. ebay?

    lieben gruss marie
     
  3. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Hallo Marie,

    Danke für den Tipp! Das wäre natürlich toll! Ich dachte, so etwas gibt es nur für Großküchen, aber wenn es für den Hausgebrauch auch so ein Ding gäbe, dann wär mir sehr geholfen.

    Werd mich sofort schlau machen :D

    Danke!!
    Liebe Grüße​
     
  4. Rosanna

    Rosanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerte
    Hallo Dani,

    hast Du jemanden in der Familie oder im Freundeskreis, der handwerklich begabt ist?

    Ich hab mal gesehen, da hatte jemand ein Frühstücks-Holzbrettchen genommen und mit Nägeln versehen, darauf wurden dann das zuschälende Gemüse "gepinnt". Im Grunde reicht ja vielleicht schon eine Reihe mit 5 oder 6 mittelgrossen Nägeln. Auch Brot könnte man darauf stecken um Scheiben herunter zuschneiden.

    Liebe Grüße
    Rosanna
     
  5. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Kartoffelschäler

    Liebe dani,

    ich schäle keine Kartoffeln mehr, ich koche sie mit Schale:

    a) weil damit die meisten Vitamine erhalten bleiben
    b) die Schale sich so leicht lösen lässt
    c) die Hände dankbar sind.

    Liebe Grüsse
    Pumpkin
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
  8. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Dani!
    Ich weiß, dass es in Schweden Kartoffelschäler gibt, die von außen aussehen wie eine Salatschleuder und innen wie eine Raspel. Man gibt die Kartoffeln und etwas Wasser hinein, Deckel drauf und dreht an der Kurbel. Die Kartoffeln werden herumgeschleudert und die Schale an den Raspel-Wänden abgescheuert. Im Volksmund werden die Dinger auch "Nils-Johann" genannt, schätze mal nach dem Erfinder oder Hersteller. Vielleicht kannst Du ja irgentwo so ein Gerät auftreiben. Es funktioniert bei relativ neuen Kartoffeln recht gut, habe es bei schwedischen Verwandten bereits getestet.
    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  9. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe dani..

    wir hatten hier im forum mal einen ausführlichen beitrag dazu...wie ich allerdings jetzt sehen musste,gibt es diesen nicht mehr...denn der link dazu ist in der hilfsmittelaufstellung hinterlegt gewesen.

    die userin,welche es eingestellt hatte, ist wohl gelöscht oder hat sich löschen lassen und somit sind auch wertvolle infos und tipps weg:( .(muss mal alex fragen,ob man dies nicht anders regeln kann).

    habe auch so ein ding, ist nur sehr gross aber wirkungsvoll.hab es über ebay gekauft...

    http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&satitle=kartoffelsch%E4lmaschine

    ist schade, das beiträge dann auch komplett verschwinden.

    biba und liebe grüße

    liebelein
     
  10. Tabby

    Tabby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir vor längerer Zeit, wegen des gleichen Problems, einen elektrischen Kartoffelschäler über E-Bay besorgt, der funktioniert recht gut, ist nur etwas aufwendig, ihn wieder sauberzumachen.
    Aber lieber brauche ich etwas länger fürs Saubermachen, als dass ich beim Schälen verzweifle. ;)
     
  11. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    @all

    viele lieben Dank für die vielen tollen Tipps!!! Da werd ich jetzt sicher was finden. Auch die Idee mit dem selbstgebastelten Brett ist ja echt toll! Na, man sieht, kreativ muss man sein............:)

    @Uschi

    Du hast sicher recht, mit dem Kartoffel vorher kochen und das mache ich auch immer. Nur, bitte, wenn ich z. B. ein Erdäpfelgulasch mache, dann funkt das leider nicht so..........;)

    Danke nochmal für Eure Mühe und Unterstützung!!

    liebe Grüße
     
  12. nido

    nido "Luxusweibchen" aus Nö

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dani!

