1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um Nachhilfe

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bise, 11. Juli 2014.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    der beitrag von puffelchen hat mir gezeigt, dass ich längst nicht alles hier im forum weiss.

    was ist IG ? Interessengemeinschaft? ist das gleichbedeutend mit Gruppe, wenn man auf Community klickt?

    gibt es geschlossene Gruppen über ein thema? Geschlossen, d.h. nicht für die öffentlichkeit einsichtig? erfährt dann niemand etwas in www? kennen sich die gruppenmitglieder untereinander? d.h den nicknamen nach?

    kann man eine gruppe gründen und bei der gründung sofort angeben, dass man sie schliesst? als mitglieder sind nur die zugelassen, die schon länger dabei sind, so dass sicher ist, dass es sich tatsächl. um betroffene handelt?

    hintergrund meiner fragerei:
    ich erlebe immer wieder, dass die docs sich hier kurz einklicken, um sich zu informieren. an sich nicht schlecht, durchaus lobenswert. haben sie die richtige schaltung können sie sich sehr leicht vorstellen, dass sich hinter dem nick xxx der patient yyy verbergen könnte.
    gerade bei sehr diffizilen fragen bei seltenen erkrankungen liegt das nahe. an sich geht das den doc nix an. viele geben hier einzelheiten preis, aus denen sich für behandelnde ärzte schnell ergibt, das ist der und der. nicht immer gut für den betroffenen, der sich dadurch ahnungslos geoutet hat.

    folglich sagt btroffener bei einigen beiträgen nicht alles, was dem fragesteller an sich hilfreich sein könnte.
    vor allem gibt man hier besser kein objektiv subjektives bild über ärzte ab.
    gerne würde ich mal offen über sjögren reden, was die nichtbetroffenen nicht interessiert und manche fragen stellen und meinungen zu themen abgeben.
    gerade die sjögren betroffenen unterhalten einen doc tourismus, sie müssen es machen und dann sind ehrliche antworten nützlich.

    also wie sieht es aus? klärt mich mal bitte auf. ist schon doof, wenn ich in meiner umgebung niemanden fragen kann, bin eben eine steinzeitoma am pc...

    lg
     
  2. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Dafür hast Du das aber ganz gut mit den IG's verstanden !:top:

    Ich hab noch keine IG gegründet, aber die Super fitte Steinzeit-Omi kann es ja mal probieren ;). Als Gründerin kannst du die neuen Mitglieder dann eine Einladung schicken und bestimmen, wer mitmacht.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spass

    Liebe Grüsse vom

    Hai-Fischlein
     
  3. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo Bise,

    ich denke, du machst dir unnötige Sorgen...es gibt wahrscheinlich nicht viele Ärzte, die in ihrer Freizeit hier Beiträge lesen, geschweige denn, dass sie gezielt "ihre" Patienten hier suchen.
    Und wenn, was wäre daran so schlimm ? Was gibt es zu verheimlichen ?

    Lieben Gruss; tina
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Bise,

    Hai hat es schon geschrieben - du kannst selbst eine Gruppe gründen und festsetzen, ob sie offen oder geschlossen sein soll.
    Du wählst deine Mitglieder selbst aus, also du schreibst jemanden an oder bekommst eine Anfrage.
    In einer geschlossenen Gruppe kann kein Außenstehender mitlesen.

    Ob die Docs mitlesen? Man weiß es nicht. Aber mich hat hier auch schon jemand (kein Doc) ausfindig gemacht und 'enttarnt'. Fand ich blöd.
     
  5. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Aber. .......

    Hallo bise,

    Maggy und Hai haben dir das Prinzip einer IG sehr gut beschrieben.

    Aber es kann trotzdem jemand rein Moderator und Administrator, die beiden können die Inhalte dort auch auf unangemessene Beiträge und Äußerungen überprüfen

    Aber sonst können nur die ausgewählten Mitglieder rein

    Lg frau ara