1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blupp, blupp wieder aufgetaucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hai, 1. Juni 2008.

  1. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    nach fast 3 Wochen Krankenhaus bin ich jetzt wieder zuhause. Ich bin so halbwegs erfolgreich wieder aufgepeppelt worden und es geht mir besser. Die rundum Betreuung hat mir gut getan.

    Als Basis Nr. :uhoh: 5 oder 6 hab ich jetzt Quensyl. Na mal schauen ob ich das jetzt längerfristig vertrage und es hilft. Als kleiner Nebensatz hatte ich die Empfehlung bekommen nicht zuviel in die Sonne zu gehen. Na das fand ich ja am Sommeranfang nicht so toll, wo ich doch im Moment so Sonnenhungrig bin :cool:. Was für Erfahrungen habt Ihr damit, falls Ihr auch Quensyl bekommt ?

    Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Sonntag.


    Liebe Grüsse von

    Hai
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Hai,

    schön, dass du wieder da bist, und es dir wohl besser geht.

    Mit Qensyl kenne ich mich nicht aus, aber die Warnung vom Doc würde ich nicht in den Wind schlagen. Kleiner Tipp, man wird auch im Schatten braun, (dauert zwar länger, wird aber umso schöner).
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Hai,
    freut mich, dass es dir wieder besser geht:) und ich hoffe für dich, dass es auch so bleibt!
    Ich hatte auch mal Quensyl als Basis ganz am Anfang, kann mich aber nicht erinnern, dass ich da die Sonne meiden sollte:confused:, aber ich soll ja wegen des Cortisons eh nicht so in die Sonne. Also, du musst ja nicht gleich stundenlang in der Sonne braten. Man kann das schöne Wetter auch im Schatten genießen. Augenkontrolle bei Quensyl aber bitte nicht vergessen!
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  4. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    In der Klinik haben sie geraten mindestens Lichtschutzfaktor 50 zu benutzen wenn man in die Sonne will.
     
  5. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Hai,

    habe 1,5 Jahre Quensyl genommen. Von der Sonne wurde mir nicht abgeraten. Ob etwas im Beipackzettel dazu steht, müßte ich jetzt nachlesen....

    Nehme bzw. nahm keine Sonnenbäder, arbeite aber auch bei Sonne viel im Garten. Es scheint der Haut nichts ausgemacht zu haben, hatte auch keinen Sonnenbrand.

    Viel Erfolg mit der neuen Therapie.

    Gruß Claudia
     
  6. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Hai
    nehme auch Quensyl von Sonne hat mir keiner abgeraten, (nur Augearztkot rolle ist wichtig ) !!!!!!
    Beipackzettel Selten juckreiz,Lichtempfinlichkeitder Haut,Pigmentstörungenan Haut und Haren (dunkle Färbung der Lichtexponierten Haut)
    oder wird Mann sogar Braun :top:
    aber Sonne macht mir garnichts aus
     
  7. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Alles mit der Ruhe

    Hallo Ihr,

    danke für die Tipps. Ich war gestern bei meinem Doc. Ich glaube er hatte mal wieder den Eindruck das ich tausend Sachen gleichzeitig machen wollte :D. Also keine Panik und ein Schritt vor dem Anderen.

    Als erstes hab ich mir gestern einen "Sonnenhut" und gute Sonnencreme besorgt :a_smil08:. Vorsicht kann ja in dem Fall nicht schaden.

    Als nächstes sammel ich mich jetzt erstmal und erober meinen Haushalt zurück. Die Oma, die die Kinder betreut hat ist grade auf dem Weg nach hause :sniff:. Schade, es wär so schöne und für alle hilfreich, wenn sie hier in der Nähe wohnen würde. Aber so langsam gab es auch ein paar Reibereien und mein Großer freut sich schon, das er sein Zimmer zurückbekommt und nicht mehr beim Bruder im Zimmer schlafen muß ;).

    Und dann versuche ich es mal wieder ganz vorsichtig mit dem wieder Arbeiten gehen.

    Alles andere wird sich zeigen und hat noch etwas Zeit.

    Liebe Grüsse
    aus dem supersonnigen und warmen Berlin

    von Hai
     
  8. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Schön, dass Du wieder zu Hause bist...

    Aber alles schöööön langsam und ruhig angehen lassen...

    Viele Grüße u weiterhin gute Besserung
    Colana
     
  9. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    liebe hai,

    das sind ja mal positive nachrichten- schöööön!

    Bitte pass auf dich auf und mach wirklich alles langsam nacheinander.

    Habe heute eine karte bekommen: nicht alle, die rennen haben ein ziel- steht drauf....
    tja, was mir das sagen will??? ist auch eine aufgescheuchte Ente drauf- nein, kein huhn.....grins

    mein tag sollte auch 50 std. haben....

    viele liebe grüße von mni