1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blut im Urin

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von delphin, 28. Februar 2014.

  1. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo

    Ich habe eine Frage an Euch. Ich habe eine gute Bekannte die auch an CP erkrankt ist . Zur Behandlung bekommt sie Infusionen ,zusätzlich muss sie MTX nehmen. Nun hatte sie seit Wochen Blut im Urin , so das sie die Infusionen aussetzen musste.
    Sie musste sich einer Blasen , Darm und Magenspiegelung unter ziehen. Auch die Nieren wurden untersucht. Alles okay , was uns gefreut hat.
    Jetzt wird vermutet von der Rheumatologin, das die Ursache das MTX ist . Wer kennt das auch ? Vor Jahren als sie mit der MTX Einnahme begonnen hatte , hatte sie kein Blut im Urin.
    Vielleicht hat ja hier jemand eine Erklärung , frage für sie , da sie kein Internet hat.

    ich danke Euch .

    Lg. der delphin
     
  2. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Rheinland
  3. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Liebe Heike

    Danke für den Tipp , so konnte ich doch Einblick nehmen was . Denke mir das wird meiner Bekannten reichen, wenn ich das vermittele.


    lg. der delphin