Bluthochdruck

Dieses Thema im Forum "Folgeerkrankungen/Nebenwirkungen (z.B. Polyneuropa" wurde erstellt von Stine, 11. Januar 2014.

  1. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    142
    Wie hoch ist euer Blutdruck? Bekommt ihr Medikamente dagegen, wenn ja, welche? Beim letzten Gespräch mit meinem Prof. stellte der mir ne Bescheinigung aus für meine KK, daß ich ein Meßgerät für zuhause bekomme, damit ich zweimal/Tag messen kann morgens und abends ... heute ist das Gerät schon gekommen, mit monatlichem Tagebuch, so daß ich jetzt mal zuhause messen kann über ein paar Wochen ... in der Klinik bzw. beim Doc ist mein RR meist viel zu hoch (aus Angst ;)?)

    Ich bekomme keine Medikamente, weil mein Blutdruck manchmal zu hoch, dann aber auch wieder viel zu niedrig ist ... heute 145/84, Puls 85 - ist doch o.k.
     
  2. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    meine Hausärztin meinte mein Blutdruck sollte ca.135/85 sein. Ich nehme schon seit ca. 5 Jahren Blutdrucksenker. Gerade wurde mal wieder umgestellt, ich nehme jetzt Sartana. Vorher hatte ich Betablocker, aber mein Puls war dadurch in letzter Zeit extrem niedrig. Eine Zeitlang mußte ich zu dem Betablocker noch Ramipril nehmen, das ging eine Weile gut aber dann "sackte" mein Blutdruck so, dass mir schwindelig wurde. Ich hatte keine Lust auf selbstgemachten niedrigen Druck und habe das Zeug lieber wieder abgesetzt.
     
  3. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    142
    Und wie ist dein Blutdruck Polly? Ist er so wie deine Hausärztin das möchte unter Blutdrucksenker?
     
  4. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Stine, im Moment ist der Blutdruck mit niedrigster Dosierung wie gewünscht ;D, kann gerne so bleiben
     
  5. oberle

    oberle Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STUTTGART
    mein Blutdruck liegt zwischen 150/82 zu 176/99 trotz Blutdrucksenker...im Krankenhaus war er sogar 200/100 die Schwester war immer Verzweifelt...
    Wahrscheinlich war das auch nur Kopfsache wenn die Türe aufging ich die Schwester sah ging der Blutdruck hoch  ;)...
    Jetzt muss ich täglich 4 Tabletten für den Blutdruck einnehmen.
     
  6. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    142
    So, nachdem ich nun ein paar Wochen lang morgens und abends gemessen hatte, befand mein Prof. gestern nach Blick auf meine Tabelle, daß es an der Zeit ist, mit Blutdrucktabletten zu beginnen und zwar in der kleinsten Dosierung 4 mg Candesartan ...

    Kennt das jemand? Ist auch unter Blopress bekannt.
     
  7. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    ich bin gerade auf Candesartan umgestellt worden und mein Blutdruck ist bei 4mg wie gewünscht. Nebenwirkungen hab ich auch nicht bemerkt. Ich wünsche dir, dass es bei dir auch problemlos funktioniert.
     
  8. murmel

    murmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  9. donna2001

    donna2001 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südliches Münsterland
    Hi,  :-*

    ich nehme auch seit ein paar Tagen morgens 16 mg Candesartan,

    nachdem ich mich in den letzten 4 Wochen mit Kopfweh und Herzrasen sehr unglücklich gefühlt habe.

    Seit etwa 5 Jahren nahm ich Ramipril 5mg 1-0-1

    und Amlodipin 5mg 1-o-1 und

    1x täglich 5mg Torasemid ein.

    Ich hoffe, mit Candesartan wird ´s wieder besser.

    Der hohe Blutdruck hat mich ganz kirre gemacht  :'(
     
  10. murmel

    murmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Donna,

    bin auf Telmisartan 40 mg (auch ein Sartan) umgestiegen, weil ich da keine Zuzahlung habe. Amlodipin nehme ich nicht mehr, habe ich nicht vertragen.

    Heute ist Fensterputztag!

    LG
    murmel
     
  11. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    aus irgendwelchen Gründen ist mein Blutdruck völlig entgleist, hatte im RBK und in Kirchheim 180/100 bzw. 220/110 hat sich auch nicht wieder richtig normalisiert. Habe dann selber auf 16mg erhöht da ich wegen infektionsgefahr keine Lust hatte zu meiner HÄ zu gehen. Habe aber kein neues Rezept ohne Termin bekommen und musste heute hin, soll jetzt 16mg Combi HTC nehmen - und nächste Woche ein Langzeitblutdruck -
     
  12. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    142
    Wenn du dich immer so aufregst Polly, dann ist der Blutdruck meistens hoch ... besonders in überfüllten Wartezimmern ... :( ;)

    Macht sich das erhöhte Mittel schon bemerkbar? Wünsche dir gute Besserung.
     
  13. oberle

    oberle Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STUTTGART
    Hallo Donna,

    Als ich Amlodipin genommen habe kam ich mir immer vor als ob ich schwebe, so als ob ich Drogen genommen hätte. Amlodipin vertrage ich nicht und vom Ramipril hatte ich immer Husten. Ich nehme jetzt Moxinidin und Nepresol das vertrage ich und mein Blutdruck ist okay. Er war noch nie so gut wie gerade.
    Mein Blutdruck war ja meistens bei 220 oder 240 jetzt ist er zwischen 120 oder 140.
    Hoffe es geht Dir sonst gut
     
  14. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    sonst ist mir mein Blutdruck bei Hitze immer zu tief gesackt, dieses mal steigt und steigt er. Kennt das jemand von euch, oder nervt mich das Wetter so furchtbar ;D
     
  15. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    142
    Hallo Polly - morgens ist mein RR meist sehr niedrig und abends, trotz der Cantesartan erhöht ... wahrscheinlich nervt uns wirklich das Wetter ...
    Ist dein RR immer hoch oder nur bei bestimmten Tätigkeiten? Nimmst du was?
     
  16. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme immer Candesartan und pausiere mit Amlodipin. Habe ein paar Tage Pause von der Pause gemacht, jetzt ist wieder alles normal. ich habe nichts besonderes gemacht also keine Ahnung warum ???
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden