1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blasse Finger

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von zwirna, 28. Februar 2004.

  1. zwirna

    zwirna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander!

    Seid als erstes mal ganz lieb gegrüßt!

    Immer noch auf das Ergebnis vom letzen Besuch beim Rheumadoc wartend habe ich eine neue Frage:

    Die letzten paar Tage habe ich immer wieder bemerkt, daß ich zwischendurch richtig blasse, fale Finger und Fingernägel bekomme.

    Kann das irgendein Indiz sein für irgend eine rheumatoide Erkrankung oder für Fibro? Oder ist das Ganze nur zufällig? Von der im Moment nicht gerade hohen Außntemperatur kann es nicht kommen, denn ich habe es auch, wenn ich zuhause z.B. fernsehe...

    Kann mir jemand von euch da weiterhelfen?

    Das wäre ganz arg lieb! Vielen Dank!

    Viele liebe Grüße und ein schönes, schmerzarmes Wochenende wünscht euch

    zwirna
     
  2. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    sind deine finger auch kalt? wenn ja, dann könnte es eine durchblutungsstörung bzw raynaud syndrom sein. das kommt bei rheumatischen erkrankungen, bzw bei kollagenosen, vor, bzw es kann vorkommen.
    lg petra
     
  3. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Zwirna

    Habe das Raynaud-Syndrom und möchte Petra ihre Antwort noch ergänzen.
    Auch bei Anspannungen kann es zu solchen Atacken kommen bei mir folgen dann meistens auch Schmerzen.
    Darum mein Rat beobachte dich sehr geanau und erzähle Deinem Rheumatologen davon.

    iti
     
  4. zwirna

    zwirna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden!

    Habt vielen Dank für eure Antworten.

    Ob meine Finger dann kalt sind, mmhhhh, das könnte ich jetzt weder bejaen noch verneinen, das müßte ich mal beobachten...

    Vom Raynaud-Syndrom habe ich jetzt nocht nicht viel gehört oder gelesen, werde mich da aber mal schlau machen. Danke für den Tip.
    Eine Kollagenose ist - laut Blutuntersuchung- ausgeschlossen worden.
    Aber hat das was zu sagen, die Laborwerte meine ich; die können doch noch weitgehendst i.O. sein und man kann doch erkrankt sein, oderß

    Ich wünsche euch einen schönen erholsamen Sonntag,

    liebe Grüße

    zwirna
     
  5. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo zwirna,

    ich habe auch Probs mit dem Raynaud-Syndrom und das obwohl ich "nur" ein Bechti bin. Bei mir ist es aber gottlob nicht so ausgeprägt, lediglich bei den z.Zt. herrschenden Temperaturen und beim Autofahren tritt es auf (früher war es noch wesentlich ausgeprägter - weiß aber nicht warum es jetzt besser geworden ist).

    Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende

    Birgit