1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Hilfe - Humira-Einnahme einmal verkürzen?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von auriga, 27. September 2013.

  1. auriga

    auriga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich setze mir meine Dosis Humira alle zwei Wochen am gleichen Wochentag. Jetzt hatte die Apotheke wegen eines Missverständnisses an dem betreffenen "Dosis-Tag" das Humira nicht da.

    Kann ich dann einen Tag später spritzen und trotzdem in zwei Wochen und darauf "meinen" Tag beibehalten? Ich bin halt unsicher, ob 13 Tage Abstand etwas ausmachen (ich denke ja selber, dass eher nicht, aber absichern ist immer gut, wenn andere da mehr wissen....), da hoffe ich auf Eure Erfahrungen...

    Lieben Dank vorab!
     
  2. Samjo

    Samjo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Theoretisch ist es möglich, man wollte bei mir den Spritzabstand mal wegen der Wirkdauer verkürzen (am Ende kam dann aber doch ein anderes Biological).

    Ich an meiner Stelle würde den Tag beibehalten, aber bis zu Spritze danach vergehen ja fast 2 Wochen, da kannst du bestimmt mal deinen Rheumadoc erreichen wenn du dir unsicher bist? :)

    lg Samjo
     
  3. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @auriga

    Ich schicke dir eine PN ;)
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo auriga,

    zu dieser thematik hat unser dr. langer das folgende geschrieben,
    den gesamten text kannst du in dem link nachlesen....

    http://www.rheuma-online.at/fragen-und-antworten/fua-antwort/fua/humira-verschieben.html

    deine verschiebung um einen tag sollte also kein problem darstellen,
    wenn du dich jetzt dennoch unsicher fühlst ---> bitte fragen sie ihren arzt
    oder apotheker ;-)

    lieben gruss marie
     
  5. auriga

    auriga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ach klasse, lieben Dank auch an Dich, Marie!

    Das reicht mir schon, ich bin halt sehr ängstlich ;-).
     
  6. auriga

    auriga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Und auch lieben Dank Euch anderen :vb_redface:
     
  7. took1211

    took1211 Guest

    Hallo auriga,
    wenn du den zeitlichen Abstand um einen Tag verringerst,so wird es sicherlich keine NW haben.Ich praktizierte es zweimal ohne Beschwerden.
    Nur sollte man den 14tägigen Spritzabstand nicht generell und ohne Wissen/Absprache mit dem Rheumatologen verändern.

    LG took