1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bitte um hilfe, weiß nicht mehr weiter!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von moni13, 14. September 2012.

  1. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht mehr weiter, ich habe seit 8 jahren chronische polyartrities jetzt noch fibro. seit ein paar monaten sind meine ohren total zu. wie geschwollen und es tut weh. rechts höre ich fast nichts. war beim hno der sagt mandelentzündung die auf die ohren ausstrahlt. muß antipiotika nehmen wenn nicht besser mandel op. und ich brauche hörgerät links und rechts.
    ich weiß nicht mehr was ich denken soll. soll ich die mandeln raus nehmen wird dann alles besser, auch pcp und fibro? das gehör?
    ich will ja nicht gleich ein hörgerät. es ist ja nicht nur das ich schlecht höre der ganze kopf fühlt sich komisch an habe aber schon ein mrt hinter mir beim gehirn ist alles ok.
    kann mir jemand weiter helfen?
    lg moni
     
  2. Muhkuh79

    Muhkuh79 Guest

    Tja, das können wir hier schlecht beurteilen. Ich denke jedoch nicht, dass durch das Entfernen der Mandeln auch PcP besser wird, bei Fibro keine Ahnung.....
     
  3. sexyhimpelchen

    sexyhimpelchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    es geht ja nicht unbedingt darum, dass pcp u.fibro besser dadurch werden. es geht ja vielmehr darum, dass moni13 zunächst mal ihre ohren wieder frei haben u. kein antibiotika mehr schlucken möchte.
    wenn ich du wäre, würde ich die op machen lassen, denn...bevor ich ständig mit tauben ohren, einer mandelentzündung nach der anderen u. jedes mal antibiotika rumlaufen müßte, wäre es auf jeden fall einen versuch wert. was hast du zu verlieren!?

    ein schönes wochenende mit der richtigen entscheidung
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo moni13,

    du schreibst: "...hno der sagt mandelentzündung..."
    du erwähnst selber aber keine diesbezüglichen beschwerden, vieleicht kannst du das
    nochmal kurz präzisieren, bitte, denn eine mandelentzündung über monate ohne beschwerden kämen mir doch merkwürdig vor.

    ich möchte dir empfehlen deinen rheumatologen in kenntnis zu setzen, denn rheuma
    muss nicht auf die "üblichen" gelenke beschränkt sein, es kann auf organe gehen und
    auch die ohren betreffen!

    gute besserung, marie
     
  5. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten

    die mandelentzündung finde ich nicht so schlimm ein bissl halsschmerzen. es tut halt alles weh das genick die ohren der hals ausserhalb bis zu den ohren. das gefühl bei den ohren ist als würde ich geschwollen sein und oft sticht es im ohr. das ohr ist so zu!
    das wäre die genaue beschreibung.
    lg moni
     
  6. petsie

    petsie Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo moni,


    Wie Marie schon sagte: du müsstest zum Rheumatologen. Es gibt auch bei entz. Rheuma Auswirkungen auf die Ohren. Aus meiner Reha weiß ich von der dortigen OÄ das diese mit Kortison behandelt werden. Fällt dann in den Kollagenosebereich. Wie gesagt, vor einer OP bitte Rheumadoc.
     
  7. moni13

    moni13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke !

    Ja ich hab mit meinen rehmatologen nur kurz tel. und gefragt ob das humira schuld sein kann, weil im beipackzettel steht hörverlust, aber er verneinte . habe in 2 wochen termin bei ihm.
    ich hab halt angst ,weil mein hno (ein sehr guter ) sagt ich bin schwerhörig.
    aber das komische gefühl bei den ohren geht einfach nicht weg auch nicht mit antibiotika.
    was heißt mitte kollagenosebereich???
    danke und liebe grüsse moni