    Ich koche die Erdäpfel auch für eine Gulasch vorher, aber nicht so lange, bis sie aussen weicher sind. Dann geht´s auch mit dem Schälen leichter.
    Danach koche ich das Erdäpflgulasch ganz normal weiter.

    Hoffe das dir dieser Tipp etwas hilft

    Liebe Grüsse aus Niederösterreich
     
  13. nikman

    nikman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gemüsehalter

    Hoi Dani

    Hast Du es schon mit einem 'Nagelbrett' versucht?
    Wenn nicht, sieh Dich einmal auf meiner Homepage http://www.nikman.ch um.
    Im Kapitel EHP biete ich dort meinen Gemüsehalter an.
    Falls es nicht klappen sollte, meld Dich doch noch einmal bei mir.

    Viele Grüsse
    Nik
     
  14. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo dani,

    das mit dem nagelbrett wollte ich dir auch vorschlagen, aber da es ja auch schwierig ist den schäler zu halten, wird dir das brett auch nix nützen-oder???
    hier bei uns seh ich immer wieder geschälte kartoffeln im glas im supermarkt.....
    vielleicht fällt mir noch was ein.....

    habe eine bitte an dich: bitte könntest du mir in gastein dein rezept für erdäpfelgulsch mitbringen??? würd mich freuen.
    Danke und gruß von mni
     
  15. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    huhu dani..

    wollte dich auch schon nach dem rezept fragen....magst du es vllt. hier mal einstellen?

    schade, ich hätte euch gerne alle wieder gesehen und ein urlaub hätte mir sicherlich auch gut getan....

    aber es hat sich leider alles verschoben...*snief*.

    winke und evtl. auf bald

    liebi
     
  16. nikman

    nikman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  17. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    @all

    Danke Euch allen für diese Vielzahl an kreativen und tollen Tipps!! Wenn ich Euch nicht hätte ;)

    @ Nik

    Also Dein Tipp mit dem "Nagelbrett" ist schon der Clou!! Einfach, praktisch, günstig! Muss mal meinen Schwiegervater zum basteln anregen.

    Ich steh nun zum wiederholten mal vor einer Handoperation. Diese OP`s schiebe ich immer raus, da ich mit einer Hand (und die funkt auch nicht richtig..) extrem auf Hilfe angewiesen bin. Aber Deine Tipps sind echt toll! (hab mir Deine Seite angesehen)

    vielen lieben Dank nochmal Euch allen für die Einfälle und Ideen!!

    liebe Grüße

    p.s. in Zukunft wird das Erdäpfelgulasch kochen noch mehr Spaß machen ;)
     
  18. Sigi

    Sigi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Bielefeld
    Huhu Dani,

    kannst Du mal verraten,was ein Erdäpfelgulasch ist ?:) So mit Rezept?

    Ich liebe neue Rezepte

    Liebe Grüße
    Sigi
     
  19. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Erdäpfelgulasch

    da ich jetzt schon von Mni und Sigi wegen des Rezeptes für ein Erdäpfelgulasch gefragt wurde, werde ich Euch dies im Kaffee-Klatsch reinstellen. (denke, da passt es besser)

    liebe Grüße
     
  20. 1.blonder-Engel

    1.blonder-Engel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oerrel und Hagen im Bremischen
    Hallo Dani,
    in meiner letzten Kur in Bad Aiblingen hatte ich Ergo als Kochkurs. Dort gab es auch mit Nägeln gespickte Bretter, auf denn man alles schälen konnte. Man kann auch supi alles mögliche (schmale Messergriffe, etc.) mit Heizungsrohrisolierung (gibt es im Baumarkt in unterschiedlichen Größen) ausstatten! Nur darauf achten, dass man die Isolier abnimmt bevor man das Messer in die Spülmaschine packt!! Es gibt echt cool Tipps.

    Liebe Grüße....
    der 1.blonde-Engel;)