1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutungen unter den Nägeln?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kleine Eule, 6. Januar 2007.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    Seit einigen Monaten habe ich immer wieder dunkle Striche unter den Fingernägeln, so als ob ich mir die Finger in der Türe geklemmt hätte. (kurze, dicht nebeneinander verlaufende Striche in Längsrichtung) Ich kann mir allerdings nicht erklären, wie es zu solchen Blutungen kommt, da mir weder die Finger geklemmt noch sonst etwas ungewöhnliches gemacht habe. Diese Stellen wachsen dann langsam raus.
    Meine Frage: Kann das in Verbindung mit meiner Grunderkrankung (undifferenzierte Kollagenose) stehen oder woher kommt das?
    Würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch weiterhelfen könnte!
    Viele liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hi,
    das könnte in Richtung einer Vaskulitis zeigen , somit würde ich deine Frage bejahen. Zeigs dem Arzt beim nächsten Mal unbedingt.

    Gruß Kuki
     
  3. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
  4. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Danke für Eure Antworten und den Link! Werde es beim nächsten Termin ansprechen.
    Viele Grüße von der kleinen Eule
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo kleine eule,

    das ist gut möglich, das diese einblutungen unter den nägeln etwas mit deiner undifferenzierte Kollagenose zu tun haben. du solltest zum angiologen, der dann sicherlich eine kapillaroskopie veranlasst. dort werden die nagelpfalze ganz schmerzlos unter dem mikroskop untersucht. man sucht nach viel zu groß geratenen kapillaren oder sogar nekrosen. bei mir wurde mit diesem befund die anfangsdiagnose sklerodermie gestellt.....schade nur, das man dann mit der behandlung zu lange gezögert hat.
    ignorieren solltest du es nicht. vielleicht ist es einfach ein puzzlestein bei deiner verbesserten diagnosefindung. denn je präziser die diagnose ist, um so besser kann behandelt werden.
    alles gute für dich
     
  6. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo kleine Eule,

    das kenne ich auch: Splitterblutungen (so heißt das, weil es aussieht als hätte man sich Splitter unter die Nägel gerammt) an den Fingern, Nagelbetten, Fußnägeln. Gleichzeitig treten auch Einblutungen in der Mundschleimhaut/ Haut auf, auch die Darmwände können betroffen sein (Angiodysplasien). Ein Angiologe ist der richtige Ansprechpartner, dann gehts weiter zum Rheumatologen. Leider ist nicht immer ein befriedigendes Ergebnis zu erwarten. Mir wurde gesagt: "o.K., Sie haben das. Ist aber keine Vaskulitis. Nehmen Sie´s hin. Wenn Sie anfangen zu bluten (Darm) sollten Sie aber gleich ins KH fahren." Ich drücke Dir die Daumen, LG von Elke.