1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutbild unter Cortison?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von TriaGirl, 27. Juli 2010.

  1. TriaGirl

    TriaGirl Chrissi

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nehme jetzt seit 3 Wochen 75 mg Prednisolon täglich. Die Muskelwerte bessern sich darunter, und auch meine Beschwerden.
    Vor 1 Woche waren die Leukozyten mit 11,3 Tsd an der Obergrenze, jetzt sind sie bei 12,5 Tsd erhöht.
    Die Neutrophilen liegen bei 92% (Norm 40-75%) und die Lymphozyten dafür bei nur 6% (Norm 20-45%)!.
    Ist das jetzt bedenklich? Mein Hausarzt ist momentan im Urlaub, kontrolliert aber auch immer nur das kleine BB.

    Was meint ihr?

    LG

    Chrissi
     
    #1 27. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
  2. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann es dir nur von mir sagen, dass ich unter Cortison stark erhöhte leukos hatte. Teilweise um die 20.000. Die Ärzte haben dann gesagt, dass die Werte nicht aussagekräftig sind, aufgrund des Cortisons. Vielleicht daher auch deine Erhöhung.

    LG
     
  3. TriaGirl

    TriaGirl Chrissi

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort!

    Anscheinend ist das wirklich normal unter dem Cortison...ich habe es jetzt auch schon öfter gelesen!

    LG Chrissi
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    ich weiß, dieser thread ist schon etwas älter...

    aber zeigen sich die erhöhten leukos unter cortison nur im blut oder auch im urin???

    weil ich habe öfters sehr viele leukos im pippi pott!

    kann das vielleicht auch das cortison sein???

    lieben gruß von puffelhexe
     
  5. TriaGirl

    TriaGirl Chrissi

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich glaube, zuviele Leukos im Urin deuten eher auf eine Entzündung/Infektion von Blase oder Niere hin.
    Sollte eigentlich nicht durch Kortison verursacht werden!

    Grüße

    Chrissi
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo puffelhexe,

    sind die Werte im Blutbefund normal, im Harn aber erhöht, deutet dies auf einen kleinen Harnwegsinfekt hin. Wäre dieser Infekt schwerer, würde sich dies auch im Blutbild zeigen, zudem hättest Du Beschwerden (Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, Unterbauchschmrzen, leichtes Fieber). Beobachte es.

    Liebe Grüße
    Angie