Brauche Empfehlungen für Rehakliniken

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von MamiVonBen, 27. Januar 2017.

  1. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    Ich wollte im Frühjahr/ Sommer eine Reha machen, den Antrag wollen wir nächste Woche stellen.
    Da ich verschiedene Erkrankungen habe, weiß ich absolut nicht welche Klinik gut wäre. Am wichtigsten ist die Psoriasisarthritis und Allergisches Asthma vor allem bei Heuschnupfen. Demnach kann ich im Frühjahr/ Sommer nur an die See, dann am besten direkt am Wasser oder ins Hochgebirge, damit die Pollenbelastung möglichst gering ist.

    Kennt ihr Kliniken die ihr mir Empfehlen könnt? War schonmal jemand in der Rehaklinik Heringsdorf Usedom? Die Bewertungen im Netz sind ja ziemlich durchwachsen...

    Ich bin über jede Antwort dankbar :)
     
  2. Mara1963

    Mara1963 Guest

    die beste Klinik hierfür ist in Bad Bentheim:

    https://www.fk-bentheim.de/

    Ob die auch Asthma behandeln, da habe ich keine Ahnung, liegt jedoch an der holländischen Grenze, Nordsee nicht weit, mitten im Wald, kaum Netz, somit strahlenfrei; es ist sehr schön da,

    Mara
     
  3. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mara, danke für deine Antwort! Ich hab mir die Klinik eben mal angesehen, die sieht super aus, allerdings wenn die umgeben von Wald ist, wäre das die absolute Tortur für mich mit der Allergie und dem Asthma, da schwirren dann ja ständig Pollen in der Luft rum. Im Winter wär die Klinik super!
    Ich kann allerdings nicht bis Winter warten, weil ich ab August eine Umschulung anfange und dann zeitlich keine Reha machen kann.
    Trotzdem Danke! :)
     
  4. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    2.829
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo MamiVonBen,

    war zwar selber noch nicht dort, aber da wären deine Krankheitsbilder alle unter einem Dach. Das Meer, salzige Luft und Wasser sind für Psoriasis und Asthma jedenfalls sehr gut.

    Bei den Bewertungen ist es ja so, dass jeder eine Klinik anders empfunden hat und deshalb wird es immer verschiedenartige Bewertungen geben. Würde darauf nicht so viel geben und selber ausprobieren und mir dann meine eigene Meinung dazu bilden. So habe ich es gemacht, war in einer Rehaklinik, die nicht so gute Bewertungen bekam und für mich war diese Klinik aber sehr gut, so dass ich dann nicht nur einmal dort war.
     
    #4 28. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2017
  5. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lagune, da hast du Recht! An sich wäre die Klinik auch wirklich ideal für mich...ich werd mal schauen was mein Arzt am Donnerstag sagt, auch in wieweit ich überhaupt eine Wunschklinik angeben kann.
     
  6. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Eine Wunschklinik kannst du immer angeben und wenn der Arzt in seinem Gutachten diese befürwortet, dann klappt das auf jeden Fall, dass du dort hin kommst.

    Am besten sind persönliche Empfehlungen, da gebe ich schon was drauf. Ich habe in Bad Bentheim einige getroffen, die waren zuvor mit ihrer Psoriasisathritis in einer Reha in St. Peter Ording und die fanden alle miserabel - somit würde ich da nicht hin gehen.

    Über fremde Meinungen, das ist immer so eine Sache, aber wenn zu viel Schlechtes geschrieben würde, würde ich schon skeptisch werden. Hier kannst du die Erfahrungsberichte und Bewertungen nachlesen

    http://www.klinikbewertungen.de/klinik-forum/erfahrung-mit-rehaklinik-usedom
     
  7. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mara! Ich lass mir das alles nochmal durch den Kopf gehen und schau dann was draus wird ;-)
     
  8. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    1.601
    Ort:
    Panama
    Ich finde es immer schwierig mit den bewertungsportalen.

    Wer ärgerlich ist, will es irgendwo loswerden.
    Wer zufrieden ist, denkt das ist normal so und warum soll ich darüber noch ein Wort verlieren.gehört ja so.

