1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche dringend eure Hilfe, wer kennt sich aus????

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von baba, 11. Mai 2003.

  1. baba

    baba Guest

    Halo ihr Lieben

    Ich habe vom Arbeitsamt ein Stellenangebot bekommen, befristet für drei Wochen als Urlaubsvertretung........
    Wer von euch weiß ob ich diese Stelle annehmen muss oder auch ablehnen kann.
    Wäre schön wenn mir einer von euch helfen könnte.....


    lg baba
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Liebe Baba,

    ja du musst ! Wenn du Arbeitslosengeld beziehst, können sie dich zwingen ! Einzigste Lösung: Krankenschein !!

    Liebe Grüsse
    Pumpkin (insgesamt mal 2 Jahre arbeitslos)
     
  3. Anonym

    Anonym Guest

    Ja,

    Pumpkin hat recht,
    ich weiß es aus meinen Bekanntenkreis.

    Liebe grüße nach Datteln
    Gucki
     

    Anhänge:

  4. cop

    cop coP

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    3 Wochen Stelle

    liebe Baba !

    schließe mich an !

    ja ... leider musst Du diese Stelle annehmen ...

    bleibt nur der Gelbe ... wenn Du das nicht möchtest ...

    ps: lass Dich nicht ärgern .....


    gruß coP !
     
  5. Hannes II.

    Hannes II. Guest

    Meist gibt es vorher ein Vorstellungsgespräch, wo Du in einem kleinem Nebensatz einfliessen lassen könntest, dass Du "ein bisserl zum kränkeln neigst", häufiger spontane Arztbesuche anstehen... Ist nur wichtig, dass Du grundsätzlich schon arbeitsfähig/-willig bist (denn sonst gibts Ärger mit dem A-Amt).
    Auch wenn es sich nur um eine befristete Stelle handelt, wünscht sich der Arbeitgeber jemanden, der in dieser Zeit verlässlich ist.

    Grüssle, Hannes
     
  6. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich, Hessen
    Äh, Leute, mal ne Frage:
    Was ist denn soooo schlimm daran an dieser kurzfristige Arbeit, ausser natürlich dass eine Festanstellung besser wäre ?
    Es ist eine Gelegenheit zu zeigen, dass man arbeiten kann und will, vielleicht wird in dem Betrieb doch jemand gebraucht oder sonst jemand dort weiss eine Stelle.
    Es ist einfach eine Gelegenheit Kontakte zu knüpfen, die zu einer festen Stelle führen können, natürlich nur wenn man gut arbeitet, aber davon gehe ich einfach mal aus.
     
  7. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo baba,

    ich schließe mich den anderen an.
    Solltest Du die Stelle nicht annehmen wollen kannst Du Dir eine Sperre vom Arbeitsamt einhandeln.:mad:

    Gruß
    Birgit
     
  8. baba

    baba Guest

    Danke schön...

    ...euch allen.
    Die Sache ist schon erledigt.


    lg baba