1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bitte nicht lachen / Bws-Problem?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von moni3, 16. März 2016.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich habe eine ganz dofe frge bitte
    ich habe Probleme mit ber bws bekomm physio un moor,Strom,massage usw.
    es war jetz seid November sehr sehr gut ohne schmerzn fast.
    seid ein paar tagen beginnt diese krampfartige kurze enge gefühl unter der rechten brust wieder.
    das war damals auch bevor ich zur theapie ging.
    aber jetz zu dem dofn,wenn ich den BH aufmache und mein brust hebe ich eine deutliche erleicherung spürbar.
    ich hab das noch nicht meinem doc gesagt,der lacht doch.
    hat so einen mists hcon jemand von euch auch gehabt,wenn ja bitte um antwort auch gerne per pn.

    aber das macht mich irgendwie psychisch fertig.der druck da drinnen.
    organisch alles okay.
    oder kanne s vom Asthma copd sein?
    ich weisnicht mehr weiter.lg
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Moni,

    vielleicht ist ja nur ein Nerv eingeklemmt, du hast ja auch Fehlstellungen der Wirbelsäule und ähnliches und da kann das schon vorkommen. Ich kenne das selber. BH trage ich häufig gar nicht, weil ich mich darin eingeengt fühle, eventuell ist dein BH auch zu klein und eng. Versuch mal mit Dehn und Streckübungen.
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    danke Lagune.
    ja mach ich meine Übungen.
    du hast das auch?
    das spürt sich aber furchtbar an.wie wenn ein krampf käme.
    schön zu lesn das es jemand gibt der das kennt.
    sorry nicht bös gemeint,wär besser du hättest es nicht.

    oder sind es panikatackn.ich kenne den unterschied nicht.der HA auch nicht mehr.lg
     
  4. Dittmarsche

    Dittmarsche Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    14
    Habe BH komplett aufgegeben in den Lupus-Schüben. Selbst der Druck mit dünnen Trägern oder der eigentlich harmlos mit einem Sport-BH war unerträglich für mich.
    Einfach weglassen.
    Bodies oder Unterhemden sind eine Alternative, um da bisschen Stabilität und Undurchsichtigkeit hineinzubringen. Mein pers. "Trick": ich trage IMMER Westen (auch im Sommer). So kanns hüpfen, aber man sieht nüscht. :D
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Bei mir sind das dann keine Panikattacken, ich habe dabei keine Ängste oder so.
    Ich brauch nachts zB. nur mal blöd gelegen haben und schon klemmt oder krampft und schmerzt es halt mal wieder, oder wenn ich irgendwelche Arbeiten in unguter Körper-Haltung mache usw. oder auch wenn ich zu viel rumhocke zB. vor dem Computer ;)
     
  6. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    bei mir auch nicht.ich habe auch keine angst.
    aber wenn sie nix finden dann heist es psychisch das meinte ich.
    wahrscheinlich wird ich wieder physio in der bws brauchen.lg
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Ja mach mal wieder was für die Brustwirbelsäule.

    Bei Astma, COPD kann es aber auch Brustschmerzen geben. Da hast du doch bestimmt einen Facharzt für die Erkrankung, dem könntest du davon ja auch mal erzählen.
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja der lungenfacharzt weis auch bescheid.
    aber jeder sagt kann sein.
    kann von BWS sein,kann von copd sein,kann psychisch sein.
    na super da komm ich nicht weiter.
    aber ich vermute es ist die BWs denn,wie ich physio bekam hatte ich diese Problem 3 Monate lang nicht.
    aber jetz ebn wieder.
    naja aber ich bin schlauer durch euch gewordn,denn ich dachte mir ich spinn weil es wenn ich bh weg tu besser ist.
    aber anscheinend ist es bei euch auch so.das sagte mir keiner.aber klar man muss elber rausfind was einem gut tut,lg