1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boden wischen mit Dampfreiniger

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von KayC, 2. August 2003.

  1. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    wow, hab mir gestern einen neuen Staubsauger (leichteren) gegönnt und auf dem Weg zur Kasse noch einen Dampfreiniger eingepackt.

    Und was soll ich sagen,
    ich habe gestern abend die komplette Wohnung damit gewischt, ohne das mir hinterher die Knochen weh getan haben. Und sauschnell ging es auch noch und sauber ist es auch :D :D :D

    Die Anschaffung hat sich bis jetzt wirklich gelohnt.

    Lieben Gruß KayC
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Guten Morgen KayC,

    ja, so ein Dampfreiniger (wieso kommt mir das Thema so bekannt vor? :D :D ) ist eine feine Sache.

    Mein Göga hat auch voller inbrunst den Boden damit gereinigt und ganz am Ende festgestellt, daß er den Boden verkratzt hat, weil er nur ein statt zwei Tücher an den Wischer befestigt hat....:mad:

    Aber ansonsten kann ich den Dampfreiniger (in Kombination mit meinem Mann, der aber nicht ausgeliehen wird :D) nur empfehlen.

    Welchen Dampfreiniger hast Du? Wir haben den Kärcher mit Bügeleisen.

    Viele grüsse
    Sabinerin
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
  4. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Kuki

    GutenMorgen liebe Kuki,

    nicht überlegen, sondern kaufen ;)

    Wenn ich einen guten Tag habe und die Hände mal mehr benutzen kann, dann ist dieser Dampfreiniger ein tolle Sache. Das Abdampfen der Badezimmerfliesen und der Küchenfront sind wirklich sehr leicht.
    Im Winter wollte ich Windowcolor-Bilder vom Fenster entfernen und habe mich über eine Stunde abgemüht, gekratzt, geknibbelt, mir haben die Finger entsetzlich weh getan. Leider blieben noch Reste am fenster. Als ich dann einige zeit später die Fenster mit dem Dampreiniger säuberte, ließen sich die Bilder kinderleicht entfernen Warum ist mir das nicht eher eingefallen??? :mad:

    Wie gesagt...sehr universell einsetzbar...

    LG
    Sabinerin
     
  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    test von dampfreiniger?????

    hallo ihr lieben,

    hab mal bei stiftung-warentest nachgeforscht und siehe da, es gibt nur einen alten (umfangreichen)test.

    nun denn´hier mal die site:

    links entfernt, funktionieren nicht mehr

    aber hier ist auch nochmal was aktuelleres zum thema aus 12.2002 und 01.2003 (gut neli, dass du keinen von plus erhalten hast*grins*)



    vielleicht kennt ja einer von euch noch aktuellere testergebnisse von irgendwoher?????:confused: :confused:

    über infos dazu wäre ich sehr dankbar.

    habe bisher sehr differenzierte aussagen erhalten.

    in diesem sinne (auch bei ebay gibt es soooooooooooo viele angebote, dass mir schon ganz schwummig ist :D ;) )

    alles liebe

    eine noch *dampfreinigerlose* geplagte
     

    Anhänge:

    • gabi0.gif
      gabi0.gif
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      646
    #5 2. August 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2007
  6. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Guten morgen

    oje, weiß jemand was aus den 185 Dampfentchen geworden ist? Die armen Tierchen :rofl:

    Tja, ich habe kein Kärcher sondern irgendwas aus der Werbung erwischt (gab es bei Real für 64 Eurolein)
    Eine andere Kundin meinte an der Kasse zu mir, das es den wohl auch bei HSE geben würde ????
    Naja, habe vorher keine Testberichte gelesen, war ja wie gesagt eine Spontanentscheidung.

    Was die Kratzer am Boden angeht, Liebe Sabinerin da brauche ich mir keine Sorgen zu machen- ich hab Gott sei Dank Fliesen und die sind recht unempfindlich.

    Leider passen bei mir "nur" 0,5 Liter rein, was dann doch zu Zwangspausen führt, nunja :)

    Lieben Gruß KayC
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    zwangspausen..

    ... hee, die finde ich in deinem sinne. du sollst dich mit rheuma ja nicht überarbeiten und wie du schon mitbekommen hast, neigen wir alle dazu immer noch ein bisschen mehr zu machen . insofern finde ich diese zwangspausen nach 0,5 L sehr gut.

    also geniesse die pausen und freu dich über die sauberkeit. einige der dampfeneten sind glaub ich bei mimmi in schweden gesichtet worden und wie schon erwähnt schwirrt auch immer noch ein kleiner schwarm im raum köln/bonn herum.

    gruss kuki
     
  8. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @KayC

    Guten Morgen KayC

    Kuki hat völlig recht. Halte Deine "Zwangspausen" ein, sonst hat Dich der Dampfreiniger samt Körper im Griff ;)

    Wir haben zwar diesen Super-Kärcher, mit dem ich wohl viele viele Stunden dampfen könnte, wenn ich könnte, aber ich kann nicht also lasse ich es :D

    Und kleiner Tipp: Die Hausarbeit läuft nicht weg....habe ich schon in verschiedensten Varianten getestet....sie hat ziemlich viel Ausdauer was das abwarten betrifft...und ich mittlerweile viel Gelassenheit um sie betrachten zu können :D :D

    Lieben Gruß
    Sabinerin
     
  9. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr Lieben,
    mmmh, Zwangspausen. Fiel mir dann heute morgen beim Aufstehen als ich mich kaum bewegen konnte dann auch ein. Vielleicht lasse ich beim nächsten Mal meinen Mann die Couch reinigen? *schimpfMitMirSelbst*

    Das ist wohl wahr. :)
    Und wenn sich einer bei mir beschwert, darf der gerne auch draussen vor der Tür seinen Kaffee trinken :D
    Habe bis vor kurzem eine Putzfrau gehabt, bloß leider mußte ich die nach einem guten Jahr dann vor die Tür setzen, weil sie meine Tagebücher gelesen hat und dann der Meinung war, noch Kommentare dazu abzugeben. Fand ich dann doch nicht so prickelnd. :( Das ist jetzt 8 Wochen her, einen Tag nachdem ich sie rausgesetzt habe, fing mein letzter grosser Schub an, seitdem ging wochenlang so gut wie gar nichts. Nicht das sie der Verursacher des Schubs war, das hat sich schon länger angekündigt, aber sie hat mit dem Kram das Ganze nochmal so richtig heftig gemacht, weil ich mich doch sehr darüber aufgeregt habe.

    Aber so zwei Wochen das Wohnzimmer nicht wischen und das mit 2 Katzen und einer kleinen Tochter... mmmhhh... lecker. ;) Aber das wird jetzt wieder besser. Neue Putzfrau wird bereits gesucht + Dampfreiniger zum schnellen Zwischendurch, da freut sich dann auch mein Rücken :)

    Lieben Gruß KayC
     
  10. Peti

    Peti Guest

    eine putzfrau kann ich mir sicherlich nicht leisten.aber ich habe mitlerweile putzmänner.sohn und mann mußen mit ran...oh für diese verwöhnten prinzen nicht einfach diese umstellung.aber zu weihnachten möchte ich unbedingt nun auch einen dampfreiniger......und mein mann wird begeistert sein....bekomme ich sicherlich!......und ein trockner wäre klasse denn der fehlt auch noch.......wenn ich da an unsere monatlichen rechnungen bei den stadtwerken denke wird mir jetzt schon übel.........hier läuft ja ständig etwas