    Ich habe schon sowoHi als auch Bewertungen gemacht.
    Ich denke aber dass es eher selten ist.
    Zudem darf auch ein Arzt mal mies drauf sein oder ich verstehe aufgrund von irgendwelchen Einflüssen etwas verkehrt und ärgere mich unD gebe das wieder.
     
  9. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Darum gehts doch hier gar nicht, "wenn mal ein Arzt schlecht drauf ist" ; na und?

    Es geht darum eine gute Rehaklinik bei Asthma und Psosiarisathritis für MvB zu finden. Und ein Austausch im Vorfeld bringt eine Menge, so weiß MvB schon mal was auf sie zukommen könnte und die Bewertungsportals sind zu vergleichen mit denen von Hotels und da ist schon einiges stimmig würde ich sagen.

    Mara
     
  10. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    1.601
    Ort:
    Panama
    SOrchester Bewertungen gelangen aber auch in den Portalen und bei den hotelbewertungen ist bekannt, dass gefaxt wird was ich bei Ärzten nicht glaube
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    2.829
    Ort:
    Nürnberg
    Naja, aber so einige beurteilen in solchen Bewertungsportalen die ganze Klinik gleich als schlecht, wenn es einmal zu einer Unstimmigkeit kam. Daher verstehe und schließe ich mich Duckys Ausführungen diesbezüglich schon an.

    Hatte es selber schon miterlebt mit Mitpatienten in der Rehaklinik wo ich war. Da wurde dann rumgemotzt, so in Sachen der Arzt hätte gesagt abnehmen, Ernährung umstellen, mehr bewegen und weniger Alk und sowas. Da motzen zig Leute rum und ich gehe davon aus das genau diese Leute dann oft diese schlechten Bewertungen in diese Bewertungsportale reinknallen. Davon abgesehen muss man auch realisieren das eine Reha nun mal kein Urlaub oder Kururlaub ist und in einer Reha gilt es an sich zu arbeiten. Ich zumindest hab den Eindruck das so einige Leute das missverstehen mit der Reha.

    Und zu Bewertungen zu Hotels oder Pensionen, da hab ich auch ein klassisches Beispiel wie das oft läuft. Eine Pension, in der ich und eine Bekannte , die ebenfalls eine Mischkollagenose hat wie ich und wir da gemeinsam schon einige male waren und diese Pension für den Preis super gut fanden und einige andre Leute auch, so gab es da auch schon in den Internetportalen negative Bewertungen. Nur mal ein Beispiel; Einer der sein Fahrrad mit aufs Zimmer nehmen wollte, obwohl ein gesicherter Abstellplatz vorhanden ist und irgendwelche speziellen Schuhe trug, die Teppich und Böden ruinieren, sowas wie Spikes, der gab eine schlechte Bewertung für die gesamte Pension ab und nur weil er sich ärgrte das man ihm sagte das er das Fahrrad und die Schuhe nicht in das Haus tut/verwendet! Der hat dann den Ärger über das auf die ganze Pension und alles umgemünzt. So läuft das leider im Internet mit den Bewertungsportalen.
     
    #11 28. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2017
  12. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich meinte ja auch nur die Bewertungen allumfassend zu betrachten, so mache ich das bei Hotels auch und das kommt meist hin.

    Besser ist natürlich immer eine persönliche Rückmeldung.

    Mara
     
  13. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke auch bzw weiß, dass es viele Leute gibt die anscheinend keine anderen Hobbys haben, als immer alles schlecht zu reden und bei jeder Kleinigkeit zu meckern und dass die dann eher im Netz schlechte Bewertungen schreiben als vielleicht jemand der vollendst zufrieden ist.
    Genauso gibt es leider viel zu viele Menschen die absolut keine Ahnung haben, worum es in einer Reha eigentlich geht, dass es kein von den Kassen oder ähnlichen Trägern bezahlter Wellnessurlaub ist und dass der Therapieerfolg in erster Linie von ihnen selber abhängt und nicht von der Einrichtung, den Ärzten und den Therapeuten.

    Trotzdem find ich es immer schön, wenn vielleicht der ein oder andere schonmal von seinen Erfahrungen berichten kann bzw. auch Kliniken empfehlen kann, die man so auf anhieb selber nicht auf dem Schirm gehabt hätte.

    Ich werde am Donnerstag erstmal wieder zu meinem Arzt und dann alles weitere mit ihm besprechen. Ich würde es gerne in Usedom versuchen. Mal schauen ob es klappt.

