Bitte um Hilfe weiß einfach nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Akoya, 5. September 2017.

  1. Akoya

    Akoya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebes Team ,
    Ich heiße Anita bin 40 Jahre alt und mittlerweile völlig am verzweifeln .
    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen , was es sein kann .

    Ich kann nachts schon kaum noch schlafen wegen schmerzen ... laufen teilweise sehr schwierig da ich meist so starke scherzen bekomme das uch nicht mal mehr auftreten kann . Zum 2 kann ich teilweise nicht mal ein ringbuch anheben ohne Schmerzen in den handgelenk zu haben .

    Ich habe im Okt. 2016 eine starke BlindarmentzÜbung gehabt..im Blut waren keine entzündungswerte erkennbar trotz starken Schmerzen , ich bin ins KH weil ich die schmerzen trotz 4×täglich ibuflan 600 nicht mehr ausgehalten habe ... im kh wurde noch mal Blut entnommen und wieder keineentzündungswerte ersichtlich nur leicht erhöht ... am nachstehenden Tag wurdeich operiert und nach der OP sagte man mir , dass es schon sehr kritisch war . Zudem sagten die mir dort auch ,das meine Gebärmutter wohl sehr stark gerötet sei dieses aber medikamentös zu behandeln sei. Ich bekam dann Antibiotika dafür... 6 Monate später nach dem ich dann x mal beim Arzt war und mir Schmerzmittel geben lassen haben aufgrund starker schmerzen und die Ärzte auCh oftmals Blut abgenommen haben und wieder keine entzündungswerte fanden ... bin ich dann wieder ins KH ... dort wurden dann wieder sämtliche Untersuchungen gemacht und blutwerte kontrolliert immer wieder alles in Ordnung , dann hab ich nur noch gesagt schaut einfach rein und nimmt es raus ich halte die schmerzen nicht mehr aus . Nach dieser OP wurde mir mitgeteilt das die gebärmutter stark vergrößert war und von innen komplett entzündet war so das die Antibiotika die ich bekommen garnicht greifen konnten . Das schlimme ist wenn ich schmerzen habe erhöht sich mein RR sehr systolisch sowie diastolisch , jetzt hab ich angst ,dass das mir zusätzlich zum verhängis kommen kann
    Jetzt frage ich sie , ist das normal das mein Körper Entzündungen aufweist diese durch schmerzen bemerkbar macht aber im Blut nicht nachweisbar sind .

    Zu welchen Arzt sollte ich vielleicht noch gehen der mir evtl. Helfen kann oder denken sie eine Klinik wäre sinnvoller?

    Mein Arzt sagte mir es gibt einige Menschen die soetwas haben aber das sei sehr selten ,gehöre ich dazu?

    Bitte können sie mir Rat was ich noch tum kann geben ich weiß nicht mehr weiter
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden