1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutwerte!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Muckel, 15. Dezember 2007.

  1. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend zusammen!

    Da es mir das Jahr über nicht so sonderlich gut ging und immer etwas anderes war, habe ich leider nicht oft auf Ro vorbeigeschaut.

    Ich hoffe aber, dass mir einige von Euch vielleicht doch weiter helfen können.

    Nachdem bei der letzten Blutuntersuchung beim HA die Blutwerte relativ i.O. waren, habe ich mich nicht mehr darum gekümmert.

    Da ich nun wieder mit der Basistherapie anfangen sollte, wurden am Donnerstag die Werte erneut geprüft.

    Anhand der Referenzwerte erkennt man zwar, ob die Werte in Ordnung sind oder nicht, aber ob es behadnlungsbedürftige Werte sind bzw. ob die Abweichungen irgendetwas mit dem Rheuma zu tun haben könnten, weiß ich leider nicht.
    Wollte beim HA nachfragen, aber da hatte die Praxis schon dicht.

    Kann vielleicht einer die folgenden Werte interpretieren?

    Ery 4,37 (4,5-6,3)

    G-GT 134 (< 40) 59

    GOT 41 (< 35)

    GPT 93 (< 35) 69

    HB 9,2 (14,00-18,0) 11

    HKT 31,3 (35,6-45,4)

    MCHC 29,4 (32-36)

    MCH 21,1 (27-34)

    MCV 71,6 (82-101)

    Habe die Werte der vorletzten Kontrolle in blau dahinter geschrieben.
    Die Eisenwerte waren übrigens laut Arzt i.O. und ich habe keine neuen Medis bekommen, sogar noch welche abgesetzt!

    Würde mich freuen, wenn einer helfen kann!

    Liebe Grüße

    Muckel
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo muckel,

    das sind die leberwerte...

    (die blauen wörter sind links)

    got

    gpt

    ggt

    welche medikamente nimmst du?
     
  3. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Lilly!

    Dass die Leberwerte erhöht sind, ist mir klar, aber ist es nötig diese zu behandeln bzw. evtl. Medis abzusetzten?

    Nehme Indometacin, Cortison, Cymbalta, Omep, Bisoporlol, Trimipramin und Fentanyl-Pflaster. Allerdings wurden in der letzten Zeit die Dosen verringert.

    Mich wundert außerdem, dass Anfang des Jahres der Hb bei 14-15 lag und jetzt so absinkt, vor allem, da eigentlich der Eisenwert immer i.O. war.

    Vielen Dank schon mal,

    Muckel
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    wurde der wert jetzt HB oder Hb agekürzt? :D

    sind 2 verschiedene bedeutungen....

    der eine steht für hepatitis b der andere für haemoglobin.

    bei chron. entzündlichen erkrankungen kann der eisenwert absinken.