    Ich danke euch erstmal für eure Antworten und Einschätzungen
     
  14. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    2.829
    Ort:
    Nürnberg
    Vielleicht kann dir ja hier von rheuamonline doch nochmal jemand von einem zeitnahen Aufenthalt in dieser Rehaklinik berichten. Dachte das ich hier auch schon mal Erfahrungen gelesen hätte, finde es aber nicht mehr trotz Suchfunktion. Vielleicht versuchst du es selber mit der Suchfunktion des Forums oder es antwortet dir hier bald noch jemand, der in letzter Zeit mit deinen Krankheitsbildern in der Rehaklinik Heringsdorf Usedom war. Jedenfalls wünsche ich dir alles Gute und eine erfolgreiche Reha wo auch immer die dann ist.

    Momentan wäre ich froh, wenn ich überhaupt eine bekäme, egal wo die dann wäre. Mein letzter Antrag über die Versicherung und auch der Widerspruch wurde abgelehnt und ich bräuchte es so sehr....grausam und nun überlege ich schon ob ich zwei oder drei Wochen Kur im Ausland auf Selbstbezahler mache dieses Jahr. Polen bietet da ja einiges zu bezahlbaren Preisen an inklusive An und Abreise.
     
    #14 28. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2017
  15. Trix

    Trix Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburgerheide
    Rehaklinik

    Hallo Lagune, wenn du auf eigene Kosten fahren willst, kann ich dir einen Tipp geben, sehr gut für uns ist Ungarn mit seinen Heilquellen,
    ein solcher Ort wäre Heviz, liegt dicht am Balaton und wird auch nicht teurer sein als Polen, bin selber öfter in Ungarn und nutzt dann da die Bäder
    und komme immer gut erholt wieder. Zu dem anderen kann ich leider nichts sagen. L.G. Trix
     
  16. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Danke Lagune, das ist lieb von dir! Ich drücke dir die Daumen, dass du doch noch die Möglichkeit hast zeitnah eine Kur zu machen. Ätzend wenn man immer betteln muss für die Bewilligung und dann wird meist doch abgelehnt... Hoffentlich klappt es bald doch noch.

    Danke Mara fürs raus suchen, ich schau direkt mal nach.
     
  17. jolka

    jolka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weitenhagen an der Ostsee
    Hallo,ich kann zu der Klinik auf Usedom nichts sagen. Nur allgemein ist es so,dass die Inseln in den Ferien sehr überlaufen sind. Vielleicht hast du darauf ja Einfluss? !? Ansonsten ist Usedom eine sehr schöne Insel. Aber,wie gesagt,ich kenne die Klinik nicht,ich wohne nur in der Nähe...
    LG,Jolka
     
  18. MamiVonBen

    MamiVonBen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok gut zu wissen, danke! Ich muss mal schauen wie schnell der Antrag bearbeitet wird und ob das generell klappt, aber falls ich dorthin darf und einen Termin in den Ferien bekomme, hab ich ja auch Anspruch den Termin zu verschieben wenn ich da nicht kann...ich muss sowieso mal schauen, muss bis spätestens Ende Juli durch sein, weil ich im August eine Umschulung anfange
     
  19. chris68

    chris68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MamavonBen,
    ich habe Mitte Januar auch die Diagnose Rheumatoide Arthritis erhalten und bin ziemlich fertig,da mich starke Schübe quälen. Asthma bronchiale wurde bei mir vor 8 Jahren festgestellt. Soll jetzt auch zur Reha und habe Heringsdorf angegeben. Das ist die einzige Klinik, die beide Krankheiten behandelt. Vor 4 Jahren war ich auf der Insel Föhr,wegen Asthma. Sollte jetzt wieder eine Reha dafür beantragen.Es war einfach toll dort. Leider behandeln die kein Rheuma als weitere Indikation. Ich lasse es jetzt darauf ankommen.Wie schon durch Andere erwähnt, jeder hat ein anderes Empfinden und ich weiß, dass ich in kein Hotel komme. Mir ist es wichtig, dass ich mich mit Gleichgesinnten austauschen kann und ich lerne, die Krankheit zu akzeptieren, was mir sehr schwer fällt.
    Ein schönes Wochenende
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden