1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutprobe verschwunden.......

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Christi, 11. Juli 2008.

  1. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo,

    muss heut mal wieder die wut rauslassen. komme grad von meinem ha und will meinen laborbericht abholen, da heißt es doch: ihre probe ist im labor vom kh verschwunden.... alles neu.... montag früh gleich noch einmal....

    die letzte probe in uni-klinik ulm war lipämisch - nicht verwertbar und jetzt das...... warum gerade wieder bei mir....

    nun weiß ich nicht was tun... müßte heute humira spritzen... habe extra die blutkontrolle 1 tag vor der spritze gelegt um die werte so wenig wie möglich zu beeinflussen. was soll ich tun.... trotzdem spritzen oder um 3 tage verschieben. was meint ihr dazu?

    liebe grüße
    christi
     
  2. jana94

    jana94 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich rate dir, die Spritze wie gewohnt zu setzen.

    LG
     
  3. Ninchen

    Ninchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Christi,

    ich nehme Enbrel und kein Humira, würde aber auch auf jeden Fall spritzen!

    LG Ninchen
     
  4. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Hallo Christi
    klar wie gewohnt spritzen.
    Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich hatte drei Tage vorher schon zunehmende Probleme und hätte gerne alle zehn Tage gespritzt ...
    Ausserdem hat man sich den Wochentag doch mit verschiedenen Gedanken ausgesucht - Aktivitäten, Wochenend- und Arbeitsplanung etc., das würdest du ja auch durcheinander würfeln ...

    verschwundene Blutproben haben meist nur einen Grund:
    VAMPIRE :D
     
  5. Cindy

    Cindy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Typisch Kh.. :D
    Ein Kumpel von mir musste 2x wiederholt zum Blutabnehmen weil die Blutproben 2x verloren gegangen sind..traurig.. Aber leider keine Seltenheit.
    Ärgerlich ist es auf jeden Fall.
    Hm.. Würde die Spritze auch nehmen, nicht das sie Dir dann bei Deinem "Genesungsweg" fehlt..

    Liebe Grüße
    Cindy :cherries:
     
  6. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo,

    danke für eure antworten, die meinung ist ja einstimmig.

    mir war es auch deswegen, da ich ja heute seit 4 wochen zusätzlich arava nehme und die blutkontrolle ja auch deswegen stattfand. wenn ich nun 3 tage vor der blutentnahme humira spritze und meine werte wie crp und bsg haben sich gebessert, dann weiß ich nicht kommt es durch humira oder bereits vom arava.
    die anderen werte, die im moment ja wichtig sind wie blutfette (wegen dem vermerk "lipämisch" bei der ulmer probe) und die leberwerte wegen arava, werden ja sicher nicht von humira beeinflusst.
    werde heute normal spritzen.

    @bernd: danke für deine homorvolle einlage, konnte sogar lachen.
    übrigens: ich "freu" mich auch schon seit 3 tagen auf die spritze.

    liebe grüße
    christi