1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutwerte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von puffelhexe, 12. November 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    vielleicht ist hier ein fachmann, der mir schnell helfen kann.

    der hausarzt hat einen vitamin d 25 (OH) D3 wert von 96 gemessen. einheit nmol/l. im blut.

    in der osteoporoseambulanz wurde vitamin d 25 (OH) D3 von 26 gemessen. einheit. µg/l. auch im blut.

    wie kann ich das vergleichen??? sind das die gleichen einheiten???

    mich verwirrt (habe grade den brief gekriegt) das einer 96 mißt und die anderen 26.

    liebe grüße von puffel
     
  2. Antiya

    Antiya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo puffelhexe,

    zwar bin ich nicht vom Fach, hab aber hier eine Liste mit Umrechnungsfaktoren gefunden.

    Dort stand: 25-OH-Vitamin D3 ng/ml x 2,496 = nmol/l

    Da 26 x 2,496 = 64,896 und nicht 96, hilft Dir das aber wohl auch nicht viel weiter...

    Wie viel Zeit lag denn zwischen den Messungen?

    Vielleicht findet sich ja noch ein Fachmann/eine Fachfrau.

    LG,
    Antiya.
     
  3. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo puffelhexe!

    Die Werte sind verschieden zu werten denn, der erste Wert steht wohl für Vitamin D (Colecalciferol) und der zweite für Vitamin D3 (Calcitriol).
    Hier die Referenzwerte für Frauen von dieser Seite.

    Vitamin D (Colecalciferol):
    Sommer: 50-300 nmol/l
    Winter: 25-125 nmol/l

    Vitamin D3 (Calcitriol):
    Kinder: 40-100 ng/l (100-250 pmol/l)
    Erwachsene: 30-80 ng/l (75-200 pmol/l)
    Schwangere: 40-130 ng/l (100-325 pmol/l)
    Ältere Menschen: 25-60 ng/l (63-125 pmol/l)

    Was aber nun der Unterschied von Colecalciferol und Calcitriol ist, weiß ich auch nicht.

    Ich habe gelesen, dass es dir schmerzmitteltechnisch wieder ziemlich schlecht geht. :( Hast du schonmal Cannabis in Erwägung gezogen? Vielleicht geht das ja in niederiger Dosierung besser.

    Liebe Grüße und lass es dir bald besser gehen!
    Sassi
     
  4. Antiya

    Antiya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sassi,

    da muss ich jetzt mal nachfragen: Puffelhexe hatte doch bei beiden Messungen, bei Hausarzt und Osteoporoseambulanz, von 25(OH)D3 geschrieben?

    Ist Calcitriol nicht 1,25(OH)[SUB]2[/SUB]D[SUB]3[/SUB]?

    @Puffelhexe: Bevor ich jetzt alles durcheinandebringe - sind verschiedene Werte gemessen worden oder doch, wie Du schreibst, derselbe Wert, nur in unterschiedlichen Einheiten?

    Hab gelesen, dass der 25(OH)D3-Wert ziemlicht schwanken kann, je nach Labor und Messmethode. 1,25(OH)[SUB]2[/SUB]D[SUB]3 [/SUB]soll aussagekräftiger sein. Soweit ich von Bekannten weiß, muss man beim Arzt aber gezielt danach fragen und den Test auch selber bezahlen (ob das auch für Osteoporosepatienten gilt, weiß ich allerdings nicht).

    LG,
    Antiya.
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    äääääääh. es war der gleiche wert. nur unterschiedliche einheiten.

    beides mal vitamin d3 (OH)....blablabla. so wie ichs das erste mal schrieb.

    es geht nur um die verschiedenen einheiten.
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    beide ärzte haben nur das 25er gemessen.
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo

    cholecalciferol (auch Colecalciferol oder kurz Calciol), Vitamin D[SUB]3[/SUB] ist das physiologisch in allen nicht-pflanzlichen Eukaryoten, und so auch im Menschen, vorkommende Vitamin D. Da das Secosteroid im Körper mit Hilfe von ultraviolettem Licht (UV-B) in der Haut aus 7-Dehydrocholesterol gebildet werden kann, ist der historische Begriff Vitamin der Definition nach nicht völlig zutreffend. In der Nahrung kommt es im Wesentlichen in Fettfischen vor oder wird den Lebensmitteln als Nahrungsergänzungsmittel zugefügt. Es hat im Körper die Funktion eines Prohormons und wird über eine Zwischenstufe zu dem Hormon Calcitriol umgewandelt

    vil. hilft das ein wenig als erklärung, was was ist.

    sauri

    sauri